1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD-S2 welche Festplatte??

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von conrad65, 27. Januar 2008.

  1. conrad65

    conrad65 Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Weimar
    Anzeige
    Habe den Hd-S2 mit 160 GB nun seit 4 Wochen. Möchte ne grössere Festplatte einbauen. Welche würdet Ihr empfehlen. Leise und nicht so warm sollte sie sein bzw. werden . DANKE!!!!
     
  2. mjb

    mjb Senior Member

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Schweiz
    AW: HD-S2 welche Festplatte??

    @cornad65

    Such mal nach der
    Western Digital WD 500GB Green Power

    Die wird von einigen Usern empfohlen.

    Btw: Kann jemand etwas über diese Festplatte bezüglich Geräusch sagen?
    Ich habe die 160GB drin und die ist doch ziemlich laut! Oder ist es der Lüfter? Ist mir heute mal weider aufgefallen, als die Aufnahme fertig war, war es nachher so ruhig...
    Fernsehen tue ich immer noch mit der Dreambox 7025

    Gruss Marcel
     
  3. Viennaboy

    Viennaboy Platin Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    2.842
    AW: HD-S2 welche Festplatte??

    Wieso nimmst du nicht gleich eine 1TB Platte ?
     
  4. Bartman

    Bartman Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder HD S2, Technisat Digicorder S2
    AW: HD-S2 welche Festplatte??

    Zu haben in 500, 750 oder 1000 GB. Die besten Platten die ich kenne. Glückwunsch zur Western Digital GP Wahl!
     
  5. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD-S2 welche Festplatte??

    Darüber wurde schon viel diskutiert. Siehe z.B. hier: 1000er Festplatte im HD S2

    Die Western Digital Green Power eignen sich besonders gut.
    Auch bekannt unter dem Namen WD Caviar GP, erhältlich in 500, 750 und 1000 GB.
    Sie sind sehr leise, verbrauchen weniger Strom und erzeugen weniger Wärme, wodurch auch der Lüfter weniger Arbeit hat. Somit wird das ganze Gerät leiser. Zudem haben diese Platten eine automatisch anpassende Drehzahl.

    Die WD10EACS ist so eine, 1'000GB (1 TB). Praktisch unhörbar und vibrationsfrei.

    Wer weniger Kapazität braucht, hier die Bezeichnungen der kleineren Modelle:

    WD5000AACS 500 GB
    WD7500AACS 750 GB

    Link zur Übersicht: http://www.wdc.com/de/products/ProductMatrix.asp
    dann in der Zeile WD Caviar GP rechts aussen auf die. gew. Grösse klicken.
    Die Hersteller-Garantie beträgt 3 Jahre.

    Anmerkung: Wer viel HDTV Sendungen aufnimmt, sollte die grosse wählen, da HD Aufnahmen erheblich mehr Platz auf der Platte beanspruchen.
    .
     
  6. DerEchteDuke

    DerEchteDuke Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Bonn
    AW: HD-S2 welche Festplatte??

    Ich kann die 500 GB Original-Platte anbieten, wenn die ordentlich gelagert/gepuffert ist, wird sie sicher auch leiser sein. Die habe ich "übrig". Nach dem Austausch gegen die WD 1 TB kann ich sie gern zum Kauf offerieren, dann brauche ich sie nicht bei .bay reinzustellen. PN an mich, wenn Du Interesse hast. Mein Preis ist sicher konkurrenzfähig gegenüber den WDs.
     
  7. siggi126

    siggi126 Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    6
    AW: HD-S2 welche Festplatte??

    Kannst du mal die genaue Bezeichnung der original 500 gb Platte des Technisat HD S2 mailen. ?

    Danke im Vorraus
     
  8. streamie

    streamie Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    67
  9. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hit-Girls Geheimversteck :-)
    AW: HD-S2 welche Festplatte??

    Da hast Du vollkommen recht ;)
    Die AV-GP Serie ist für Digital Video Recording optimiert und damit die optimal Platte für den HD-S2 (wenn es denn unbedingt eine WD sein soll).
    Die Caviar GP ist für den Einsatz im normalen Heimcomputer (Desktop-PC) gedacht und nicht für Festplattenrecorder!

