1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HDB1 Archiv-Verlust

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Tamino, 23. Oktober 2003.

  1. Tamino

    Tamino Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Friesland
    Technisches Equipment:
    Enterprise S 250GB
    Galileo 250 GB
    Philips DFR 9000
    Kathrein CAS 90
    Astra / Hotbird
    Philips 37 PW 9830-10
    Anzeige
    Letzte Woche machte unser HDB1 erstmalig Probleme. Plötzlich setzten abgespielte Archiv-Filme aus, hatte mehr oder weniger große Lücken. Später entspracht der Archiv-Eintrag nicht dem gezeigten Film. Teilweise waren längst gelöschte Einträge und Filme aus 2002 wieder zu sehen. Nach kompletter Festplattenlöschung und Reset konnte problemlos wieder aufgenommen und abgespielt werden. Hat jemand das gleiche Problem bereits gehabt oder kann die Ursache erklären?
     
  2. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    ich muß dann wohl besonders viel Glück haben.
    Mein NDB1 und auch mein TU-DSF 40 laufen völlig Mackenfrei. läc


    --------------------------------------------------------------------------
    Sony FX 65 16:9
    Panasonic SA-XR 25
    Panasonic S-75
    Panasonic NDB1+TU-DSF 40
    JBL SCS 138
    --------------------------------------------------------------------------
     
  3. Tamino

    Tamino Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Friesland
    Technisches Equipment:
    Enterprise S 250GB
    Galileo 250 GB
    Philips DFR 9000
    Kathrein CAS 90
    Astra / Hotbird
    Philips 37 PW 9830-10
    Wie alt sind denn die Geräte? Mein HDB1 ist 2 Jahre alt und hatte zunächst kleinere Softwareprobleme, die sich durch die Updates selbst repariert haben. Der TU DSF 40 ist 1 Jahr alt und funktioniert stets tadellos. Insbesondere Bild und Ton beider Geräte sind nicht zu toppen. In unserer Familie laufen mittlerweile 3 HDB1 !
     
  4. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    Der NDB1 ist ca 10 Monate alt.Der 40ziger 4 Wochen.

    Am Anfang hatte Ich mal ein paar Komplettabstürtze.(rosa Bild-nix geht mehr)
    Seit 2 Monaten keinen einzigen mehr!Die neue Soft scheint stabil zu laufen.

    Mal ne Frage zum 40ziger! Meiner gibt an der VCR Scartbuchse kein S-Videosingnal aus durchein laut Bedienungsanleitung sollte er es aber können!
    S-Video von VCR Scart zu TV Scart durchschleifen funktioniert durchein

    Little Nicky
     
  5. Tamino

    Tamino Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Friesland
    Technisches Equipment:
    Enterprise S 250GB
    Galileo 250 GB
    Philips DFR 9000
    Kathrein CAS 90
    Astra / Hotbird
    Philips 37 PW 9830-10
    Habe ich leider noch nicht probiert, da ich nur RGB benutze
     
  6. Yeti_II

    Yeti_II Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Mainz
    Nun zeigt mein 1 Jahr alter HDB1 auch Archivverluste an, d.h. er zeigt eigentlich gar nichts mehr an. Entweder kriege ich die Meldung "Kein Archiv verfügbar" oder wenn ich ihn durch mehrmaliges resetten dazu bringe, mir das Archiv anzuzeigen, dann sind die Bildinhalte nur Schwarz.
    Gibt es eigentlich die Möglichkeit, die Festplatte neu zu formatieren?
    Gruss Rainer
     
  7. Tamino

    Tamino Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Friesland
    Technisches Equipment:
    Enterprise S 250GB
    Galileo 250 GB
    Philips DFR 9000
    Kathrein CAS 90
    Astra / Hotbird
    Philips 37 PW 9830-10
    Genauso fing es bei meinem HDB1 auch an. Ich habe dann alles gelöscht. Daraufhin funktionierte alles wieder bis das Archiv etwa halb voll war, dann wieder das gleiche Problem.
    Folgendes wurde jetzt laut Auftragsbestätigung repariert:
    Gerät überprüft, Digital-Signalverarbeitung
    PCB gewechselt, Probelauf
    COM REP-264551 D171203
    Was das allerdings heißt, weiß ich nicht.
     
  8. Yeti_II

    Yeti_II Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Mainz
    Naja ich werde das Gerät jetzt reparieren lassen.
    Ist ja erst das zweite Mal innerhalb der Garantie.
    Wohl dem, der noch nie Probleme mit dem Gerät hatte.
    Ich werde berichten, was bei der Reperatur herauskommt.

    Gruss Rainer
     
  9. Tamino

    Tamino Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Friesland
    Technisches Equipment:
    Enterprise S 250GB
    Galileo 250 GB
    Philips DFR 9000
    Kathrein CAS 90
    Astra / Hotbird
    Philips 37 PW 9830-10
    Das Gerät ist wieder da und funktioniert...
     
  10. Yeti_II

    Yeti_II Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Mainz
    Hatte versprochen, mich zu melden, wenn Der Receiver wieder von der Reparatur zurück ist.
    Ja und da ist er wieder. Aber nicht mein defekter, sondern ein nagelneuer HDB1.
    Ich war erst mal begeisert von dem Service, aber diese Begeisterung währte nur 1 Tag lang.
    Da ging nämlich gar nichts mehr. Kein Display mehr (nicht mal die Uhr zeigte er an), nichts rührte sich (nur die rote Bereitschaftsanzeige leuchtete). Also Stecker raus und wieder rein. Und plötzlich sprang er wieder an. Dieses Spiel wiederholen wir jetzt alle 2-3 Tage. Ich glaube, dieses Produkt war nie ausgereift. Schade eigentlich.
    Gruss Yeti
     

Diese Seite empfehlen