1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD8-C speichert Aufnahmen nicht

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von andi1970, 11. Mai 2010.

  1. andi1970

    andi1970 Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Liebes Forum,

    folgende Situation: HD8-C mit Iomega 500GB-Festplatte, Firmware-Version ist 1272. Bisher gab es keine Probleme beim aufnehmen per Hand (also Start mit Rec-Taste und danach speichern der Aufnahme), aber nun (Festplatte hat noch 356GB frei) kommt es nach bestätigen der Auswahl "Speichern" zu einer Art kleinen Absturz, es dauert ein paar Sekunden, der Bildschirm zuckt und dann schaltet der Receiver auf irgendeinen Sender und von der Aufnahme ist auf der Festplatte keine Spur.
    Die Länge der Aufnahme scheint dabei eine Rolle zu spielen, ein Test mit einer kurzen Aufnahme funktioniert, dies führt mich zu der Vermutung, dass es irgendwie mit dem Speicherplatz zusammenhängt. 356GB sollten ja eigentlich bei weitem ausreichen, aber kann der HD8-C eventuell nur mit maximal 160GB umgehen? Hat jemand schon ähnliches beobachtet?

    Danke und Cheers
    Andi
     

Diese Seite empfehlen