1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD TV und PC

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Noughter, 11. September 2007.

  1. Noughter

    Noughter Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    So Hi erstmal

    ich habe mir neulich ebenfalls einen HD ready fernseher mit einer auflösung von 1366mal768 besorgt.
    Nun möchte ich gerne ebenfalls in den Geschmack von HD kommen. Nun habe ich aber keine reciever und würde ganz gerne von meinem PC aus HD auf den Fernseher bringen funktioniert das ganze einwandfrei ohne qualitäts abstriche? oder kommt es da zu Problem?

    So nun noch fragen zu HD TV auf DVD's: kann ich vom PC von DvD's oder filmen aus dem internet beispielsweise Maxdome, T-home ect. ,die HD qualität einfach per HDMI kabel auf den Fernseher übertragen oder brauch ich dafür noch weitere sachen?

    und wie läuft das bei fernseh programmen: kann ich hier wenn ich eine HD TV Karte habe auch einfach über diese die Programme und die Sendungen die in HD qualität gezeigt werden auch in dieser auf dem Fernseher wiedergeben?

    Danke schonmal für Antworten :)
     
  2. hugo13

    hugo13 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    344
    AW: HD TV und PC

    @Noughter,

    Als erstes solltest du mal überprüfen, ob das LCD-TV akzeptabel
    mit einem PC-Signal umgehen kann. (Aus Erfahrung weiß ich,
    das es nicht jeder kann)

    Testpunkte:
    Nimmt er eine Signal 720P (1280x720) 60Hz oder 50Hz (wenn
    es von der Grafikkarte supportet wird) über DVI/HDMI an und stellt es dar?
    Stellt er das ganze Bild dar oder macht er Overscan?
    Wenn er Overscan macht, kann man es ausschalten?

    Abspielen von DVD: Ja (Funktion z.B. Gut mit Vista MCE)
    Abspielen von HDDVD und BlueRay: Dafür benötigst du neben einem
    passenden Laufwerk auch eine Grafikkarte mit HDCP Support. Also
    z.B. ATI X26xx oder NVidia 8600. Am besten eine kaufen mit Sound-
    Support über HDMI.
    (Vorausgesetzt denn PC hat genug Rechenleistung)

    Maxdome, T-home senden die überhaupt HD. Das letzte, was ich gelesen
    hatte, war von T-Home, das T-Home HDTV nur über VDSL übertragen will.
    Da müsstes du mal bei denen nachfragen, so auf die schnelle, habe ich
    keine PC-Anforderungen auf der T-Home-Seite gefunden.

    Gruss,

    Hugo
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2007
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.772
    Ort:
    Mechiko
    AW: HD TV und PC

    Ich habs vorkurzem mal getestet, als Einsfestival HD in DVB-S gesendet hat.
    Versuch mit Skystar2 für den PC.

    Das Mpeg4 Video konnte kein PC im Haus abspielen.
    2 Frames dann ständig 100% Auslastung.
    Wir haben also nur lahme Krücken :D

    1. Athlon XP 2000+ Desktop mit GF2 TI
    2. Athlon XP 2000+ (M) Notebook mit Radeon 9000
    3. Turion X2 TL 52 1,6 GHz Notebook mit GF 6400 Go

    Also du solltest schon etwas mehr Power haben, wenn du HDTV sehen willst.
     

Diese Seite empfehlen