    Wenn Du markenmäßig noch nicht fixiert bist auf WD kann ich Dir nur das Modell was ich auch habe empfehlen:
    http://www.seagate.com/www/de-de/products/consumer_electronics/db35_series/
    Das 750er Modell mit 16MB Cache ist das was ich habe.
    Die ist mindestens genau so leise wie die WD (wenn nicht noch leiser) und hat eine wesentlich bessere Performance (konstant 7200 u/min. und nicht variabel 5400-7200 wie bei der WD).
    Zudem weiß ich daß auf Seagate absolut Verlaß ist von der Dauerbeständigkeit her, bei WD bin ich mir da nicht so sicher (eigene und Erfahrungen von Freunden).
    Auch hier im Forum sind mit WD-Platten schon Datenverluste aufgetreten wenn ich mich recht erinnere (glaub u.a. bei Bittergalle aber auch bei anderen!)
     
  10. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: HD-S2 welche Festplatte??

    Der Datenverlust lag nicht an der Platte. Ursache war eine Überspannung im Hausnetz. Der HD S2 ist extrem empfindlich in der Beziehung. Ist jetzt geschützt und alles OK.
    Die Drehgeschwindigkeit der Platten ist für Videoaufzeichnung und Wiedergabe in der vorliegenden Form nicht wichtig. Das schaffen sogar Platten mit 4200 Umdrehungen. Ich habe, vor der Greenpower, eine alte 2,5" mit 4200 Umdrehungen ausprobiert, weil mir der Geräuschpegel der originalen Seagate viel zu hoch war und ich in dem Augenblick keine andere hatte (übrigens, das war eine ATA mit zusätzlichem S-Ata-Adapter). Kein Unterschied feststellbar, auch nicht bei 2 Aufnahmen gleichzeitig oder während einer Aufzeichnung, eine Andere ansehen. Auch der Cache spielt keine Rolle. Die Regelung der GP lässt sich abschalten, das ist aber Unsinnig. Ausserdem benutzen die neuen Großen die moderne, vertikale Aufzeichnungstechnologie, können theoretisch also viel schneller die Daten aufzeichnen/ausgeben (unwichtig bei Videoaufzeichnungen) und es passt viiiiel mehr auf eine Scheibe. Seagate gehört sicher zu den Führenden bei der Entwicklung dieser Technologie, aber solange die mechanische Konstanz der Festplatten von Seagate so sehr streuen wie wir es zur Zeit mit den Platten im HD S2 erleben, würde ich die Finger davon lassen (ich gehe davon aus, dass die von Technisat verbaute 160er Seagate des HD S2 auch mit dieser Technik arbeitet, da sie nur die halbe übliche Bauhöhe hat, also weniger Scheiben). In dem Rechner vor meiner Nase (ähnlich Laptop) betreibe ich zur Zeit 2 Stück 500er von Samsung, die sind auch sehr leise aber viel billiger. Hätte ich das vor der WD GP gewusst dass die auch sehr ruhig sind, hätte ich Samsung gekauft. Hörgemäss für mich kaum ein Unterschied (HD 501 LJ). Allerdings werden die wärmer, könnte gut sein, dass das wieder Folgen für das Lüftergeräusch des HD S2 hätte. Der läuft bei mir absolut nicht hörbar und seit dem Plattenwechsel, wenn überhaupt, sehr langsam. Vorher war der zu hören und blies manchmal mächtig.

    Bei den technischen Daten der Lautstärke liegt die Greenpower im Schnitt 1 dB besser als die gesamte Konkurrenz (Werksangabe). Von Ausreissern hat noch niemand was gemeldet. 1 dB ist nicht wenig (logarithmisch), der Unterschied ist hörbar.
    Das halte ich immer noch für Werbung. Die sind höchstens selektiert, aber selbst das glaube ich nicht. Die Werbung funktioniert jedoch hervorragend. Hab mir längst `ne Scheibe davon abgeschnitten.:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2008

Diese Seite empfehlen