1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hd+ und CI+

Dieses Thema im Forum "Comag, Silvercrest & Clones" wurde erstellt von Mr.Fantastic, 6. August 2009.

  1. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Anzeige
    comag wird zeitnah zum sendebeginn von hd+ eine möglichkeit zum empfang von hd+ bereitstellen.

    die fähigkeiten der pvr werden dann aber durch die hd+-einschränkungen fast kastriert.

    ich persönlich verzichte bei den bisher bekannten hd+sendern auf hdtv, als mich meiner freiheit berauben zu lassen, dann mein fernsehprogramm zu schauen, wann ich will.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.260
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Comag und HD+

    Und, wie willst Dich wehren, wen das HD + Update kommt?
     
  3. starbright

    starbright Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  4. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Comag und HD+

    comag hat vor, es über ein modul zu regeln und da wird ja keiner gezwungen sich eins anzuschaffen.


    der andere thread betraf nur den sl 100hd, comag hat aber noch andere hd-receiver und es kommen noch andere hinzu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2009
  5. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Comag und HD+

    hier ein zitat von DF:

    Comag produziert HDTV-Satelliten-Receiver für HD Plus
    [vo] Göppingen - Der Receiverhersteller Comag will für Astras neue HDTV-Plattform HD Plus HDTV-Satelliten-Receiver herstellen.

    Die Geräte sollen ab Herbst unter den firmeneigenen Marken Comag, Boca und andere Marken verfügbar sein, berichtet das Unternehmen. Dazu sei eine entsprechende Vereinbarung mit dem Plattformbetreiber APS Astra Platform Services GmbH (APS) geschlossen worden. Die Comag Handels AG hat laut Unternehmensangaben zudem einen Vertrag mit der Kudelski-Gruppe für die Verwendung des Verschlüsselungssystems Nagra geschlossen.

    Die Comag Handels AG stelle sicher, dass Zuschauer, die bereits in einen HDTV-Satelliten-Receiver der genannten Marken investiert haben, künftig die über HD Plus ausgestrahlten HDTV-Programme RTL, Sat 1, Pro Sieben, Vox und Kabel Eins empfangen können.

    Derzeit ist geplant, bereits im Markt befindliche HDTV-Satelliten-Receiver mit einer herkömmlichen CI-Schnittstelle durch ein spezielles CI-Modul und einem Software-Update für HD Plus durch den Verbraucher nachzurüsten (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

    Die Comag Handels AG rechnet laut eigenen Angaben mit einer großen Nachfrage und "hat daher die Weichen entsprechend gestellt", so das Unternehmen.

    APS ist ein Unternehmen der SES Astra und betreibt in Unterföhring bei München ein Sendezentrum.

    Der HD-Plus-Service soll voraussichtlich im Spätherbst diesen Jahres starten und werde beim Kauf eines HD-Plus-Receivers für die ersten zwölf Monate im Preis inbegriffen sein.
     
  6. mkda

    mkda Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag und HD+

    Im Prinzip habe ich das auch vor, zumal mein PVR2 im Zusammenspiel mit einem 46Zoll-Samsung ein so gutes Bild liefert, dass der Mehrwert (wenn überhaupt) die Nachteile von HD+ nicht aufwiegt. Neuere amerikanische Serien (Mentalist, Numb3rs) sehen einfach nur klasse aus.

    Ich hoffe allerdings, dass die Privat-Sender nicht auf die Idee kommen (glaube nicht, dass ich sie hierdurch darauf bringe ;)), dann die Qualität von SD herunterzuschrauben. Habe mal irgendwo gelesen, dass z.B. das Premiere/Sky-SD-Bild von Bundesligasendungen im Gegensatz z.B. zur ARD so unterirdisch ist dass man gerne bereit ist, für HD einen Aufpreis zu bezahlen.
     
  7. Veeega

    Veeega Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Comag und HD+

    Wieso sollte die PVR-Funktion durch HD+ eingeschränkt werden?
     
  8. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Comag und HD+

    Weil genau das, dass Ziel von HD+ ist... Mit HD+ können die Sender Aufnahmen verweigern, so ala "nur 2 wochen gültig und abspielbar", gar nicht aufnehmbar etc. Genauso kann auch TimeShift eingeschränkt werden.

    Man will ja mit HD+ neben der angeblichen Rechtekostengesparte auch den "Content schützen".

    Und ob die Funktion unverschlüsselt speichern weiterhin funktioniert?
     
  9. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Comag und HD+

    kann nicht, denn wie sollte sonst der Kopierschutz, der ja auch in HD+ drinsteckt, einfach realisiert werden?
    Ach ja, sogar Vorspulen bei Werbeblöcken kann unterbunden werden...
    HD+ : NEIN DANKE!
     
  10. Veeega

    Veeega Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Comag und HD+

    Oh mein Gott!
    Können die keine Receiver herstellen, die das wiederum umgehen?
    Comag, Technisat, Kathrein, usw. kann es doch völlig egal sein, ob man sich die Werbung anschaut, oder nicht.
     

Diese Seite empfehlen