1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD S2 Plus, 320 GB-Ruckler u. Tonstörungen bei Festplattenaufnahmen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von aquarium, 10. April 2009.

  1. aquarium

    aquarium Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hatte bis jetzt zwei HD S2 Plus-320 GB, die ich wieder zurückgegeben habe. Alle zwei Geräte hatten das gleiche Problem. Nachfolgend die Fehlerbeschreibung:
    1. Neuen Festplattentimer über "SFI" für eine Sendung auf arte HD eingeben.
    2. Währen der im Hintergrund laufenden Festplattenaufnahme mit der Pfeiltaste auf der Fernbedienung durch einige Programme der TV-Liste zappen.
    3. Festpattenaufnahme beenden.
    4. In der Aufnahme befinden sich Bild- u. Tonstörungen (Ruckler, Tonaussetzer)
    Diese Bild u. Tonstörungen treten nicht auf, wenn eine Sendung auf arte HD über die rote Aufnahmetaste aufgenommen wird und gleichzeitig durch einige Programme der TV-Liste gezappt wird.

    Dieser Fehler ist bei Tests auch bei der Aunahme von anderen HD-Programmen aufgetreten. Bei der Aufnahme von SD-Programmen trat der Fehler nur vereinzelt u. wesentlich schwächer auf.

    Auf den Geräten war die Software-Vers. vom Februar vorhanden, also nicht die, die jetzt auf der Technisat-Seite angeboten wird. Die Geräte hingen an einer Kathrein Anlage (CAS 06, UAS 572), also mit zwei Leitungen. Probehalber schloss ich einen HD S2-500 GB an. Der hatte diesen Fehler nicht. Ein bei einem Technisat-Händler angeschlossener HD S2 Plus-320 GB hat den gleichen Fehler.

    Meine Kontaktaufnahme mit der Kundenbetreuung und dem Telefon-Support von Technisat war erfolglos. Der Fehler sei nicht bekannt u. sie schließen das Gerät aus. Mein Schreiben v. 05.04.09 an die Geschäftsführung von Technisat blieb bis jetzt unbeantwortet.

    Handelt es sich um ein allgemeines Problem? Tritt der Fehler auch bei Euch auf? Ich würde mich über möglichst viele Antworten freuen! Vielleicht kann ich mir ja doch noch dieses Gerät kaufen.
     
  2. SilentPC

    SilentPC Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    im EFH:
    Quattro-LNB, 5/8 Multischalter.
    via HDMI:
    Samsung LE40A557P, Technisat HD S2 PLUS 320 GB.
    und u. a. auf dem PC:
    Intel D2C E6750@2,66 OC 3400 MHz mit Hauppauge HVR-4000, Asus P5K.
    AW: HD S2 Plus, 320 GB-Ruckler u. Tonstörungen bei Festplattenaufnahmen

    Ich hab´s mal spontan simuliert, weil mich derzeit schon so einiges an der Kiste nervt. Ich habe es dann mal gemacht mit der gleichen Geräteausstattung wie bei dir. Feburar-Firmware und Plus mit 320 GB. Ja. Bei mir tritt das Phänomen via SFI auch auf! Bei Aufnahme via "rot Aufnahme" nicht. Also ich kann das mit den Rucklern und Aussetzern bestätigen! Die Aussetzer sind mir nämlich auch schon mal aufgefallen. Nun ist die Plausibilität bzw. der Zusammenhang mir auch klar geworden... Eben genau der, wie du ihn beschreibst... Mein Gerät ist aus einer Anfang März-Lieferung von Technisat an meinen Technisat-Händler...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2009
  3. aquarium

    aquarium Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD S2 Plus, 320 GB-Ruckler u. Tonstörungen bei Festplattenaufnahmen

    Danke SilentPC für Dein schnelles Feedback. Jetzt weiß ich langsam zu 100 Prozent, dass der Fehler nicht an meiner Anlage liegt, sondern an den Geräten die ich bisher hatte. Technisat gibt das mir gegenüber aber bisher nicht zu und schiebt es auf meine Anlage. Ist das eigentlich bei Technisat so üblich (Made in Germany)? So auf jeden Fall hat der HD S2 Plus für mich keinen Sinn. Vielleicht melden sich ja noch mehr und wir können so Technisat mit der Beseitigung des Fehlers Beine machen.
     
