1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD .ts Stream demuxen und schneiden und remuxen

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von geohei, 3. Oktober 2009.

  1. geohei

    geohei Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo.

    Ich habe hier ein paar Sky HD Streams rumliegen, die ich framegenau schneiden möchte.

    1. Dazu will ich zuerst den .ts Stream demuxen. Ich nehme an tsMuxeR kann man dafür benutzen. Gibt es Alternativen?

    2. Dann will ich framegenau schneiden ohne neu zu kodieren. Ich dachte da an Adobe Premiere Pro (CS4), weiss aber nicht ob es da ohne erneutes Kodieren geht? Was kann man sonst noch benutzen?

    3. Dann will ich Video und Audio wieder muxen um eine Datei zu enthalten. Sollte dann in einem .avi Container landen (bietet sich doch an, oder?). Huier dürfte tsMuxeR wieder das Tool der Wahl sein.

    Punkt 2 ist mein aktuelles Problem.

    Grundlegender Gedanke ist Video und Audio in einem File zu haben, auf dem Rechner abspielen zu können aber eben vorher unerwünschte Teile framegenau geschnitten zu haben. Das Ganze soll ohne neues Kodieren von Statten gehen.

    Wie soll ich das machen?

    Gruß,
     
  2. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.695
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: HD .ts Stream demuxen und schneiden und remuxen

    Vergiss das Demuxen und Remuxen und besorg dir DVR Studio HD.

    Damit kannst du die Files sauber schneiden und als .ts oder .m2ts auf deiner Platte archivieren. Der .avi Container bietet sich für sowas ÜBERHAUPT nicht an, weil überhaupt nicht mehr aktuell. Wenn du sie umcontainern willst - dann mach .mkvs daraus. Aber selbst das halte ich für überflüssig. Die .ts Files oder .m2ts Files sind völlig in Ordnung um sie auf der Platte zu archivieren.

    Oder du wandelst sie dir mit tsMuxer zu AVCHD Discs und brennst sie auf DVD. Dann kannst sie auf jedem BluRay Player oder auch der PS3 abspielen.

    Greets
    Zodac
     
  3. geohei

    geohei Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD .ts Stream demuxen und schneiden und remuxen

    Hallo.

    Zu DVR Studio HD ...
    - Erspart sich diese Software denn das erneute Enkodieren (Video & Audio)?
    - Dreht es nicht an der Auflösung/Framerate?
    - M.a.W. schneidet es wirkich nur und dreht sonst nicht am Stream?

    Welchen Codec hast du denn auf dem Rechner installiert der H.264 & Sound abspielt?

    Gruß,
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.644
    Zustimmungen:
    3.812
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD .ts Stream demuxen und schneiden und remuxen

    Das sollte man aber deutlich an der Verarbeitungszeit merken. ;)
    Ansonsten zu
    DVR Studio:
    ob das aber wirklich Frame genau schneiden kann, steht da auch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2009
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD .ts Stream demuxen und schneiden und remuxen

    Nope, kann es leider nicht.

    Aus den Hilfeseiten:

    Bemerkungen zur Schnittgenauigkeit
    H264 speichert Videodaten in GOPs (Group of Pictures). Eine GOP besteht aus einem Vollbild (rot), gefolgt von 12 bis 60 Datenpaketen (grün), in denen die Bildänderungen abgelegt sind. Die Laufzeit einer GOP liegt ca. bei 0,5-5 Sekunden; üblicherweise bei etwa 2 Sekunden.
    Die Schnittbereiche werden also entlang den GOPs des TS-Datenstroms gesetzt. Somit beträgt die Schnittgenauigkeit ca. 2 Sekunden. Geschnitten wird immer vor einem Vollbild.


    Für den Frame genauen Schnitt müsste man einen H264 Decoder haben und den gibts sicher nicht bei dem Preis von 65 EUR inklusive. Könnte mir vorstellen, dass es sowas mal in der Zukunft gibt, aber aktuell müsste man dazu wohl zu mehr Professionelleren aber deutlich teureren Produkten greifen. Um Start und Ende bzw. Werbung rauszuschnibbeln ist das Haenlein HD Tool aber wohl aktuell das beste was es gibt.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.644
    Zustimmungen:
    3.812
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD .ts Stream demuxen und schneiden und remuxen

    Danke.
    Ich suche nämlich auch noch ein Programm um Filme sauber zu schneiden. und gop genau reicht mir nicht.
     
  7. geohei

    geohei Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD .ts Stream demuxen und schneiden und remuxen

    HAllo.

    Danke für die Antworten.

    In der Tat genügt mir GOP genaues Schneiden auch nicht. Wenn man mit SD Project.X und Cuttermaran gewohnt ist, dann ist DVR Studio HD eher Spielzeug, obwohl z.Z. möglicherweise ds Beste was man haben kann ohne neues Kodieren. DVR Studio HD habe ich das Wochenende in Demo version 1.58 etwas getestet. Ist mir 2x nicht reproduzierbar abgeschmiert.

    Framegenaues Schneiden scheint z.Z. also mit Kodieren verbunden zu sein.

    In diesem Zusammenhang ... ich nehme an da kann/soll (?) man Premiere CS4 benutzen. Mit was spilltet man den da? TsMuxeR?

    Gruß,
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.644
    Zustimmungen:
    3.812
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD .ts Stream demuxen und schneiden und remuxen

    Das ist es generell.
    Das bedeutet aber nicht unbedingt das der ganze Film reencodiert werden muss.
    Gute Schnitt programme (bei Mpeg2) reencodieren eben nur die Schnittstelle.

    Derzeit nutze ich von Womble Mpeg Video Wizard. Ich hoffe das es da auch mal eine Version für HD mit Mpeg4 (h.264) komprimierte Filme geben wird.
     
  9. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.695
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: HD .ts Stream demuxen und schneiden und remuxen

    Also ich finde DVR Studio HD bisher das Beste was es gibt um HD zu schneiden. Sicher ... framgenau schneidet es nicht - aber ich finde es völlig ausreichend so wie es im Moment ist. Mir ist nur wichtig, dass die Werbung nachher raus ist.

    Greets
    Zodac
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.644
    Zustimmungen:
    3.812
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD .ts Stream demuxen und schneiden und remuxen

    Das geht mit anderen aber ebenso gut und vor allem qualitativ deutlich besser.
    Wenn da nicht die einblendungen wären, dann würdest Du nach dem Schnitt absolut nicht feststellen können wo ein Schnitt gemacht wurde. ;)
    Anfang und Ende kann man dann noch ein und ausblenden lassen 8auch den Ton, inklusive AC-3).
     

Diese Seite empfehlen