1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD8+ mit ext. Festplatte my Passport AV-TV geht nur einmalig

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von frustriert, 27. August 2016.

  1. frustriert

    frustriert Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    habe mir den Wolf gesucht, aber noch keinen richtigen Hinweis gefunden.
    Habe meine alte dedekte 320gb Festplatte gegen eine neue WD My Passport AV-TV ausgetauscht. DA ntfs nicht erkannt wurde, habe ich sie auf fat32 formatiert, dazu Tool fat32 formatieren verwendet. Die Festplatte wurde vom received erkannt. Ich habe sie prüfen lassen, alles io. Aufnahme funktionierte auch(zunächst). Nachdem der received einmal ausgeschaltet wird, wird nach dem erneuten hochfahren die ext fp nicht mehr gefunden... erst das erneute Formatieren erlaubt wieder eine einmalige Aufnahme?

    Kabellängen, Tausch etc. Habe ich versucht. Auch in der Whitelist konnte ich diesen fp-Typ nicht finden.Vielleicht hatte ja je,and schon einmal das Gleiche und kann mir weiterhelfen.

    Model: WDBHDK0010BBK

    Danke frustriert
     
  2. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    73
    Hallo,

    Das hatte ich mal bei einem Bekannten vor 2 Jahren mit 2 Geräten, auch eine WD.
    Da war nix zumachen. Er hat die dann beim MM gegen 2 Intenso getauscht, 1 tb mit USB 3.0,
    Die laufen noch heute problemlos.
     
  3. heinz-willi

    heinz-willi Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    die WD AV-TV 1TB funktioniert auch nicht an einem Digit ISIO STC+ !

    MfG
    hwb
     
  4. Kaycee

    Kaycee Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich betreibe eine WD AV-TV (1 TB, NTFS-formatiert) an einem Telestar HD 10, der dem HD 8+ sehr ähnlich ist.

    Ich hatte das Problem, dass die Platte beim erstmaligen Anschließen zwar problemlos erkannt wird, wenn ich sie dann aber zwecks Kopieren der Aufnahmen auf PC abgesteckt habe, wurde sie beim erneuten Anschließen nicht mehr erkannt. Der einzige Weg, dem Receiver die Platte wieder "schmackhaft" zu machen, war Stecker ziehen und neu Hochfahren lassen.

    Da dies natürlich unpraktisch und sicher auch nicht sehr gesund für das Gerät ist, habe ich - da der Telestar nur einen USB-Anschluss hat - jetzt dauerhaft einen kleinen passiven Hub (Original Technisat, bei Amazon 9,99 €, ein anderer geht aber sicher auch) dran hängen, an dem hängt dann die WD, und zum Kopieren kommt dann bei Bedarf noch ein USB-Stick dran.
    Das Einzige, was man dann noch beachten muss, ist, den Stick bei eingeschaltetem Receiver abzuziehen. Macht man das im Standby, hängt er sich auf. Das ist aber generell so, das war auch schon so, als ich eine andere Platte oder USB-Stick noch direkt angeschlossen hatte. Der HD8+ reagiert glaube ich genauso (will ich gerade nicht testen...)

    Irgendwo habe ich mal gelesen, dass der HD 10 keine USB3-Platten mag, und die AV-TV ist eine solche.
    Mein Topfield hat mit der AV-TV dagegen überhaupt keine Probleme...

    @frustriert:
    Wenn Du den Receiver ausschaltest, geht er dann in den normalen oder in Deep Standby (Schnellstart an oder aus, s. BDA Seite 27)?
    Was passiert, wenn Du den Stecker ziehst und der Receiver dann wieder komplett hochfährt? Erkennt er die Platte dann auch nicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2016
  5. horst

    horst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40W4500
    TechniCorder STC
    iMac 27" & El Gato EyeTV
    Hallo,

    Bei meinen ehemaligen HD 8S und auch beim HD 8+ gab es das Problem das manche Festplatten nich genug Stromversorgung hatten und dazu gab es die Lösung mit einem USB Kabel mit zwei Anschlüssen oder eine externe Stromversorgung der Festplatte.

    Mit Freundlichen Gruß.

    Horst.
     
  6. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    73
    Oder aktiver Hub, also mit Netzteil.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das ließe sich ja mit einem USB2.0 Kabel beseitigen!

    Aber einen Datenträger im Standby abzuziehen mag so gut wie kein Betriebssystem. Auch Windows nicht.
    Da bekommt das System dann die Meldung nicht wenn es wieder gestartet wird das die Platte nicht mehr da ist.
     
  8. Kaycee

    Kaycee Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    @Gorcon:
    Ich hab's halt so gelernt, dass man den USB-Stecker nur abzieht, wenn der PC ganz aus ist oder nachdem man den USB-Datenträger hat auswerfen lassen.
    Das mit dem Auswerfen gibt es bei dem Receiver ja nicht, also hab ich ihn erst ausgeschaltet (= Standby, ganz aus geht ja quasi nicht, außer Stecker ziehen, Netzschalter hat der Telestar nicht), weil dazu auch nichts in der BDA steht. Nach etlichen (Fehl-)Versuchen hatte ich dann raus, wie's geht...

    @frustriert:
    Das oben genannte Problem mit der mangelnden Stromversorgung könnte natürlich auch die Ursache sein, allerdings fände ich es dann merkwürdig, dass der Receiver die Platte zumindest einmal erkannt und auch eine Aufnahme gemacht hat.

    Ich muss mich übrigens korrigieren, bei mir ist die Platte auch FAT32-formatiert...
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Richtig, das ist aber nicht Standby! Wenn ich meinen Receiver im Standby habe läuft der ja noch. erst wenn ich ihn runter fahre, dann ist er auch ganz aus (zumindest bekommt die CPU usw. keinen Saft mehr und das Ding verbraucht deutlich unter 1W.
    Auswerfen sollte eigentlich jeder Receiver haben. Beim TV gibts das bei meinem auch (wie auch beim Receiver, da heißt es nur unmounten)
     
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93

Diese Seite empfehlen