1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD-S2: Kein DD5.1 nach überspielen via LAN

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Chris K, 18. April 2008.

  1. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Anzeige
    Hallo,

    musste heute mit erstaunen feststellen dass meine bisher erstellten DVD s keinen DD 5.1 Ton besitzen obwohl der Film ursprünglich damit ausgestrahlt wurde.

    Meine Vorgehensweise:
    Mit Mediaport via LAN überspielen und demuxxen.
    Den Film via Video Deluxe 2008 Plus schneiden und auf DVD brennen. Dabei stelle ich natürlich auf Dolby Digital um.
    Wenn ich die erstellte DVD dann auf dem TV anschaue zeigt mir der AV-Receiver zwar eine Mehrkanalabmischung an, diese besteht aber nur aus Stereo-Ton.

    Was muss ich wo drehen damit später auf der DVD auch DD5.1 drauf ist?

    Gruß
    Christian
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: HD-S2: Kein DD5.1 nach überspielen via LAN

    Hast du nach dem Demuxen denn eine DD Tonspur?
    Wenn ja dann jage die mal alleine durch ProjektX uns schaue ins Log ob das alles durchgängig DD 5.1 in der selben Bitrate ist.

    Denn Problematisch ist es wenn am Anfang noch einige DD 2.0 Frames sind (das kann auch dein Schnitt/Authoring-Programm verwirren).
    Ich nutze in diesem Fall die Funktion von ProjektX diese beim demuxen durch Stille 5.1 Frames zu ersetzen (aber auf die selbe Bitrate achten. Ist einwenig fummeling. Melde dich nochmal wenn du da Hilfe benötigst).

    BTW: Kann auch sein das dein Schnittprogramm (VD 2008, kenne ich nicht) da einfach Mist baut. Probiere mal testweise Cuttermaran, das funktioniert bekanntermassen super (auch mit DD Tonspuren).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2008
  3. dibadi

    dibadi Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    35
    AW: HD-S2: Kein DD5.1 nach überspielen via LAN

    Hallo Chris,

    ich benutze auch das Schnittprogramm, habe aber noch keine 5.1-Aufnahmen verarbeitet.
    Ich weiß aber, dass für 5.1 ein spezieller Encoder freigeschaltet werden muß. In der Hilfe des video de luxe steht ein bischen dazu drin.

    Gruß dibadi
     
  4. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    AW: HD-S2: Kein DD5.1 nach überspielen via LAN

    Hallo usul,

    hier mal eine log des Films Gothica. Könntest du bitte mal drüberschauen ob dir was auffälliges auffällt? :) Wie du sicherlich schon erkannt hast bin ich ziemlich neu im Thema Videoschnitt.

    @ Dibadi.
    Richtig, man braucht einen DD-Decoder. Den hab ich aber drauf.

    Gruß
    Christian
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: HD-S2: Kein DD5.1 nach überspielen via LAN

    Jup, hier:
    Code:
    -> src_audio: AC-3, CM, 2/0(2.0), dn -23dB, 48000Hz, 384kbps @ 00:00:00.000
    -> src_audio: AC-3, CM, 3/2lfe(5.1), dn -27dB, cm -3.0dB, sm -3dB, 48000Hz, 384kbps @ 00:02:14.880
    -> src_audio: AC-3, CM, 2/0(2.0), dn -23dB, 48000Hz, 384kbps @ 00:02:27.328
    -> src_audio: AC-3, CM, 3/2lfe(5.1), dn -31dB, cm -3.0dB, sm -3dB, 48000Hz, 384kbps @ 00:02:39.840
    -> src_audio: AC-3, CM, 2/0(2.0), dn -23dB, 48000Hz, 384kbps @ 00:24:37.184
    -> src_audio: AC-3, CM, 3/2lfe(5.1), dn -31dB, cm -3.0dB, sm -3dB, 48000Hz, 384kbps @ 00:31:27.392
    -> src_audio: AC-3, CM, 2/0(2.0), dn -23dB, 48000Hz, 384kbps @ 00:53:23.936
    -> src_audio: AC-3, CM, 3/2lfe(5.1), dn -31dB, cm -3.0dB, sm -3dB, 48000Hz, 384kbps @ 00:58:36.032
    -> src_audio: AC-3, CM, 2/0(2.0), dn -23dB, 48000Hz, 384kbps @ 01:24:16.928
    -> src_audio: AC-3, CM, 3/2lfe(5.1), dn -31dB, cm -3.0dB, sm -3dB, 48000Hz, 384kbps @ 01:31:16.704
    -> src_audio: AC-3, CM, 2/0(2.0), dn -23dB, 48000Hz, 384kbps @ 01:53:49.536
    Da wechselt das DD Format ständig von 2.0 nach 5.1 und zurück. Sowas mögen viele Programme nicht und prodozieren dann Müll.

    Kannst ja mal den Hersteller deiner Schnittsoftware anschreiben und fragen ob die Software damit funktionieren sollte.

    Oder du veranlasst ProjektX alle 2.0 Frames durch 5.1 Frames zu ersetzen. Nur weiß ich nicht ob du beim Mediaport die Konfiguration von ProjektX beeinflussen kannst.
    Ferner dann darauf achten das Projekt auch 5.1 Frames mit (in diesem Fall) 384kbps einfügt. ProjektX hat hier einen Bug, fügt er bei dir dann 5.1 Frames mit einer anderen Bitrate ein bleibt das Problem bestehen. Melde dich dann nochmal, dann erkläre ich dir wie du das Problem umgehst.

    BTW: Die 5.1 Frames die ProjektX dann anstelle der 2.0 Frames einfügt beinhalten Stille. Aber das stört ja normalerweise nicht denn die 2.0 Frames enthalten ja nur den Ton der Werbung. Und die schneidest du dann ja eh weg.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2008
  6. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    AW: HD-S2: Kein DD5.1 nach überspielen via LAN

    Danke für deine Hilfe.
    Ich bin grad am rumprobieren mit ProjektX. Habe auch schon die Einstellungen gefunden um die 2.0-Stellen durch 5.1-Stellen ersetzen zu können. Nach dem demuxen habe ich aber dann separate Video- und Audiodateien. Wo ist der Schalter damit ich eine einzelne mpg inkl. aller Tonspuren erhalte?

    Gruß
    Chris K
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: HD-S2: Kein DD5.1 nach überspielen via LAN

    Schicke danach die DD Datei nochmal einzeln durch ProjektX und schaue ob es richtig funktioniert hat.

    Das kann ProjektX leider nicht.

    Aber deinem Log entnehme ich das Mediaport den tcmplex dazu verwendet. Der Aufruf ist laut Log
    Code:
    "D:\PROGRA~1\Video\MEDIAP~1\tools\tcmplex.exe" -m2 -i "J:\24.02.2008 22_27 Gothika\24.02.2008 22_27 Gothika.m2v" -0 "J:\24.02.2008 22_27 Gothika\24.02.2008 22_27 Gothika.ac3" -1 "J:\24.02.2008 22_27 Gothika\24.02.2008 22_27 Gothika.mp2" -o "J:\24.02.2008 22_27 Gothika\24.02.2008 22_27 Gothika.mpg"
    Das kannst du denn so übernehmen und ihn genauso extra aufrufen (Pfade und Dateinamen natürlich ggf. anpassen).

    cu
    usul
     
  8. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    AW: HD-S2: Kein DD5.1 nach überspielen via LAN

    Ähm, was muß ich jetzt machen? :eek:
     

Diese Seite empfehlen