1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD-TV Reciever bei normalem kabelanschluss

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Joosen, 9. Mai 2006.

  1. Joosen

    Joosen Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    Ort:
    tübingen
    Anzeige
    Hallo.Tut mir leid aber so langsam blick ich nicht mehr durch.habe mir schon seit längerem einen lcd fernseher von LG (32LX2R) gekauft, und wollte mir nun als nächstes ein digitalreciever zulegen. jetzt hab ich aber schon so viel über HD und digitales fersehen gelesen das ich jetzt nicht mehr weiß was sache ist. meine frage ist nun : Kann man über einen normalen kabelanschluss HD empfangen oder muss man sich da erst bei kabel BW oder ähnlichem anmelden.was braucht man für einen reciever, und gibt es die teile überhaupt schon. ich weiß halt nicht mehr weiter.

    vielen dank schon mal für eure mühe.

    joosen
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD-TV Reciever bei normalem kabelanschluss

    Wenn denn etwas eingespeist wird, ja
    Ich würde mal sagen einen HD Receiver für Kabel.
    Da die Auswahl gleich null ist kannst Du Dir auch noch keinen auswählen.

    Gruß Gorcon
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: HD-TV Reciever bei normalem kabelanschluss

    Schlicht nein, Kabel BW soll Streckenweise (für Testzwecke) einige HD-Programme einspeisen, aber im Handel gibts keinen kabeltauglichen Digitalreceiver. Es interessiert wohl die Industrie nicht für so einen kleinen Kreis das anzubieten. KabelDeutschland wird kein PremiereHD anbieten.
    Auch für Sat. ist der Absatz von Premiere-Abos bisher ein Flop.

    Mittlerweile stockt auch die geplante Einspeisung bei EWT. So wie ich erst jetzt gehört hab, will man warten bis es Hardware gibt. Also wird es die WM in HDTV im Kabel schlicht nicht geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2006
  4. Joosen

    Joosen Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    Ort:
    tübingen
    AW: HD-TV Reciever bei normalem kabelanschluss

    hallo. danke jetzt weiß ich bescheid. dann kann man sich also HD noch mal abschminken. was hab ich denn dann für alternativen um meine glotze voll auszunutzen? reicht mir dann ein stinknormaler kabeldigitalreciever damit ich ein besseres bild und besseren ton ( dolby digital ) bekomme?

    danke nochmal für die super schnellen antworten . einfach spitze.

    joosen
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: HD-TV Reciever bei normalem kabelanschluss

    Man nutzt einen HD-ready-TV nur mit HDTV Zuspielung gut aus. Mit PAL-Auflösung ob, Digital oder analog gibts über einen solchen Schirm nur schlechtere Bilder als bei einer Bildröhre oder einen PAL-Optimal-LCD.
    Verbessern kann man nur die Quelle: Digitalreceiver und RGB/YUV-Zuspielung.
    Aber auch da gibts bei einem HD-Schirm gegenüber einem konvetionellem Schirm Abstriche. Je nach Fabrikat mehr oder weniger. Auch wenn viele Ihren Erwerb schön reden. Das ist leider die Wahrheit.
     
  6. Joosen

    Joosen Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    Ort:
    tübingen
    AW: HD-TV Reciever bei normalem kabelanschluss

    im klartext heißt das also das man da schon beim kauf aufs glatteis geführt wird. was soll das dann immer zB. bei pro sieben " presentiert in hd tv"?
    soll ich mir nun einen solchen digitalen kabelreciever holen oder nicht? zumindest der sound wird doch dann besser oder liege ich da auch falsch?
    oh mann das ist ja alles so kompliziert.
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: HD-TV Reciever bei normalem kabelanschluss

    Pro7-HD und Sat.1-HD gibts, genau wie Premiere-HD nur über Sat.

    Der Sound ist aber bei HDTV nicht besser sondern gleich gut wenn in DolbyDigital 5.1 übertragen wird. Das ist aber schon beim normalen Digital-TV möglich.
     
  8. maliboy

    maliboy Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Andernach
    Technisches Equipment:
    TOPFIELD CRP-2401 mit AlphaCrypt
    SONY KDL-85X8005B mit AlphaCrypt
    AW: HD-TV Reciever bei normalem kabelanschluss

    Und wie erklärst Du Dir dann, das man inzwischen in den NIT Tabellen von KDG auf 522 MHz Kennungen für die drei HD Programme von PREMIERE empfangen kann ?
    ALso so wie es aussieht, kommt PREMIERE HD ins Kabel von KDG. Leider aber nicht die freien Programme SAT.1 HD und PRO SIEBEN HD. Die sind zur Zeit nicht in Planung.

    Und wie hier schon festgestellt wurde, sind ja (noch) keine HD Tauglichen Kabel-Empfänger auf den Markt. Die sollen zwar kommen, aber wann und in welchen Stückzahlen ist die Frage. Einziger Vorteil im Kabel gegenüber SAT: Man benötigt keine S2 Tuner...

    Würde ich so nicht sagen.
    Der Grund ist, das es IMHO kein TFT/PLasma gibt, der wirklich eine PAL Auflösung von 720x576 Bildpunkten hat. Die 'alten' TFTs stammen z.T. noch aus der Computerbranche und neue sind in der Regel HD Ready und haben min 768 Zeilen. Wieviele Spalten weiss ich jetzt nicht, aber IMHO auch nicht 1900, was ja HD Nativ währe. Es gibt IMHO fast kein Gerät was die 1900x1080 Bildpunkte Auflösung liefert.
    Das Fazit (für mich): Egal ob PAL (bzw. SDTV) oder HDTV (und hier 768p oder 1080i), die Bildprozessoren müssen immer arbweiten. Und manache können das besser als andere. Im CT Magazin wurde gesagt, man soll halt noch eine Generation warten. Dann sollten die Bildprozessoren das sehr gut können ...
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: HD-TV Reciever bei normalem kabelanschluss

    Damit bestätigst Du doch eigentlich meine Aussage. :) Es gibt aber, unter einer großzügigeren Auslegung des Overscans, einen PAL-Schirm mit 540-Zeilen Auflösung. Hier wird nichts hoch und runterscaliert. Das macht sich positiv bemerkbar. Aber macht eben nur Sharp.

    Was KDG betrifft, die haben selbst bestätigt das es vorerst kein Premiere-HD geben wird.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD-TV Reciever bei normalem kabelanschluss

    Was die in ihren NITs einspeisen hat nichts zu sagen. Die haben vor Jahren schon mal den EPG von den Privaten drinn gehabt und doch nicht die Sender eingespeist.
    Das sind halt nur Tests.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen