1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD-Twin (ext.HDD) bis 300€?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Scour, 5. Juni 2012.

  1. Scour

    Scour Senior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo!

    Ich so manch andere Thread hier schon entdeckt, aber ich will deren Threads nicht für meine Sache mißbrauchen :D

    Gesucht wird ein gut zu bedienender Twin-HD, der auch bei Aufnahmen recht zuverlässig ist.

    Linux scheidet mehr oder weniger aus, da die im Standby einen sehr hohen Stromverbrauch an den Tag legen und im Deep-S. zu lange hochfahren.

    Eigentlich dachte ich in erster Linie an den Technisat Digit Isio S1, aber die vielen negativen Bewertungen in denen von häufigen Abstürzen berichtet wird halten mich vom diesem Receiver ab.

    Dann käme noch der Kathrein 913 in Frage, hat jemand mit dem Erfahrung? Ist das ein Linux-Receiver oder ist der auch nach Stromwegnahme wieder schnell einsatzbereit?

    Hat jemand in der Preislage noch eine andere Empfehlung?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD-Twin (ext.HDD) bis 300€?

    Das sit bei anderen Receivern auch nicht viel anders. 30 bis 40 Sek zum Hochfahren haben mich jedenfalls nie gestört (und stören auch bei Aufnahmen nicht, falls Du hier sorgen hast). Man kann die Daten natürlich mit Statischen RAMs auch im Deepstandby puffern, nur sind solche RAMs einfach viel zu teuer.
     
  3. Scour

    Scour Senior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD-Twin (ext.HDD) bis 300€?

    Für mich wäre es weniger ein Problem, ist aber für einen Kollegen dem ich einen kompromißlosen Linux-Receiver a VU+/Coolstream nicht zumuten will.

    Wichtiger als das schnelle Hochfahren wäre allerdings eine einfache Bedienung und Stabilität.

    Ich bin erschrocken darüber wie viele "normale" Receiver der neuen Generation solche Stabilitätsprobleme haben.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD-Twin (ext.HDD) bis 300€?

    Das liegt einfach daran das die FW nur mit der heisen Nadel gestrickt wurde, die Hardware ist dann auch noch meist recht schwach auf der Brust.
    Daher ja dann besser doch eine Linux Box. (auch wenn Du das jetzt nicht hören wolltest. ;)
     
  5. Scour

    Scour Senior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD-Twin (ext.HDD) bis 300€?

    Selbst wenn die Hardware schwach ist sollte das doch nicht massenhaft in Abstürze resultieren?

    Seien wir ehrlich, wenn sich jemand einen Technisat kauft ist das kaum jemand der eine Box voll customizen will, das ist eine völlig andere Anwendergruppe als VU+/Coolstream

    Außerdem sehe ich da wenig Interessantes in der Preislage. Der Octagon SF 1018 wäre zwar dabei, allerdings liest man auch viel von Problemen obwohl das Teil schon einige Zeit auf dem Markt ist und zig Updates hinter sich hat.

    Die VU+ meines Bekannten machte schon öfters Probleme und die Dinger scheinen in gewissen Mengen nach 1,5 Jahren den Geist aufzugeben; fällt also raus.

    Dann wäre noch der Xtrend 9200, bei dem die Lebensdauer auch nicht die beste sein könnte, da der sehr ähnliche Vorgänger auch gerne mal den Geist aufgab; auch beim 9200 habe ich schon schon einige Male von Totalausfällen innerhalb Wochen gehört.

    Dagegen kenne ich so einige die seit Jahren Technisats betreiben und Ausfälle da sehr selten sind. Aber keiner hat schon einen Isio, der wohl dank der neueren Features die Stabilität seiner Vorgänger nicht erreicht
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD-Twin (ext.HDD) bis 300€?

    Nein, aber die Software taugt da oft nichts.
    Jaein, muss man ja auch nicht!
    Meine Box ist ausser bei ein paar Beta Imagen (wo von vornherein klar war das sie noch kein Endstadium ereicht haben) vieleicht in 3 Jahren 3x abgeschmiert. Im Normalbetrieb schafft man das garnicht, nichtmal wenn ich 5 HD Sender gleichzeitig auf eine externe Festplatte aufnehme und dann noch in den Menüs rumspiele oder einen aufgenommenen Film anschaue, also Stress pur! (Das war aber nur ein Test um zu schauen ob das mit eineer Single Tuner Box überhaupt möglich ist).

    Meine beiden Brüder haben auch eine Coolstream Neo wie ich, und die haben noch nie etwas an der FW gepimpt usw. da gabs mal ein Update und das wars (Weil damit dann der TV gesteuert werden konnte).
    Mit den Technisat Receiver war ich selbst unzufrieden von der Bedienung her (Was aber nichts heissen muss).
     
  7. Scour

    Scour Senior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD-Twin (ext.HDD) bis 300€?

    Da du 2 Boxen hast, welche ist die stabile ;) ?

    Dann müßtest du noch erzählen welchen Technisat du hattest :)

    Ich hatte schon eine Neo², zumindest diese konnte mich von der Stabilität nicht überzeugen

    Aber nachdem ich mir die Rezensionen einiger Boxen durchgelesen habe schließe ich einen Linux nicht aus; außer den genannten
     
  8. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HD-Twin (ext.HDD) bis 300€?

    Kann ich so nicht nachvollziehen, aber vielleicht bin ich auch nicht objektiv, weil ich schon zu lange Technisat gewöhnt bin.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD-Twin (ext.HDD) bis 300€?

    Eben ich will wenn ich den EPG aufrufe ganz normal debei TV schauen können und auch in der Senderlistehoch und runterscrollen ohne das der Receiver gleich den Sender wechselt.
    Die nehmen sich überhaupt nichts, ist ja identisch die Hard und Software. (nur beri der ersten fehlt der Frontprozessor und damit hat diese noch keinen Deep Standby.
    Technisat HD K2.
     
  10. Scour

    Scour Senior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD-Twin (ext.HDD) bis 300€?

    OK, aber dieser Technisat war immerhin stabiler als es die Isio wohl sind
     

Diese Seite empfehlen