  4. SilentPC

    SilentPC Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    im EFH:
    Quattro-LNB, 5/8 Multischalter.
    via HDMI:
    Samsung LE40A557P, Technisat HD S2 PLUS 320 GB.
    und u. a. auf dem PC:
    Intel D2C E6750@2,66 OC 3400 MHz mit Hauppauge HVR-4000, Asus P5K.
    AW: HD S2 Plus, 320 GB-Ruckler u. Tonstörungen bei Festplattenaufnahmen

    Vergiss die arg überholte alte Mär von wegen Made in Germany. Das war schon vor Jahrzehnten kein absolutes, sondern ein relatives Merkmal. Probleme? z. B. Fernseher, Radios, Hifi-Anlagen, Autos, Hausbau etc. gab es schon damals mehr als genug. Nur damals gab es noch andere (geringe) Maßstäbe, die der Abnehmer akzeptierte und vor allem auch eine geringe Produktkomplexität. Und "Vernetzung" unterschiedlicher Produkte bzw. Produktkomponente war - gemessen am heutigen Maßstab - eher ein Fremdwort und die totale Ausnahme. Ausnahme z. B. mal ein Autoradio. Wenn ich nur an diese Probleme damals zurückdenke... Dennoch prägte das Ausland damals diese Quality-Wahrnehmung von den Deutschen. Insbesondere im "Maschinenbau".
    Auch Technisat ist heute, wie fast alle materiellen Produkte, dann wenn schon nur - angesichts Globalisierung - Made BY Germany. Aber egal ob in oder by. Solche Probleme hat es sinngemäss schon immer gegeben. Auch vor Jahrzehnten. Aber das in oder by erklärt das Technisat Problem letztlich nicht. Das hängt wohl alles mit dem Feintuning zusammen, welches nach meinem Kenntnisstand dann doch wieder Made in Germany ist. Aber so ist das nun mal. Alle kochen sie nur mit Wasser. Auch Technisat. Ansonsten. Na, das scheint wohl ziemlich üblich zu sein. Firmenpolitik von Technisat wohl. Davon kann man in den Foren (auch hier) viel lesen... Beschwichtigen verneinen abschieben scheint releativ normal zu sein... Alles was die Hersteller kundgeben wird ja publik wie in diesem Forum z. B.
    Und das schmälert dann nun mal die Verkaufszahlen... In diesem Marktsegmet war es eh schon immer so... Großes Beta-Testfeld = Kunde... Mängelbeseitigung beim Kunden... Hier eben dann via Internet und Sat. Ist eben so, egal ob es uns gefällt oder nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2009
  5. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 Plus, 320 GB-Ruckler u. Tonstörungen bei Festplattenaufnahmen

    Das war seinerzeit, vor anderthalb Jahren, beim HD S2 genauso.
    Ich wechselte damals (auf mein Risiko) die Festplatte und baute eine 1TB von WD-GP ein, danach waren alle Ruckler verschwunden.
    Bildprobleme (Artefakte) gab es noch bei HD.
    Mit der Zeit sind all diese Fehler durch Updates behoben worden. Dafür haben sich neue Fehler bei den neu eingebauten Features eingeschlichen....

    Wahrscheinlich muss man etwa 8-10 Monate warten, wenn ein neues Gerät auf den Markt kommt und erst danach eins kaufen.
     
  6. aquarium

    aquarium Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD S2 Plus, 320 GB-Ruckler u. Tonstörungen bei Festplattenaufnahmen

    Hallo hschenk,

    vielen Dank für Deine Antwort. Kann dieser Fehler evtl. also auch an der verbauten 320 GB Festplatte liegen? Dann müsste ich mal die 500 GB Version probieren. Bei einem Händler im Großraum Würzburg habe ich ein solches Gerät stehen sehen. Allerdings ist das Gerät mit 500 GB Festplatte wesentlich teurer. Der Mehrpreis für die größere Festplatte ist meines Erachtens nicht gerechtfertigt.
     
  7. Locmen

    Locmen Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD S2 Plus, 320 GB-Ruckler u. Tonstörungen bei Festplattenaufnahmen

    Hallo aquarium,

    vielen Dank für deinen Hinweis.

    Mein HD S2+ 330GB mit aktueller Software ist von diesem Mangel genauso betroffen!
    Nur sind es bei mir keine Ruckler bzw. Tonstörungen.
    Es fehlen mehrere Sekunden der Aufnahme!
    Das "Premium" Gerät aus dem Hause Technisat zeichnet bei einer Timeraufnahme während einer Umschaltphase schlichtweg nicht auf.

