1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD S2 (PLUS): Aufnahme ohne Nacharbeit am PC abspielen?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Online-Heinrich, 28. Mai 2009.

  1. Online-Heinrich

    Online-Heinrich Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    es gibt ja sehr vielfältige Aufnahme-, Bearbeitungs- und Übertragungsmöglichkeiten beim HD S2 (bzw. PLUS).
    Aber kann ich die Aufnahmen (interne Festplatte, externe FP, USB-Stick) ohne weitere Nacharbeiten am PC abspielen?
    Also: Aufnehmen, Stick abziehen, an PC stöpseln und angucken
    Wäre für mich eine wichtiges Kriterium bei der Kaufentscheidung.
    Oder muss ich irgendwelche Dateien konvertieren, o.ä.?

    Bzw.: Welcher Receiver kann mir die Daten in einem sofort abspielbaren Format liefern?

    Vielen Dank
    Henry
     
  2. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: HD S2 (PLUS): Aufnahme ohne Nacharbeit am PC abspielen?

    Da wüßte ich jetzt keinen!

    Die Aufnahmen der Technisats sind alles sog.Transportstreams mit der Dateiendung TS.
    Es gibt mindestens 2 kostenlose Player für den PC um diese TS-Dateien direkt anschauen zu können, ohne sie umwandeln oder Schneiden zu müßen!

    Einziger Nachteil ist die 4GB grenze vom Stick bzw. ext.Laufwerk!
    Da dies FAT/FAT32 eingerichtet sein muß, kopiert der Receiver nur Dateistücke mit max.4GB Größe.
    Ist die Aufnahme im Receiver größer z.B.6GB, dann gibts eben 2 Files, eins mit 4GB und eins mit 2GB, die man dann nacheinander aufrufen und ankucken muß.
    Am PC kann man sie aber auch zusammenfügen und dann am Stück ankucken, dazu gibts auch kostenlose Programme.
     
  3. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD S2 (PLUS): Aufnahme ohne Nacharbeit am PC abspielen?

    Via LAN entfällt die 4GB-Grenze.

    Gruß
    Chris
     
  4. klax

    klax Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Technisat HD-S2 Plus 320GB
    AW: HD S2 (PLUS): Aufnahme ohne Nacharbeit am PC abspielen?

    Können diese Player (ich denke mal, Du meinst den MediaPlayerClassic?) auch die TS4-HD-Files?
    Ich glaube nicht - ohne TSRemux geht hier nichts, oder?
     
  5. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 (PLUS): Aufnahme ohne Nacharbeit am PC abspielen?

    Doch, der Media Player Classic kann .TS4 HD-Aufnahmen direkt auf dem PC wiedergeben, ohne TsRemuxen.
    Empfehle jedoch, das komplette K-Lite Codec Pack (Freeware) herunterzuladen und zu installieren. Es enthält Codecs für fas alle Formate.
     
  6. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: HD S2 (PLUS): Aufnahme ohne Nacharbeit am PC abspielen?

    @Klax

    Doch ich meine den MediaPlayer Classic!
    Es gibt noch ein Proggi Namesn SMPlayer, daß auch in der Lage ist TS-Files abzuspielen.

    Ob beide Player TS4 HD-Files können, das kann ich mangels Masse nicht prüfen, da ich so gut wie keine HD_Sender habe und wegen ne, Röhren-TV auch keine HD-Aufnahmen mache.

    Für mich ist HD momentan noch ziemlich uninteressant!

    Die einzige HD-Aufnahme, die ich mal hatte, das waren ein paar Minuten Arte HD und die konnte ich am PC ankucken, nur frag mich nicht mit welchem Player.

    @ChrisK
    Natürlich per LAN fällt die 4GB Schranke, da dran hab ich nicht gedacht, da ich LAN zum Aufnahmen exportieren eigentlich höchst selten und nur bei kleinen Dateigrößen nutze.
    Bei dem lahmen LAN was Technisat da hat, da dauert das Stunden ne Aufnahme mit 5-7GB zu kopieren.
    Ich nutze LAN eher zum Abspielen und hole mir die Filme oder Bilder oder Musik von meiner NAS.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2009
  7. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 (PLUS): Aufnahme ohne Nacharbeit am PC abspielen?

    Ich habe den SMPlayer auch. Der kann .TS (SD) abspielen, bei .TS4 (HD) gibst nur den Ton.
     

Diese Seite empfehlen