1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD S2 Plus: Probleme mit Aufzeichnungen von SyFy (Sky)

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von zahni, 9. Oktober 2010.

  1. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Hi,

    Ich habe seit Mitte September ein Sky-Abo. Über ein Alphacrypt Light.
    Bis zur 16:9-Umstellung hatte ich keien Probleme mit Syfy.
    Seit SyFy nun in voller PAL-Auflösung (720x576) und 16:9 sendet, habe ich mit eben diesen Aufnahmen Probleme:

    Die Aufnahmen von 16:9-Sendungen (z.B. Warehouse 13 oder heute Haven) ruckeln teilweise extrem (z.B. bei Kameraschwenks) oder es treten kurzzeitg Schwarzbilder auf (so, als ob das Bild kurz aus- und wieder eingeblendet wird). Bei den beiden Warehouse 13 - Folgen gestern, gab es auch häufig MPEG-Artefakte, interessanterweise nicht irgendwo, sondern immer um Objekte im Bild herum. Da ich sonst keine Probleme mit Aufnahmen habe, führe ich das auf die relativ geringe Datenrate von Syfy zurück. Auch scheinen die sehr grosse Sprünge bei der VBR-Codierung zu machen.
    Eventuell benutzt SyFy ja noch irgendeine "Spezialität", die der Videoplayer im S2 Plus nicht mag ?

    Hat jemand diesesn Effekt auch schon beobachtet ? "Live" gibt es übrigens keine Probleme. Es tritt nur bei Aufnahmen auf der Festplatte auf.

    -Zahni
     

Diese Seite empfehlen