1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD1/Euro1080 im Kabel von KabelBW

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Sundown73, 26. Dezember 2004.

  1. Sundown73

    Sundown73 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Ulm
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Um diesen Sender in HDTV bewundern zu können braucht man einen HDTV fähigen Receiver... oder eine dBoxII mit Neutrino! :)

    Der Sender sendet ja bis 16Uhr unverschlüsselt solche Trailers. Diesen Stream einfach aufzeichnen mit seinem PC! Anschauen kann man dann diesen MPEG-2 Stream mit 1920x1088 Pixel zum Beispiel mit Xine unter Linux. Also für eine Streamingrate von 2,3Mbit/s ist das Bild recht scharf. Jedenfalls nicht so griesselig wie von ner DVD! :)

    Aber das haben sicherlich schon alle von Euch schon probiert! :)
     
  2. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.157
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: HD1/Euro1080 im Kabel von KabelBW

    meines Wisens sollte das ned gehen, wie willste so eine Hochauflösendes Bildformat per Stream aufnehmen, wenn es die dbox2 selber ned mal Hardwaretechnisch packt.
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: HD1/Euro1080 im Kabel von KabelBW

    2,3 Mbit/s für 1080i?
    Das was da rauskommt kann nur sehr (sehr) gruselig sein.
    20 MBit/s für 1080i bei MPEG-2 Enkodierung wären ok.
     
  4. Sundown73

    Sundown73 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Ulm
    AW: HD1/Euro1080 im Kabel von KabelBW

    Leider ist der Empfang bei mir ab 666 Mhz nur noch zerstückelt. Deswegen bekomme ich den Stream von HD1/Euro1080 nicht sauber rein. Aber ich habe mal ein paar Screenshots gemacht! Diese liegen hier!

    http://www.ukukuk.de/pictures/hd1/images.html

    Der WMPlayer10 kann im übrigen den aufgenommenen Stream auch nicht wiedergeben. Nur der Xine unter Linux würde es klappen wenn ich doch nur einen besseren Empfang hier hätte!

    Aber vielleicht hat jemand von Euch den!
     
  5. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.157
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: HD1/Euro1080 im Kabel von KabelBW

    Denkste es liegt am Empfang, denke er mehr kann die Box ned wiedergeben bzw. streamen weil die Rate zu hoch ist und einfach mit der hohen Datenrate ned mihalten kann.
     
  6. Sundown73

    Sundown73 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Ulm
    AW: HD1/Euro1080 im Kabel von KabelBW

    Hmm, die dbox zeigt es von 2,3Mbit/s an. Soviel mehr als 1,875Mbit/s sind das nun auch nicht! :)

    Wenn ich ORF1 und SF1 hier einmal empfangen kann unzerstückelt dann würde ich Dir recht geben. Aber solange diese Streams genau so zerhackt sind tippe ich nachwie vor auf dem Empfang!
     
  7. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.157
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: HD1/Euro1080 im Kabel von KabelBW

    ja dann, wenn KabelBW das runterdrosselt ist es kein Wunder, dass du das streamen kannst.
     
  8. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: HD1/Euro1080 im Kabel von KabelBW

    Alles klar, drosseln tut das Netzwerkinterface der dBox ! Es wird halt immer ein Block gesendet und 3 weggeworfen oder so ! Deshalb bekommst du auch nie ein komplett fehlerfreies Bild sondern immer Stücken aus 3 aufeinanderfolgenden Bildern - gut zu sehen bei Euro1080_not_available_20041226_1540591-19.png!

    Also: dBox doch nicht für HDTV geeignet.

    Jens
     
  9. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.157
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: HD1/Euro1080 im Kabel von KabelBW

    Naja ist ja auch Bau 1997, kein Wunder
     

Diese Seite empfehlen