1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD S2 Plus und externe Filme

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von 1001Musik, 5. Mai 2009.

  1. 1001Musik

    1001Musik Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo, bin neu hier und hab natürlich auch gleich mal eine Frage. Hab mir den neuen HD S2 Plus zugelegt und erfolgreich ins Netzwerk eingebunden. Auch die Software Madiaport ist installiert.
    Nun möchte ich meine Filme, die bei mir auf dem Server liegen auf den HD S2 kopieren. Und darin liegt mein Problem. Ich nehme an das es am Format liegt. Habe von Avi, divx und mpg alles da. Aber keines will gehen.

    Danke Euch
     
  2. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD S2 Plus und externe Filme

    Filme kann man nicht auf die interne HD kopieren, sondern nur im Netzwerk streamen.
    Ausnahme sind die Aufnahmen die man mit dem HD-S2 mal gemacht hat. Die kann man, solange sie extern nicht bearbeitet wurden, wieder auf die interne HD kopieren(neben MP3 und Bilder).

    Gruß
    Chris
     
  3. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 Plus und externe Filme

    Sorry, das ist so nicht richtig.
    Man kann auch andere Filme wie z.B. MPG Videos auf den HDS2 importieren. Einige laufen, andere ruckeln, genau wie beim abspielen ab externer USB-Platte oder über LAN.
     
  4. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD S2 Plus und externe Filme

    Echt, na dann sorry.
    Hatte hier im Forum was gelesen das das nicht gehen sollte.

    Gruß
    Chris
     
  5. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: HD S2 Plus und externe Filme

    Ich hab zwar nur nen HD S2, aber wie man Externe Aufnahmen auf die Platte bekommt, das würde mich auch interessieren!
    Ich hab das auch noch nie geschafft.
     
  6. 1001Musik

    1001Musik Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: HD S2 Plus und externe Filme

    Die Filme müssen nicht unbedingt auf dei interne Platte. War der Meinung das es nur so geht. Hauptsache ich kann die Filme am Fernseher sehen ohne den Computer mit dem Fernseher zu verbinden. Ihr schreibt das man die Filme streamen kann. Wie geht das dann?

    Hab auch schon probiert mpg Filme auf die interne Platte zu kopieren. Aber jedesmal kam eine Fehlermeldung. Welche Voraussetzungen sollte der Film haben um vom HD S2 Plus akzeptiert zu werden.
     
  7. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 Plus und externe Filme

    Das ist ganz einfach.
    Auf der Quelle (externe Festplatte oder bei LAN der PC) sollten die Videos in Ordnern abgelegt sein.

    Menü > Festplattenverwaltung > Aufnahmen kopieren

    Im linken Fenster erscheint die Liste der 'internen' PVR-Aufnahmen.
    Mit der Aufwärts-Pfeiltaste ganz nach oben gehen bis auf das oberste Ordner-Symbol und OK drücken.
    Dann ins rechte Fenster (externe Quelle) wechseln. Falls die Videos in einem Ordner sind, den ganzen Ordner Anwählen (kann auch Unterordner enthalten, die gesamte Verzeichnis-Struktur wird vom HDS2 übernommen).
    Dann blaue Taste und "Importieren" wählen. Danach Taste "Importieren" drücken.

    Welche Datei-Formate funktionieren, steht in der BDA. Derzeit läuft das Ganze noch nicht ohne Ruckler oder Tonstörungen; es ist aber zu hoffen, dass dies in einem nächsten Upgrade der Firmware korrigiert wird.

    Zum Abspielen gleichermassen verfahren. In Aufnahmeliste ganz oben das Ordner-Symbol wählen, dann den den entspr. Unterordner oder das Video (falls nicht in einem Unterordner).

    Im Gegensatz zu den PVR-Aufnahmen, die in der Reihenfolge des Aufnahmezeitpunkts in einer einzigen Liste stehen und nicht sortiert werden können, kann man auf diese Weise eine geordnete Bibliothek erstellen. Allerdings gehen damit bei TS-Aufnahmen die EPG/SFI-Textinformationen zu den einzelnen Aufnahmen verloren.

    Obige Angaben beziehen sich auf die neuste Firmware-Version.
     
  8. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: HD S2 Plus und externe Filme

    Der Ordner Links "Eigene Aufnahmen" muß gesclossen sein, dann gehts anscheinend, das wird bei mir der Fehler gewesen sein!
    Importieren gibts nur bei vorher kopierten Aufnahmen des HD S2.
    Aber ich mach das jetzt mit Rechtes Fenster, "Selektieren" und "Kopieren", da läuft grad ne Kopieraktion eines kleinen 500MB in MPG2 gewandelten Files, nicht eines ganzes Ordners, sondern eines einzelnen Files vom NAS über LAN auf die Platte des HD S2.
    Und hat geklappt, File ist auf der Platte und bereits wieder gelöscht.
    Ich kopiere grad nen kompletten Ordner einer HD S2-Aufnahme die ziemlich genau 1 Jahr alt ist.
    Mal sehen ob die ruckelt.
    Diese Aufnahme wurde noch mit ner Firmware aufgenommen, wo Importieren von Aufnahmen noch nicht möglich war.
    Den selben Film hab ich geschnitten und von TS in MPG2 gewandelt, diese Aufnahme werde ich ebenfalls raufkopieren.
    Dann sehe ich ja, welche Dateiform ruckelt und welche nicht.
    Vom NAS über LAN abgespielt ruckelte da jedenfalls nix.
     
  9. 1001Musik

    1001Musik Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: HD S2 Plus und externe Filme

    Ich habe einen externen Film mit AVS Video Konverter in MP2 umgewandelt. Wenn ich bei HD S2 ins Menü Aufnahmen kopieren gehe, zeigt er mir den Film an. Aber es kommt die Meldung das dieses Format nicht unterstützt wird.

    Ich habe hauptsächlich AVI Filme. Mit was und wie kann ich die Filme umwandeln das ich diese auf dem HD S2 ansehen kann.

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2009
  10. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 Plus und externe Filme

    Versuch es mal mit Xmedia Recode.
    Als Ziel-Format müsste es gehen, wenn Du die Endung .MPG, als Profil "Benutzer" und als Format "MPEG 2" einstellst.
    Ich würd mal mit einer kleinen Aufnahme einen Verusch machen und die verschiedenen Qualitäts-Einstellungen ausprobieren.
     

Diese Seite empfehlen