1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD S2 / JPG-Bilder in Full-HD?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von b-block, 5. Dezember 2007.

  1. b-block

    b-block Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo HD S2 Nutzer,

    ich habe da mal eine Bitte. Im Handbuch habe ich leider keine genauen Angaben gefunden, aber mein Anliegen entscheidet über den Kauf!

    Ich schneide schon seit langem meine Digital-Fotos im Full-HD Format um diese Problemlos am Fernseher zu schauen. Bisher gab es aber kein vernüftiges Geräte welches auch JPG-Bilder in 1920 x 1080 Pixel auf den Monitor wirft. Bisher gingen alle Geräte, meist DVD-Player (auch DENON 2930) den Umweg über PAL-Format ( 720 x 576 Pixel bzw. Bildpunkte) - somit war natürlich das schönste Bild im Eimer !!

    Mich interessiert auch die Ladezeit bzw. das weiterschalten zum nächsten Bild.

    Vielleicht kann ja jemand mal einen Praxis-Test für mich machen.

    Ich bedanke mich im voraus für die Mühe :love:
     
  2. pronto

    pronto Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    33
    AW: HD S2 / JPG-Bilder in Full-HD?

    Hallo b-block!

    Die Bilder werden in der Full HD-Auflösund herausgegeben(über HDMI). Der HD S2 Scaliert auch auf die gewünschte Auflösung hoch,bzw runter. Ich habe vom USB-Stick mir auch auf 1920 x 1080 zugeschnitte Bilder angesehen, sieht Top aus! Ich Fotografiere in 2048 x 1536 und schneide dann auf Full HD.
    Wenn man dann eine Diaschow daraus macht, sieht das schon professionell aus.

    Also die jpeg und mp3 Funtkion finde ich Beispielhaft. Auch die Bildqualität bei HD oder SD Tv ist Top.

    Die Ladezeit war minimal, kann ich leider nicht mehr nachvollziehen, da das Gerät nicht mehr bei mir ist. Es hat aber nicht so lange gedauert, as es störte. Ging schnell. Der Lüfter war mir beim Radiohören zu laut, deswegen habe ich es wieder zurückgegeben. Ansonsten war es das beste Gerät dieser Liga.

    Gruß

    pronto
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2007
  3. b-block

    b-block Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    8
    AW: HD S2 / JPG-Bilder in Full-HD?

    @pronto

    Vielen Dank !!!


    Endlich wachsen die größten Wachstumsmärkte (Flachbildschirme/Digitalfotografie) zusammen :winken:



    Hatte schon überlegt diese Lücke mit einer eigenen Firma zu schliessen ;-)
     
  4. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 / JPG-Bilder in Full-HD?

    Mein TV ist nur HD-Ready (nicht Full HD) und hat eine maximale Auflösung von 1366 x 768 Pixel.
    Zuerst hab ich mit Bilder mit weit höherer Auflösung (unbearbeitet) von der Digicam aufgeladen.
    Der Bildaufbau dauert dann aber eindeutig zu lang für eine Dia-Show.
    Geschnitten auf Full-HD ist schon recht schnell.
    Als optimal hat sich die maximale Auflsöung des TV erwiesen (der HDS2 muss dann auch nichts umrechnen und man spart Speicherplatz).
     
  5. dentaku

    dentaku Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    161
    AW: HD S2 / JPG-Bilder in Full-HD?

    Was ist da Beispielhaft?

    1. Kein erstellen von Verzeichnissen

    2. kein umbenennen von Verzeichnissen/Dateien

    3. keine zufällige Abspielreihenfolge

    4. einige MP3 werden nicht oder falsch abgespielt (die auf anderen MP3 Playern und auf Rechnern mit unterschiedlichen Musikplayern einwandfrei funktionieren)

    5. Diashow nur langweilig Bild von oben nach unten freigeben

    6. laden der Bilder eine Zumutung: 1024x768 dauert über 1 Sekunde. Meine ganzen neuen Bilder (mit maximaler Auflösung 2816x2112 der Digitalkamera) dauern alleine 4 Sekunden bis das Bild vollständig "gemalt" ist. (Ich habe keine Zeit über 3000 Bilder in eine andere Auflösung zu schneiden.)

    7. man kann nicht gleichzeit MP3 abspielen lassen und eine Diashow kucken.

    8. Man kann keine AVIs (oder sonstige Filmformate?) abspielen (praktische alle Digitalkameras haben inzwischen auch eine Filmfunktion mit AVIs).

    9. Bis man endlich mal soweit im Menü ist um eindlich eine Diashow zu starten, ist nicht gerade intuitiv.

    10. Es gibt keine "zurück" Taste um von einem Verzeichnis in's Elternverzeichnis zu wechseln. Bei 500 Bildern pro Verzeichnis muss man bis ganz nach oben scrollen um "zurück" selektieren zu können.

