1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD S2 - Ton Asynchron

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Lockjaw, 19. Januar 2008.

  1. Lockjaw

    Lockjaw Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo, da schaut man ein paar Tage nicht ins Forum und schon geht die wichtige Bug-Liste an einem vorbei. Zum Thema:

    Mich wundert, dass auf der Bug/Wunsch-Liste nichts von der Beseitigung der Ton-Asynchronität insb. beim ZDF steht. Bei mir kann man deutlich und störend sehen, dass der Ton früher über die Anlage widergegeben wird als das Bild vom TV. Der Mund bewegt sich noch, wenn der Ton schon vorbei ist.

    Konfiguration: Ton geht per SP-DIF an den Onkyo 601E Receiver. Bild geht vom HD S2 direkt via HDMI an den Samsung 40M86BD.

    Dies kann natürlich an der Bildverarbeitungsstufe im TV liegen. Komisch ist nur, dass der Effekt besonders stark beim ZDF ist. Jedenfalls sollte ein ein moderner SAT-Receiver eine einstellbare Tonverzögerung haben. Ich hatte vorher den Philips DSR 9004 und sogar der konnte das.

    Oder bin ich der Einzigste bei dem das so ist?
     
  2. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: HD S2 - Ton Asynchron

    Es scheint so ... bei mir ist alles synchron !
     
  3. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 - Ton Asynchron

    "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben" ;)
    Du scheints aber bisher der Einzige mit diesem Problem zu sein.
    Passiert dies auch, wenn Du den Ton nur über den TV wiedergibst?
    Wenn nein, dann hast Du den Schuldigen, Deinen Onkyo.
    Wenn ja, hast Du an Deinem HD S2 einen Defekt.
     
  4. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: HD S2 - Ton Asynchron

    Ich habe dieses Phänomen auch, wenn ich beim ZDF die Dolby-Tonspur auswähle. Bei der "normalen" Stereo-Tonspur ist der Ton synchron. Dieses Verhalten hat aber auch schon mein S2 gehabt (beide über S/PDIF an einem Denon-Verstärker). Und da es nur bei ZDF und 3Sat auftritt, denke ich mal, dass das Problem bei denen liegt.
     
  5. ukle

    ukle Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Münster in Westfalen
    Technisches Equipment:
    1 x Dreambox DM500HD
    1 x Dreambox 7080HD HD
    1 x VU+ Solo2 SE
    1 x Dune HD Solo 4K
    1 x Amazon FireTV 2
    1 x Telekom Entertain-Receiver MR400
    1 x Telekom Entertain-Receiver MR200
    AW: HD S2 - Ton Asynchron

    Es liegt beim ZDF - die kriegen das einfach nicht hin !

    Obwohl mein HD S2 tonmäßig nur per hdmi mit meinem Yamaha RXV2700 verbunden ist, an dessen HDMI-Ausgang dann mein Fernseher hängt, gibt es nur beim ZDF immer wieder leichte oder schwere Tonasynchronitäten. :(

    Egal ob Premiere, Premiere HD, Discovery HD,... alle schaffen das - nur das ZDF nicht!

    Es heisst ja auch "Mit dem Zweiten sieht man besser ..." vom Hören ist ja keine Rede und beim Sehen habe ich manchmal auch meine Zweifel. :rolleyes:

    Diese Probleme gab es übrigens schon mit meinem Topfield PVR5000, es kann also kein Technisat-Problem sein.
     