    Lässt sich sehr schön auf der Schleife Astra HD dokumentieren. Der Fehler ist mit Sicherheit nicht von der Festplattengrösse abhängig. Fehler müsste dann auch bei Aufnahmen mit der REC Taste auftreten. Tippe eher auf zu wenig Arbeitsspeicher.

    Bin mal gespannt wie sich Technisat äußert. Mit "Fehler bei uns nicht bekannt" werde ich mich bestimmt nicht abspeisen lassen und zu warten bis eventuell der Fehler per Update behoben wird, keine Lust.

    :)
     
  8. aquarium

    aquarium Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD S2 Plus, 320 GB-Ruckler u. Tonstörungen bei Festplattenaufnahmen

    Hallo Locmen,

    vielen Dank für Deine Antwort. Habe mich vielleicht wirklich noch zu dezent ausgedrückt. Du hast schon recht, es fehlen x-Sekunden der Aufnahme beim Umschalten. Ich habe es halt als Ruckler bezeichnet. Also wir haben schon den gleichen Fehler. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, benutzt Du bereits die neueste Software-Vers. vom April und der Fehler ist immer noch vorhanden. Ich kann dies ja zurzeit nicht testen, da ich keinen DigiCorder HD S2 Plus mehr habe. Ich habe vorerst wieder meinen alten Analog-Receiver reaktiviert.

    Wie Technisat bisher reagiert hat, habe ich ja bereits mitgeteilt. Ich zitiere mal aus einer Email der Leiterin der Kundenbetreuung von Technisat an mich: "Auch bei erneuter Prüfung an den uns zur Verfügung stehenden Satellitenanlagen konnte das von Ihnen geschilderte Problem, bei Ausführung in unterschiedlichen Konstellationen nicht nachvollzogen werden. .... Gerne können wir Ihren DigiCorder HD S2 Plus, 320 GB als Fehlerursache ausschließen."

    Nach dieser Email hatte ich wirklich noch einmal alles versucht, den Fehler zu beseitigen. Zuletzt verbaute ich sogar noch Dämfungsregler, um den Signalpegel zu reduzieren, nachdem Technisat auch über den Signalpegel mit mir diskutierte. Diese Teile liegen jetzt unbenutzt bei mir herum. Ich finde es wirklich langsam niveaulos von Technisat so zu reagieren. Ich serviere Technisat den Fehler auf den Silbertablett und sie können den Fehler nicht rekonstrurieren. Ich gehe eigentlich langsam davon aus, dass bisher jeder ausgelieferter DigiCorder HD S2 Plus diesen Fehler hat.

    Deshalb und weil selbst die Geschäftsführung von Technisat auf meinen Brief vom 05.04.09 bisher nicht reagierte, habe ich den Weg im Forum hier gewählt. Bei entsprechender Resonanz im Forum, wollte ich mich noch einmal massiv an Technisat wenden. Diesen Artikel haben hier im Forum innerhalb kurzer Zeit wohl schon relativ viele gelesen, geantwortet haben bisher aber leider noch nicht sehr viele. Vielleicht wird dies ja noch besser. Hier sollte meines Erachtens der Grundsatz "Nur gemeinsam sind wir stark" gelten.
     
  9. King Crimson

    King Crimson Junior Member

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: HD S2 Plus, 320 GB-Ruckler u. Tonstörungen bei Festplattenaufnahmen

    Hallo,

    ich habe meinen HD S2 Plus erst seit letztem Montag und habe bisher noch nicht viel aufgenommen. Allerdings hate ich bei einer Aufnahme, die ich mit SFI programmiert hatte und während der ich auch Programme umgeschaltet habe, später ebenfalls einen solchen Ruckler.

    Bleibt zu hoffen, dass sich das Problem per SW-Update beheben lassen wird.

    Wie sieht es denn bei den übrigen Besitzern des HD S2 Plus aus? Einige haben das Teil doch schon etwas länger.
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: HD S2 Plus, 320 GB-Ruckler u. Tonstörungen bei Festplattenaufnahmen

    Ich habe noch keine Ruckler festgestellt, allerdings nutze ich meinen HD S2+ auch anders. Ich schau praktisch nur von Festplatte, und so kommt es nie zum Zappen oder Programmwechsel während einer Aufnahme. Aber ich werde das demnächst mal testen.

    Gruß
    emtewe
     

Diese Seite empfehlen