    Es gibt also noch viel zu tun bei TechniSats Software-Entwicklung ... :winken:
     
  6. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: HD S2 / JPG-Bilder in Full-HD?

    vieleicht hast du ja doch nur einen SAT-Receiver gekauft und keine eierlegende Wollmilchsau. :winken:
     
  7. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    553
    AW: HD S2 / JPG-Bilder in Full-HD?

    Also, wenn ich diese Aussagen lese, frage ich mich auch, wozu Du überhaupt das Gerät gekauft hast.

    Für mich, und wahrscheinlich für die meisten, kommt es doch wohl in erster Linie auf die Darstellung von Filmen an.

    Wenn ich Musik hören will, habe ich zumindest immer noch meine Stereoanlage, die genau das erfüllt, was Du bemängelst.

    Gleichzeitig Musik hören und einen Film ansehen ist wahrscheinlich auch nicht gerade das, was der normale Anwender möchte.

    Bei aller berechtigten Kritik sollte man "Frau" keine Wunderdinge erwarten.
     
  8. dentaku

    dentaku Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    161
    AW: HD S2 / JPG-Bilder in Full-HD?

    Ehm, nein ich habe keinen SAT-Receiver gekauft sondern einen 700 EURO teures Gerät, dass damit wirbt ein HDTV TwinTuner zu sein und alle diese zusätzlichen features kann. Gerade auch wegen diesen zusätzlichen features habe ich genau dieses Gerät gekauft um mir nicht 2 Geräte kaufen zu müssen. :rolleyes:
     
  9. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 / JPG-Bilder in Full-HD?

    Der Digicorder HD S2 ist bezeichnet als 'SAT-Receiver mit Festplatte' oder als PVR (Personal Video Recorder).
    Das, was Du meinst, wird als MEDIA- oder MULTIMEDIA-CENTER bezeichnet. Solche Geräte gibts, meist auf Silent-PC Basis aufgebaut und nach Wunsch konfigurierbar, auch mit HD-SAT-Empfänger-Steckkarten. Als Software wird meist Windows Media Center benutzt. Dann hast Du was Du möchtest, aber kosten tut's dann doch einiges mehr. Das wäre aber für Dich die bessere Lösung gewesen, vorausgesetzt, Du kannst damit umgehen.

    Warum hast Du Dir denn das Gerät nicht vorher genauer angeschaut oder vorführen lassen?

    Trotzdem, in einigen Kritikpunkten gebe ich Dir recht.
    1. Kein erstellen von Verzeichnissen / 2. kein umbenennen von Verzeichnissen/Dateien
    Da müsste man aber eine Tastatur anschliessen können?

    3. keine zufällige Abspielreihenfolge
    Wäre wirklich wünschenswert, so wie z.B. beim iPod. Es ist irgendwie langweilig, wenn man bein anhören eines Titels schon weiss, was als nächstes kommt.

    4. einige MP3 werden nicht oder falsch abgespielt

    Kann ich nicht nachvollziehen, bei mir laufen alle, sogar die über Internetradio aufgenommenen. Sende doch ein-zwei Muster-MP's an Technisat, vielleicht ist da ja noch wirklich ein kleiner Bug.

    5. Diashow nur langweilig Bild von oben nach unten freigeben
    Würde von unten nach oben oder seitwärts intressanter? Siehe Zusammenhang unten.

    6. laden der Bilder eine Zumutung
    Bei mir dauert die Anzeige eines auf die maximale TV-Auflösung umgerechnetes Bild nur einige Zehntel. Bei grösseren Auflösungen bin ich Deiner Meinung, das war schon am bisherigen S2 viel zu laaaangsaaam.
    Und das Beschneiden / Umrechnen gibt eben Arbeit. Es gibt aber Windows-Programme, die dies im Batch-Modus erledigen können, auch Freeware wie z.B. IrfanView.

    7. man kann nicht gleichzeit MP3 abspielen lassen und eine Diashow kucken.
    Na ja...wenn Du sonst keine Musikabspielgerät hast...

    8. Man kann keine AVIs (oder sonstige Filmformate?) abspielen
    Man kann auch sonst überhaupt keine Filme auf den HD S2 laden.
    Einige TV's könnens aber, über Kabel oder Steckschlitz für die Speicherkarte der Digicam.

    9. Bis man endlich mal soweit im Menü ist um eindlich eine Diashow zu starten, ist nicht gerade intuitiv.
    Geht aber über OK / Blau / Bilder / Verzeichnis / Diashow doch recht bequem.

    10. Es gibt keine "zurück" Taste um von einem Verzeichnis in's Elternverzeichnis zu wechseln.
    Stimmt. Aber der HD S2 ist nicht als "Bildmaschine" konstruiert. Aber 500 Bilder pro Verzeichnis sind auch nicht gerade übersichtlich.

    Es gibt also noch viel zu tun bei TechniSats Software-Entwicklung ...
    :winken:Vorschlag: Unterbreite Deine Wünsche doch der Entwicklungsabteilung von TechniSat. Wer weiss, vielleicht wird das eine oder andere in einem Update zu finden sein?

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen