1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD S2 Plus mit WD Movie Player - Erfahrung

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von axlrose, 1. Februar 2010.

  1. axlrose

    axlrose Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo Forum,

    folgende Frage:

    Habe meine Aufnahmen vom TS auf meine externe Festplatte gezogen. Beim Anschauen über den Movie Player von Western Digital WD TV ist das bild zwar super - aber nicht so brilliant als wenn ich die Aufnahme vom TS direkt anschaue. Das Logo der Sendeanstalten "zittert leicht" - ansonsten ist das bild gut und der ton sehr gut!

    Kennt Ihr das gleiche Problem / muß man damit leben / ist die software vom mediaplayer defekt /

    Wenn sich jemand mit dem WD auskennt wäre ich froh wenn er mir dies beantworten könnt.

    Letzte Frage - für den "Kenner" von WD - wieso kann er eine Sicherungskopie meiner original dvd-incl. des menüs im player zwar lesen (ohne darstellung des menüs) aber es kommt überhaupt kein ton - egal in welcher audiostellung. (auf dem pc läuft die externe festplatte mit der DVD einwandfrei)

    DANKE !!!
     
  2. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 Plus mit WD Movie Player - Erfahrung

    Dieses Problem ist mir unbekannt.
    Bildqualität von HDS2 und WD TV sind identisch.

    Geh mal auf die WD-Homepage und lade die aktuellste FW herunter und installiere sie.
    Bleibt das Problem, tausch Deinen WD TV oder lass ihn reparieren.
     
  3. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD S2 Plus mit WD Movie Player - Erfahrung

    Ich denke, es kommt von der Aufbereitung durch den WD.

    Der TS speichert das Bildmaterial in 50 Halbbildern (interlaced). Auch wenn die Ausgabe auf progressiv steht, denke ich, daß das der TS erst bei Ausgabe über HDMI wandelt, gespeichert wird so, wie es vom SAT kommt.
    Der WD bekommt also ein Interlaced-Material vorgesetzt und muß es ebenso wandeln, dies gelingt ihm vielleicht nicht ganz so toll wie dem TS.
     
  4. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 Plus mit WD Movie Player - Erfahrung

    Bist Du da ganz sicher?
    HD 720p hat 50 Vollbilder/Sekunde, progressiv.
    Bei HD 1080i sind es 25 Halbbilder/Sek, interlaced.
    Nach meinen Beobachtungen wird dies auch so auf der TS-HDD gespeichert. Kopiert man eine solche Datei 1:1 auf den PC, kan man sich dies z.B. durch das Freeware-Programm MediaInfo anzeigen lassen.

    Wenn man am TS bei der HDMI-Bildeinstellung 720p eingestellt hat, wird ein 1080i-Stream vom TS auf 720p umgerechnet. Ein 720p-Stream bleibt unverändert.

    Genau dasselbe beim WD TV. Lediglich dass dieser sogar noch die Option 1080p bietet. Mit dieser Einstellung wird interlaced auf progressiv gewandelt und über HDMI zum TV geschickt. Das bringt natürlich nur etwas, wenn der TV 1080p-fähig ist.

    Alle Klarheiten beseitigt?;)
     

Diese Seite empfehlen