  6. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: HD S2 - Ton Asynchron

    Ich würde die Schuld nicht so eindeutig dem Technisat, dem ZDF usw. zuweisen. Dazu gibt es zu viele Nutzer die das Problem nicht haben. Bei mir z. B. läuft alles synchron zum Bild. Per HDMI, per LL digital über die Soundanlage und auch per Coax über eine 1/2 andere Soundanlage. Es haben nicht nur die DVB-Reciever sondern auch viele Receiver und TV`s Probs mit der Synchronisation. Nicht umsonst sitzt in vielen ein Delay-Einsteller. Die sind nicht vorgesehen um die Probs der angeschlossenen Geräte zu lösen, sondern in erster Linie um die eigenen Tonprobleme zu beseitigen. Denn es geht auch ohne. Mein Krempel ist der beste Beweis dafür. Natürlich gibt es Reciever die damit Problee haben, aber die haben dann meistens alle, oder wenigstens sehr viele Nutzer. Auch jetzt Unstimmigkeiten bei mehr als einer Quelle (TV/SENDER/RECIEVER/SOUNDNANLAGE) zusammenkommen, kann es auch Probs geben, weil die Abweichungen (zusammen) so groß sind, dass es keines der beteiligten Geräte mehr hin kriegt. Wie sieht`s denn mit dem Ton/Bild über Scart aus? Synchron?

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2008
  7. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: HD S2 - Ton Asynchron

    Bei mir ja. Wie gesagt: Nur bei Dolby (und auch dann nicht immer). TV oder Verstärker schließe ich eigentlich als Ursache aus. Denn dann müsste das Problem auf allen Sendern mit einer entsprechenden Tonspur auftreten. Der TV bzw. der Verstärker "sehen" nur ein digitales Tonsignal vom Receiver. Woher sollten die erkennen, von welchem Sender das kommt? Und das Problem tritt offenbar bei verschiedenen Receivern auf. Also kann die Ursache eigentlich nur im Signal selber liegen.

    Es kann aber durchaus sein, dass das Problem je nach Gerätekonfiguration unterschiedlich ausgeprägt auftritt. Und sicherlich reagiert auch nicht jeder Anwender gleich stark auf so etwas. Ich muss mich z.B. schon sehr konzentrieren, um diese kleine Asynchronität bewusst wahrzunehmen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Januar 2008
  8. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 - Ton Asynchron

    Ich habe bzw hatte dasselbe Problem auch mit dem 'alten' S2 mit SCART-Anschluss am TV (ohne andere Sound-Anlage).

    Nicht so extrem, aber eben doch störend, wenn zB die Lippenbewegungen des Nachrichten-Sprechers eine halbe Sekunde neben dem Ton liegen.
    Nach Umschalten auf DVB-T auf demselben Sender ist das Problem weg.
    Hat also nichts mit dem TV zu tun.
    Scheint entweder am Satelliten-Signal oder am Receiver zu liegen.

    Fein, wenn einer einen TV mit Tonsynchronisationseinstellungsmöglichkeit hat. Wenn's dann aber Sender-spezifisch ist, bringt das auch nicht viel.

    .
     
  9. Schaffel

    Schaffel Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    1
    AW: HD S2 - Ton Asynchron

    Hallo zusammen.

    Habe genau das selbe Problem. Der Ton ist nur bei ZDF nicht synchron. Habe den Receiver über HDMI an meinem Fernseher und keine Anlage oder so dran.
    Tritt aber nicht immer auf...
    Scheint also wirklich bei ZDF zu liegen der Fehler?!? :confused:

    Grüße Schaffel
     
  10. Lockjaw

    Lockjaw Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: HD S2 - Ton Asynchron

    Nun, ich bin immerhin nicht allein. Tatsächlich ist der Effekt bei der Stereo-Spur im Unterschied zur Dolby-Spur derzeit fast nicht bemerkbar. Ich meine in der Vergangenheit schon andere Erfahrungen gemacht zu haben.

    Analoge Verbindungen habe ich keine mehr zum testen. Über HDMI gibt der TV den Ton etwas später aus als der Receiver. Die Asynchronität ist aber immer noch feststellbar - wenn auch nur noch wenig.

    Komisch, dass es mit beim Phillips nie aufgefallen ist. Gut, dann schreibe ich mal ans ZDF.
     

Diese Seite empfehlen