1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD8-S - Aufnahmen verschwunden

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Tabbs, 22. Februar 2010.

  1. Tabbs

    Tabbs Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi Leute,

    folgendes Problem ist an meinem Receiver aufgetaucht.

    Am Samstag habe ich über den Timer eine Sendung aufgezeichnet. Später hab ich nachgeschaut und die Aufnahme war auf der angeschlossenen Festplatte. Neben dieser Aufnahme waren noch 2 weitere Sendungen auf der FP. Als ich am Sonntag die aufgezeichnete Sendung anschauen wollte, waren keine Aufnahmen mehr in der Aufnahmeliste. Der Festplattenstand zeigt allerdings einen grünen Balken (ca. 5%) und zeigt auch an das ca. 15 GB Festplattenspeicher benutzt sind.
    Danach habe ich die FP aus-/eingesteckt, Festplattenprüfung usw. gemacht. Hat alles nichts gebracht. Neue Aufnahmen werden problemlos aufgenommen und in der Liste angezeigt. Laut Speicherbelegung sind die "alten" Aufnahmen noch auf der FP.
    Gibt es eine Möglichkeit, die Aufnahmen in der Aufnahmeliste wieder sichtbar zu machen, oder anderweitig anzuschauen?

    - Angeschlossene Festplatte (FP) > FreeAgent Go 320 GB.
    - Formatiert über den Receiver mit Technisat-Dateisystem, keine Fat -Partition auf der Platte
    - Aktuelle Software auf dem Gerät
    - Keine weiteren Festplatten oder Medien im Gerät

    Tabbs
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2010
  2. Zeeland

    Zeeland Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD8-S - Aufnahmen verschwunden

    Hallo Tabbs,
    ich hatte übrigens das gleiche Problem. Versuche es mal mit der Freeware Recuva. Damit konnte ich einiges retten. Warum ein paar Filme weg sind, ist mir selbst ein Rätsel.
    Gruß, Zeeland
     
  3. Tabbs

    Tabbs Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD8-S - Aufnahmen verschwunden

    Hi Zeeland,

    erstmal Danke für Deine Antwort. Noch paar Fragen dazu.
    - meine FP ist mit dem Technisat-Dateisystem formatiert, nicht mit FAT/FAT32. Der PC kann somit keine Daten von der Platte lesen. Funktioniert das Prog trotzdem?
    - was hast du mit den Originaldateien gemacht, damit die wieder funzen.


    Tabbs
     
  4. Zeeland

    Zeeland Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD8-S - Aufnahmen verschwunden

    Hallo Tabbs,

    meine FP war mit FAT 32 formatiert. Ich würde das Programm trotzdem darüber laufen lassen. Es macht ja nichts kaputt, spürt ja nur Dateien auf.

    Gruß Zeeland
     
  5. Ragret

    Ragret Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Digicorder HD S2 plus
    AW: HD8-S - Aufnahmen verschwunden

    War das nicht so, dass recuva nur IDE-Platten behandelt und die freeagent eine SATA ist? Oder?
     
  6. Tabbs

    Tabbs Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD8-S - Aufnahmen verschwunden

    Hi an Alle,

    das mit der Wiederherstellung hat nicht funktioniert. Hab die FP neu formatiert. Somit sind die Aufnahmen weg.

    Hab auch ehrlich gesagt keine Lust mehr ständig irgendwas am Receiver rumzubasteln. Wenn ich ne Bastelbox will, nehm ich ne Dream.
    Die Technisat-Geräte sind mittlerweile genau so gut wie der Service von Technisat.(Das nur so am Rande)

    Also Danke nochmal an alle, die versucht haben zu helfen!

    Tabbs
     
  7. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: HD8-S - Aufnahmen verschwunden

    Hat mit Bastelbox nix zu tun!
    Es sind eben USB-Chipsätze für Extern auf dem Markt, dies zu Zeiten noch nicht gab, als der HD8-S entwickelt und getestet wurde.
    Die Entwicklung solcher Chipsätze für Externe Geräte schreitet ja sehr zügig voran.
    Zudem kommt heutzutage noch das Stromsparmanagment dazu, wo die Platten zwar Aufwachen, aber für den Receiver zu spät, so daß er sie als Nichtexistent erkennt und nichts drauf aufnehmen kann.
    Dafür ist wohl die Firmware des Recorders nicht gestrickt.
    Deshalb ist es vielleicht besser kein hochaktuelles Laufwerk dranzuhängen, sondern ein älteres und einfaches Laufwerk.
     
