1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD8-C oder HD K2?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Runaway-Fan, 13. Oktober 2009.

  1. Runaway-Fan

    Runaway-Fan Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,
    ich überlege mir einen HD Receiver zu holen und schwanke zwischen dem HD8-C und dem HD K2.
    Soweit ich gelesen habe, unterscheiden sich die beiden "nur" durch die eingebaute Festplatte und den Doppeltuner beim K2. Aber beim HD8 kann man auch eine externe Platte anschließen, sodass doch eigentlich nur der Doppeltuner den Unterschied ausmacht. Und da die meisten digitalen Sender verschlüsselt sind, bringt einem der Doppeltuner auch nur etwas, wenn die beiden Sender zufällig auf einer Frequenz liegen, oder? Dafür ist der K2 gut 200 bis 250 EUR teurer.
    Für SD-Aufnahmen habe ich schon einen DVD-HD-Recorder, den ich weiternutzen würde. Und für HD-Aufnahmen könnte ich dann eine externe Platte am HD8 nutzen.

    Sehe ich das soweit richtig oder habe ich Unterschiede zwischen den Geräten übersehen?
    Achja: Der K2 hat einen Lüfter, der sicherlich nicht gänzlich unhörbar sein dürfte.

    Falls jemand das eine oder das andere oder beide Geräte selbst hat/hatte, wäre ich für Kommentare dankbar. :)

    PS: Habe jetzt ein CA-Modul mit Premiere-Label drauf. Kann man das auch in den beiden Geräten verwenden oder brauche ich ein neues (Alphacrypt)? Kann man bei Alphacrypt-Modulen eigentlich den Sky-Jugendschutz ganz abschalten oder gibt es dagegen kein Mittel?
     
  2. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD8-C oder HD K2?

    Zukunftssicherer und in Sachen Alphacrypt auch zuverlässiger, ist der HD K2Plus.

    Ich hatte zwar "nur" die Satvariante vom HD8, wo die Entschlüsselung ein Krampf war, aber ich denke das wird in der Kabelversion auch nicht so schrecklich anders sein.

    Der Digicorder hingegen macht bis auf ein paar Kleinigkeiten einen sehr ausgereiften Eindruck. Jedenfalls in der Satvariante.
     
  3. Runaway-Fan

    Runaway-Fan Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: HD8-C oder HD K2?

    Inwiefern war es denn beim HD8 ein Krampf?
    Ich hätte jetzt gedacht, dass die Geräte die gleiche Technik nutzen hinsichtlich der Entschlüsselung.
    Zum Digicorder habe ich bei Amazon gelesen, dass man wohl regelmäßig einen Rest machen muss aufgrund diverser Probleme. Zudem brauche ich die Aufnahmefunktion nicht zwingend.
    Allerdings möchte ich natürlich auch kein unausgereiftes Gerät haben (wobei ich das Gefühl habe, dass kein Hersteller derzeit ein komplett rund laufenden HD-Receiver am Markt hat).
     
  4. lauflions

    lauflions Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: HD8-C oder HD K2?

    Ich kann da glaube ich nach ein paar Tagen guten Gewissens widersprechen. Die Entschlüsselung mit dem HD8-C ist keineswegs ein Krampf ich habe damit keine Probleme. Ich betreibe ein Alphacrypt und eine Conaxkarte parallel.
    Ich hatte davor einen HD K2 wo sofort die Festplatte kaputt war und ich erfreulicherweise mein Geld von Ama... zurückbekommen habe. Auch deswegen habe ich mich für einen HD8-C entschieden, da kann ich ohne Garantieverlust eine Festplatte meiner Wahl dranhängen und das klappt auch ohne Probleme. Eine bescheuerte Begleiterscheinung vom HD K2 ist auch gleichzeitig weg. Wenn der HD K2 nachts neue Sender gefunden hat, hat er mir beim Hinzufügen immer die Senderliste zerschossen. z.B.: die Einträge verdoppelt. Nachteil ist natürlich, dass ich nicht 2 Programme gleichzeitig habe, aber da er zum entschlüsseln ja eh immer eine Karte braucht, ist das eh ein Kriterium, was mit Kompromissen verbunden ist. Ansonsten ist das Gerät für mich das am Besten bedienbare bisher. Wobei ich bisher auch nur den EPG + Aufnahme inkl. schneiden an der Box ausprobiert habe. Aber Fesplatte anschließen und Sender sortieren schaffen auch Laien.

    P.S.: Ich betreibe den noch am Scart und nicht am HDTV und auch das klappt super.
     

Diese Seite empfehlen