1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD8-S nimmt nicht immer auf eine externe WD 320GB auf

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von fritzo, 22. Februar 2010.

  1. fritzo

    fritzo Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    Ich habe seit 3 Wochen einen HD8-S zuhause mit einer externen Western digital 320GB zu Hause.

    Jetzt hab ich aber das Problem, dass dieser wilkürlich eingestellte Timer aufnimmt und mal nicht. Unabhängig ob HD-TV programm oder nicht.

    Ich habe alle updates gemacht - die Festplatte ist auf FAT32 formatiert (durch receiver) und der Receiver sagt bei der Überprüfung, dass dieser zur Aufnahme geeignet sei.

    Das autoupdate vom SFI ist auch nicht in der Zeit der Aufnahme.

    Kennst jemand das Problem? Liegt's and der Festplatte oder am Receiver?

    Bitte um Hilfe.
    Danke
    lg
     
  2. Zeeland

    Zeeland Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD8-S nimmt nicht immer auf eine externe WD 320GB auf

    Hallo fritzo,

    habe ich nicht ganz verstanden, was heißt willkürlicher Timer? Gehe mal so vor: Menü/Aufnahmemedien verwalten, dort schaust Du, was hinter dem Wort "Aufnahmemedium" steht. Wenn Deine Festplatte erkannt wurde,müßte es hier stehen. Dauert ein wenig, wenn neu eingeschaltet. Wenn ja, dann "Zurück", Timer verwalten, Neuer Festplatten-Timer, hier die Sendung eingeben (falls Du nicht EPG verwenden willst) und unten auf grün unterlegt "Übernehmen" gehen.
    Jetzt müßte Deine externe Festplatte die Sendung aufnehmen. Wenn nicht, dann liegt es an Deinem HD8.

    Gruß,Zeeland
     
  3. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD8-S nimmt nicht immer auf eine externe WD 320GB auf

    Kann genau so an der Festplatte liegen, die u.U. nicht immer korrekt "aufwacht".

    Es gibt seitenlange Themen, wo man Festplatten findet, die am HD8-S problemlos (und auch ohne Netzteil) funktionieren.

    kc85
     
  4. fritzo

    fritzo Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD8-S nimmt nicht immer auf eine externe WD 320GB auf

    Hi,
    Vielen Dank für die Antowrten! Was KC85 sagt klingt schon ziemlich einleuchtend.
    Ich habe bis vor kurzem ein bisschen herumprobiert - und jeden Tag verschiedene Sendungen in der Nacht aufgenommen. Der Receiver war vorm Schlafengehen immer ausgeschalten bis auf einmal. Folgendes Ergebnis:
    Alle Timer, die ich nur für eine Sendung über das SFI programmiert habe hat er auch zu 100% aufgenommen.
    Die Timer, die auf wöchentlich programmiert wurden werden nur mit einer Chance von 50% aufgenommen.
    Super strange und ich bin richtig angebissen den Fehler nicht 100% reproduzieren zu können...
    Ich werde jetzt wenn ich wieder mal Laune habe meine WD 1TBÜplatte mit externer Stromversorgung hinhängen und das Ganze dann nochmal beobachten!

    In diesem Sinne!

    fritzo
     
  5. TheSoundman

    TheSoundman Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein UAS584/CAS60
    Technisat HD8-S
    Technisat MF4-S Plus (Zweitgerät)
    METZ Spectral 72
    SONY STR-DB1080QS mit Canton LE-Serie 07 (5.1) und AS50
    AW: HD8-S nimmt nicht immer auf eine externe WD 320GB auf

    Und deswegen sagte man mir an der TS-Hotline dass man bei der Verwaltung der Aufnahmemedien nicht "auto", sondern konkret die Festplatte einstellen soll.

    Gruß

    TS
     
  6. hans-peter

    hans-peter Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD8-S nimmt nicht immer auf eine externe WD 320GB auf

    Hallo,
    ich habe eine externe Festplatte mistral 3,5 HDD usb 2.0 mit 1000 GB angeschloßen.
    Beim Programmieren über SFI geht alles wunderbar.Nun stellte ich fest,das
    während der Aufnahme,die Kontrollleuchte(blau)laufend blinkt.
    Habe dann die Aufnahmen kontrolliert,dabei ist mir aufgefallen,das ca.10.min.
    Aufnahme da war,kann stand das Bild auf Pause und ging nicht weiter.
    Darunter in der Aufnahmeliste,die nächsten Aufnahmen.
    Die ganzen Aufnahmen waren in verschiedene Aufnahmen aufgeteilt.
    Was ist da passiert?Wer weiß einen Ratß
    Gruß Hans-Peter:confused:
     
  7. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD8-S nimmt nicht immer auf eine externe WD 320GB auf

    Ich habe zwar den HDS2, aber das Verhalten mit Platten über 750GB verhält er sich ähnlich und produziert auch beim Kopieren interner Aufnahmen Fehler.
    Das habe ich mit 2 unterschiedlichen externen 1TB Festplatten festgestellt.
    Derzeit verwende ich eine 640GB-Platte und das Problem ist weg.

    Es könnte also sein, dass die Technisat-HDD-Controller miot Platten ab einer bestimmten Grösse generell Probleme machen.
     
  8. nacht_eule

    nacht_eule Junior Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit C
    Technisat Digit MF4-S
    Technisat DigiPal2
    AW: HD8-S nimmt nicht immer auf eine externe WD 320GB auf

    hallo fritzo,
    das von dir geschilderte problem (mit der gleichen wd 320 platte) hatte ich auch, wenn aufnahmen über den sfi-timer gemacht werden sollten. das licht an der platte hat geblinkt, d.h. die disk muss aktiv gewesen sein, und die aufnahme war auch in der liste der aufnahmen zu finden, nur die .ts files gab es nicht.
    die disk war fat32 formattiert.
    seit der neuesten software verwende ich nicht mehr fat32 sondern die ts-eigene formattierung und bisher haben alle aufnahmen geklappt (ca. 10 versuche). ich kann aber nicht sagen, obs an der neuen software oder an der formattierung liegt...
    gruss, nacht_eule
     

Diese Seite empfehlen