1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD8+ SPDIF regelt Lautstärke nicht

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von ulf-vieh, 2. Januar 2011.

  1. ulf-vieh

    ulf-vieh Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Habe HD8+ mit Panasonic SA-HE9 über Coax (und auch Testweise mal über Optical) verbunden. Wenn Dolby 5.1 aus dem Receiver kommt, kann man mit der HD8+-Fernbedienung die Lautstärke nicht mehr regeln - nur noch "ganz links" auf "aus" und ab dem 1. Strich "an". HDMI-Tonformat ist PCM (und nicht Bitstream, wo dieser Effekt ja beschrieben wird). Schalte ich in den Toneinstellungen Dolby ab, kann ich regeln, habe aber kein Dolby 5.1 mehr.

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    247
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: HD8+ SPDIF regelt Lautstärke nicht

    Wenn Du HDMI-Tonformat auf PCM stellst, kommt über Coax und Optical immer noch das DD-Signal raus, dessen Lautstärke sich nicht regeln lässt. Die Einstellung für HDMI ist ja nur dazu da, dass Geräte ohne DD-Decoder trotzdem mit HDMI-Ton gespeist werden können. Beispiel: Du hast einen AV-Receiver ohne HDMI per Coax oder Optical angeschlossen, dann hast Du am Fernseher trotzdem über HDMI Ton, sodass Du nicht immer die Anlage anschalten musst.

    Strotti
     
  3. ulf-vieh

    ulf-vieh Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD8+ SPDIF regelt Lautstärke nicht

    Lt. Bedienungsanleitung lässt sich die Lautstärke - wie übrigens bei jedem anderen Receiver den ich hatte und noch parallel habe - regeln: siehe Bedienungsanleitung Punkt 7.4 Lautstärkeregelung, letzter Satz (Seite 61): "Beachten Sie, dass die Lautsärkeregelung und die Tonstummschaltung auch die die digitalen Audioausgänge regelt bzw. stumm schaltet".

    Stummschaltung funktioniert, die Regelung aber nicht.
     
  4. Capt

    Capt Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: HD8+ SPDIF regelt Lautstärke nicht

    Der Receiver müsste sonst aber den Dolby-Digital-Datenstrom decodieren (der ist komprimiert), die Lautstärke ändern, und wieder neu komprimieren. Mal abgesehen vom Qualitätsverlust würde das die Geräte auch deutlich teurer machen (Hardware, Lizenz). Nur über HDMI-CEC gibts bei manchen Geräten die Möglichkeit, als "Zusatzinformation" die Lautstärke zu regeln, allerdings bleibt auch hier der DD-Datenstrom an sich unangetastet.
    Stummschaltung funktioniert natürlich unabhängig von dem Problem. Mit der fehlenden Regelung wirst du leben müssen :/
     
  5. ulf-vieh

    ulf-vieh Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD8+ SPDIF regelt Lautstärke nicht

    Komisch - denn das konnten bis dato alle Receiver im Haus - Lidl, Saba, Humax, ... ich habe bis dato nie auf Qualität geachtet sondern auf den Preis :-(

    Also zurückbringen und wieder einen billigen nehmen.... :eek:
     
  6. Capt

    Capt Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: HD8+ SPDIF regelt Lautstärke nicht

    Sorry, aber das ist Unsinn.
     

Diese Seite empfehlen