  8. Tabbs

    Tabbs Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD8-S - Aufnahmen verschwunden

    Hallo Thomas,

    ich hatte vorher einen HD8+. (war nach 5 Tagen defekt). Auch an diesem Gerät haben diverse Festplatten NICHT funktioniert.
    Entweder hat ein Gerät eine PVR-Funktion für USB-Festplatten die funktioniert, oder man lässt es bleiben.

    :winken:Update!? - Da war doch mal was???:confused:

    Nichts für ungut, aber ich bin von meinen beiden letzten Technisat-Geräten (HD8+ und HD8-S) entäuscht. (Vorher S1 und MF4)

    Tabbs
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD8-S - Aufnahmen verschwunden

    Komisch, an meinem uralt gammel PC funktionieren alle USB HDDs.

    Das Mass Storrage Protokoll ist genormt, egal wie modern die Chipsätze sind, sie sprechen alle die selbe Sprache.

    Und dagegen das die HDD nicht sofort antwortet kann man auch sehr einfach etwas tun, einfach rechtzeitig ne Anforderung senden und nen praktikablen Timeout wählen.

    Darf man halt nur nicht so schnell reinpfushen sondern muss sich ein wenig mühe geben, dann geht das auch.


    Nur wenn die HDD Fehlfunktionen hat weil sie nur über den USB Port mit Strom versorgt wird kann man dem Hersteller des Receivers keine Schuld geben.
    Wobei die Hersteller mal langsam anfangen sollten eSATAp in die Receiver einzubauen, USB mit max. 500mA auf 5 Volt ist einfach nicht mehr zeitgemäß für PVR Ready Geräte.

    cu
    usul
     
  10. mar630601111

    mar630601111 Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD8-S - Aufnahmen verschwunden

    Hi Leute!
    Ich habe meinen HD8-S Receiver schon seit November. Ende Dezember ist die ganz neue Firmware erschienen, die auch FAT32 im Schreibmodus unterstützt :) - Hab mich sehr darüber gefreut und meine externe Platte sofort vom Technisat-Dateisystem befreit.

    Leider musste ich erkennen, dass auf der Fat32-Platte immer wieder Aufnahmen verschwunden sind, obwohl der Festplattenplatz dabei nicht weniger wurde.
    Die Aufnahme wurde erstellt. Der Receiver danach in den Standby-Modus gebracht und nach dem Einschalten war ab und zu die letzte Aufnahme verschwunden.
    Hing man die Festplatte an den PC, so waren die Aufnahmen vorhanden, nur in der Playlist des Receivers waren sie nicht mehr zu sehen, was fatal ist, weil man sie dann in den Receiver nicht mehr importieren, geschweige denn exportieren kann.

    Hab dann Technisat informiert. Leider erhält man meist eine Standard-Antwort, die aus irgendeinem Tutorial rauskopiert wurde und die einem bei dem eigentlichen Problem, nämlich, dass Aufnahmen einfach verschwinden, nicht weiterhilft:
    ********
    Bitte beachten Sie das in der aktuellen Software Version das FAT32 Recordinghinzugefügt wurde.
    Ihrem bitte prüfen Sie welches Aufzeichnungsformat Sie an Ihrem Digit HD8-S unter - Menü - Einstellungen - OK - Sonderfunktionen - OK - PVR- OK - unter
    Dateisystem - "TSD" oder "FAT32" gewählt hatten.
    Für die alten Aufzeichnungen muss hier das "TSD" Format gewählt werden.
    Unter Menü - Aufnahmemedium verwalten - sollte die entsprechende Festplatte das - Aufnahmemedium - nicht "automatisch" sondern fest gewählt werden.
    Bitte prüfen Sie die Festplattenaufzeichnung unter Menü - Aufnahme Medium verwalten - PVR-Dateisytem prüfen - OK - durchführen, danach sollten Ihre verschwundenen Aufnahmen wieder sichtbar sein.
    ********

    Nach dem ganzen Misst bin ich wieder auf das alte Technisat-Dateisystem umgestiegen und habe seither mit den Aufnahmen keine Probleme mehr.

    Schöne Grüße

    Martin
     

Diese Seite empfehlen