1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD Sender nicht empfangbar Anlage veraltet-Wie vorgehen?

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von Flash1506, 19. Januar 2011.

  1. Flash1506

    Flash1506 Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend

    Habe folgendes Problem kann die ganzen Sky HD sender nicht empfangen

    Netzbetreiber Kabel BW

    3 Familienhaus

    Hab schon das Forum durchgestöbert und herausgefunden das mein Verstärker (Polytron Ha 152/511 N)nur bis 440Mhz reicht.

    Vom Verstärker gehts in einen Hirschmanverteiler (Vedo 0636)

    ein Abgang geht ins EG wo nur eine Kabel-Dose ist.
    der zweite ins 1.OG müssten 2 Kabel-Dosen sein

    Der dritte geht nochmal in einen silbernen kasten ( vermütlich verteiler? 1Eingang 2 Abgänge--> 1Abgang EG einzelne Dose 2 Abgang zu mir ins DG insgesamt 3 Dosen vorhanden verdrahtung und verlauf noch nicht analysiert da irgendwann vor 13 Jahren umgebaut wurde)


    Unter dieser kompletten Anlage ist noch ein leistungsnachverstärker(Polytron Pav 150/211 N) montiert aber nicht eingebunden.


    Jetzt meine Frage:

    Reichts es nur den Nachverstärker einzubinden?? Falls ja wie?

    Falls alles keinen Wert hat:

    welche Komponenten benötige ich damit ich das Hausnetz HD fähig bekomm??

    Für eure Antworten im vorraus vielen Dank
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: HD Sender nicht empfangbar Anlage veraltet-Wie vorgehen?

    Entschuldige bitte, aber du hast dir die Antwort doch schon selbst gegeben: Dein Verstärker geht nur bis 440MHz und müsste demzufolge ausgetauscht werden gegen ein entsprechend dimensioniertes aktuelles Modell bis 860MHz.

    Was für eine Auskunft erwartest du denn? Das das dazustöpseln irgend eines zweiten Verstärkers nichts bringt, schon gar nicht wenn der erste den benötigten Frequenzbereich bereits blockt? Hiermit geschehen :).

    Also: 1) Verstärker austauschen. 2) EInmessen. Wenn du nicht weisst, wie 2) zu berwerkstelligen ist: Lass es für ein paar Euro jemand machen.

    Ein "HD-fähiges" Hausnetzt gibts nicht. Es interessiert all die Kabel und Verteiler nicht, was an Informationen in den Schwingungen steckt, ob HD-Fernsehen oder Grammophonmusik :). Hauptsache es kommt alles am Endgerät an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2011
  3. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.994
    Zustimmungen:
    2.102
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: HD Sender nicht empfangbar Anlage veraltet-Wie vorgehen?

    Einfach den Verstärker austauschen und schauen, ob es dann funzt. Wenn nicht muss man auf die weitere Suche gehen. Kannst auch testweise einfach mal probieren, den Verstärker abzuklemmen.
     
  4. Flash1506

    Flash1506 Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD Sender nicht empfangbar Anlage veraltet-Wie vorgehen?

    Gut war mir nicht sicher Danke für die Antwort


    Hab nun nen geeigneten verstärker eingebaut bekomm jetzt zwar fast alle sender rein jedoch hab ich bei den HD sendern nur ein schwarzes Bild.

    Nehm ich die Dämpfung runter kann ich einige HD-sender ohne Probleme anschauen jedoch verschlechtert sich der empfang aúf den anderen sendern.

    Woran kann das liegen??
     

Diese Seite empfehlen