1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD S2 und HDTV-Aufnahmen konvertieren

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von hschenk, 4. November 2008.

  1. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    Anzeige
    In vielen Foren wird von Schwierigkeiten bei der Konvertierung von HDTV-Dateien auf dem PC berichtet (.TS4).
    Ebeso zahlreich sind die Hinweise "probier mal dies...mit diesem müsste es gehen...", alles vages Zeug.
    Heruntergeladen, installiert und ausprobiert. Unter XP und VISTA. Überall dasselbe traurige Bild. Abstürze und Fehlermeldungen. Bestenfalls eine Konvertierung, die aber derart ruckelt, dass man's lieber bleiben lässt. Und wer ist denn schon so ein Superprofi, dass er all die Einstellmöglichkeiten z.B. von S.U.P.E.R. 2008 überhaupt versteht.

    @Victoria die von Dir erwähnten Programme TSRemux / TSDoctor funktionieren bei mir mit HDTV-Files weder unter Vista noch unter XP.

    Auch vorherige Anfragen mit schriftlicher Bestätigung z.B. bei NERO, dass Version 9 das selbsverständlich könne, schützen einem nicht und bin reingefallen. NERO 9 kann mit .TS4 Dateien nichts anfangen, auch Tricks wie umbenennen etc. halfen nichts. Und danach reagiert die Firma NERO nicht mal mehr auf Anfragen.

    Ich habe nun einige Stunden investiert und eine Software gefunden, die unter Windows Vista einwandfrei läuft und .TS4 Aufnahmen sauber konvertiert. Die beim kopieren entstandenen Einzeldateien (Grössenbeschränkung 4GB wegen Technisat's antiquierter FAT32 Technik) werden sauber zusammengefügt.
    Die Qualität ist variabel, d.h. das Programm komprimiert die gewählten Dateien so, dass sie die Scheibe (DVD oder DVD-DL) ausfüllen. Echtes HDTV ist es nicht mehr, jedoch ist der Qualitätsverlust erstaunlich gering und Dolby 5.1 kommt sauber rüber. In diesem Punkt ist die Splittung einer Aufnahme sogar von Vorteil, da die Qualität steigt, wenn man einen 8GB-Film in 2 Teilen auf 2 DVD's brennt.
    Blu-ray habe ich noch nicht versucht, da ich noch keinen BD-Brenner habe.

    Das Programm heisst ConvertXtoDVD und kostet knapp 40,-€ (Vollversion). Ein vergleichsweise humaner Preis.
    Es wird eine Demo-Version geboten, wobei beim Abspielen ein Wasserzeichen eingeblendet wird.
    Auf Wunsch kann der Brennvorgang am Ende des Durchlaufs automatisch gestartet und die Temporärdateien gelöscht werden.
    Man kann jedoch auch nach der Konvertierung anhalten und die als DVD-Dateien resultierenden Files bearbeiten (schneiden).

    Hier der Link: http://www.vso-software.fr/products.php

    Wenn jemand eine andere Software kennt, die das auch kann und wirklich funktioniert, soll er / sie in diesem Thread nennen und den Link angeben.
     
  2. rororo

    rororo Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    126
    Technisches Equipment:
    Toshiba 40ZF355D
    Panasonic DRM-EX 85 EGS
    Technisat Digit Isio S1
    Samsung HT-C6200 Home Cinema
    AW: HD S2 und HDTV-Aufnahmen konvertieren

    Hallo! Also bei mir sind die HD Dateien, wenn ich sie auf die externe Festplatte kopiere, auch TS Dateien. Nero kann TS Dateien, aber nicht wenn es HD Daten sind. TsRemux verarbeitet hingegen meine HD TS Daten einwandfrei und ohne ruckeln.
     
  3. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 und HDTV-Aufnahmen konvertieren

    Ich rede ausschliesslich von HDTV-Aufnahmen. Für SD gibts ja schon zahlreiche erprobte Programme.
    Seit dem letzten Update haben HD Aufnahmen nach dem Kopieren auf externe HDD immer die Endung .TS4 und umbenennen auf .TS brachte nichts.
    Welche Firmware hast Du auf dem HDS2 und sind Deine HD-Aufnahmen >4GB?
     
  4. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hit-Girls Geheimversteck :-)
    AW: HD S2 und HDTV-Aufnahmen konvertieren

    Ein ganz einfacher, aber sehr wirkungsvoller Tip:
    Statt dem Kopieren über USB die .ts4-Dateien über Netzwerk kopieren.
    Hier gibts keine Aufteilung in 4 GB Häppchen, sondern auch große Dateien werden "am Stück" kopiert!
    Dadurch wird die weitere Verarbeitung dann wesentlich einfacher und man benötigt keine kostenpflichtigen Programme mehr, die Probleme lösen, die man sosnt nicht hätte :)
     
  5. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    553
    AW: HD S2 und HDTV-Aufnahmen konvertieren

    Das ist sicher nicht die Lösung, da
    1. die meisten wohl kein Netzwerk haben und
    2. die Übertragung deutlich länger als über USB dauert.
     
  6. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    553
    AW: HD S2 und HDTV-Aufnahmen konvertieren

    Hallo hschenk,
    das wundert mich. Ich habe jetzt mehrfach HD-Material genau in der Reihenfolge TSRemux und TSDoctor bearbeitet, und zwar unter XP, Sp 2.

    Aber danke für den Hinweis. Ich werde die Software am Wochenende gleich ausprobieren.
     
  7. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    553
    AW: HD S2 und HDTV-Aufnahmen konvertieren

    Hallo hschenk,
    mit welcher Software schneidest Du?
     
  8. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 und HDTV-Aufnahmen konvertieren

    Bei HDTV-Aufnahmen gibts meist gar nichts zu schneiden, da Werbepausenfrei. Vor- und Nachlauf schneide ich gleich am HDS2 weg (geht jetzt mit der neuen Software ziemlich gut).
    Und wenn doch, konvertiere ich zuerst mit ConvertXtoDVD und bearbeite anschliessend mit PowerDirector (mit dem ich dann auch gleich brennen kann).

    SD-Aufnahmen schneide ich mit DVR-Studio Pro 2.0 oder mit CyberLink PowerDirector 3 (uralte Version, gabs mal gratis beim Kauf eines DVD-Brenners, funktioniert jedoch unter XP immer noch tadellos).

    Obwohl meine (alte) HomeCinema-Anlage nur über Component (YUV) am TV angeschlossen ist, werden die ConvertXtoDVD-Scheiben vom TV so sauber hochskaliert, dass nur wenige Leute bisher imstande waren, einen Unterschied zu 'echtem' HDTV der Originalaufnahme feststellen zu können.
     
  9. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 und HDTV-Aufnahmen konvertieren

    Ich hab die beiden erwähnten Programme nun auch unter XP (SP3) ausprobiert.
    TSRemux läuft.
    TSDoctor ist ein Fall für den Doctor, denn es hängt sich total auf und muss via Tasmanager beendet werden. Es erscheint unten diese Meldung:
    [​IMG]
     
  10. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 und HDTV-Aufnahmen konvertieren

    Welche NERO Version hast Du denn?
    NERO 9, geupdatet auf den neusten Stand, bringt mir bei einer stinknormalen SD-Datei (.TS) diesen Fehler:
    .
    [​IMG]


    Und die Datei ist OK, sie wurde von ConvertXtoDVD einwandfrei gebrannt und die DVD kann sauber abgespielt werden.
    Und die Firma NERO hält es nicht mal für notwendig, entsprechende Rückfragen zu beantworten.
     

Diese Seite empfehlen