1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD8-C HDTV externe 2,5" Festplatte mit USB Netzteil kein Spindown

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von zockratte, 19. November 2015.

  1. zockratte

    zockratte Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forum,

    meine Tochter hat noch den HD8-C und schon seit Ewigkeiten Ärger mit zerschossenen Aufnahmen und Festplatten. Wenn man die externe Festplatte (aktuell die Platinum MyDrive 2,5“ 500GB, USB 2.0 (103…) Spindown - Funktion) aus der Positv-Liste, neu formatiert, egal ob Fat oder Technisat-Format, funktioniert sie eine Weile und irgendwann sind dann die Aufnahmen nicht mehr lesbar/abspielbar.
    Hab dann öfter gelesen das es trotz 2,5" ein Strom-Problem sein könnte.
    Nun hab ich die Platte mal mit Y-Kabel zusätzlich an ein USB-Netzteil angeschlossen, funktioniert soweit,
    aber die Festplatte geht bei nichtgebrauch nicht mehr in den Standby-Modus.
    Gibt es da einen Trick um die Platte schlafen zu schicken wenn sie nicht gebraucht wird ?

    Gruss, zockratte
     
  2. Punktesammler

    Punktesammler Silber Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Auch wenn schon älter, ich kann dir folgendes dazu sagen: benutze damit eine Intenso 500 GB. Damit funktioniert es einwandfrei! Muss dazu sagen, dass ich diese an der vorderen USB- Buchse angeschlossen habe, da schläft sie dann auch nach dem Ausschalten. Wenn du sie noch zusätzlich am Strom anschließt, wirst du sie nicht in den Standbye bedrieb bekommen. Schon mal probiert, den Strom für die Platte von der anderen USB- Buchse zu beziehen?
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.470
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ob eine HDD in den Standby geht hängt nur von Zwei Faktoren ab.
    1. ist der Receiver dazu in der Lage?
    2. ist der USB Controller der Festplatte dazu in der Lage?
    Mit dem Netzteil hat das nichts zu tun.
     

Diese Seite empfehlen