1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD Video-recorder RCI88-320 KDG - Kein Ton!

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Bandy_Groeb, 15. April 2011.

  1. Bandy_Groeb

    Bandy_Groeb Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!
    Auf der Suche nach Hilfe bin ich auch auf dieses Forum gestossen. Mein Problem:
    Ich benutze den Digitalen Video-Recorder Sagemcom RCI88-320 KDG (Kabel Deutschland), Software-version 1.0.5.32-635, in Verbindung mit dem TV-Gerät Sony Bravia KDL-40W4500/47xx! Verbindung über HDMI!
    Alles funktionierte seit Einrichtung des Recorders im Dez. 2010 einwandfrei - bis Mitte März. Von heute auf morgen war der Ton verschwunden! Stellt man die TV-Lautstärke auf volle Lautstärke, hört man einen ganz leisen Ton in der Recordereinstellung „Deutsch-MPEG1“, der bei Toneinstellung „Deutsch“ unwesentlich lauter wird. Eine Lautstärkesteuerung im Recorder (evtl. zur Anhebung eines Ausgangspegels) habe ich nicht entdecken können.
    Zunächst wurden alle Einstellungen getestet, die Geräte wurden zurückgesetzt, das Verbindungskabel ausgetauscht, die Verbindung über SCART-Kabel ausprobiert - alles ohne Erfolg. Der Fernseher alleine empfängt ohne Probleme, Lautstärke ok, bei anderen über HDMI angeschlossenen Geräten ist die Verbindung einwandfrei!
    Nur beim „Durchschleifen“ des Kabelempfangs durch den Recorder bleibt der Ton auf der Strecke! Auch aus dem analogen Audio-Ausgang des Recorders ist auf einer Stereo-Anlage kein Ton zu hören.
    Nach mehreren Diskussionen mit der KD-Hotline wurde der Recorder ausgetauscht. Ergebnis: Keine Veränderung!!!
    Der Test des „neuen“ Recorders an zwei anderen TV-Geräten ergab auch dort dasselbe Problem: Kein bzw. nur extrem leiser Ton bei Verbindung über den Recorder, ob über HDMI oder SCART!
    Nach früherer Auskunft der KD-Hotline soll es sich um ein bekanntes Softwareproblem handeln. Eine Softwareaktualisierung durch KD Anfang April sollte eine Änderung bringen: Fehlanzeige!
    Im Recordermenü erschien und erscheint in der System Diagnose für die HDMI-Verbindung bei HDMI-Status „Fehler“ und bei HDCP-Status „Kein HDCP-Gerät“! Nach Initialisierung des Austauschgerätes waren die Anzeigen trotz der vorhandenen "Tonstörung" in der System-Diagnose zu nächst anders: Bei beiden Statusmeldungen "OK", auch der Zeitpunkt der Softwareaktualisierung wurde mit dem 14.04.11 richtig angegeben. Nach dem ersten Wiedereinschalten 01.01.1970 !!)

    Langsam verzweifle ich! Vielleicht gibt es ja hier Hilfe!
     
  2. Bandy_Groeb

    Bandy_Groeb Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD Video-recorder RCI88-320 KDG - Kein Ton!

    Thema hat sich erledigt!
    Lautstärkeregelung im Receiver war defekt!
     

Diese Seite empfehlen