1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD S2 Aussetzer bei Aufnahmen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von v.lorenz, 25. Februar 2009.

  1. v.lorenz

    v.lorenz Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!


    Hat jemand das folgende Problem auch und eine Idee...

    Habe meinen HD S2 seit Sommer 2008- hat immer perfekt funktioniert. Seit mitte Dezember habe ich nun folgendes Problem: bei manchen Aufnahmen Aussetzer und Klötzchenbildung, dann wieder Aufnahmen die perfekt sind. Habe geglaubt, daß vielleicht die Schlechtwetterreseve meiner Antenne nicht ausreicht (Schneefall...). Heute hatte ich bei schönem Wetter wieder eine misslungene Aufnahme. Beim Live-schauen ist alles in Ordnung.

    Habe heute mal die neueste Software aufgespielt und einen Werkreset gemacht... schauen ob das was bringt. Als ich das Gerät neu bekam und die neue Soft aufspielte hatte ich nämlich auch Aussetzter, die nach einem Werkreset weg waren (ich glaube im Dezember gab´s auch ein update). An ein Festplattenproblem glaube ich nicht weil alle alten Aufnahmen funktionieren und dann eigentlich die "schlechten" Aufnahmen gar nicht abspielbar sein sollten.
     
  2. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2 Aussetzer bei Aufnahmen

    Das tönt nach Festplattenproblem.
    Viel aufgenommen, abgespielt, gelöscht oder vile Timeshift-Betrieb?
    Dadurch fragmentiert sich die Festplatte, was bei den von Technisat verwendeneten Seagate-Modellen zu solchen Situationen führen kann.
    Tipp: zuerst die wichtigsten Aufnahmen sichern (LAN oder USB-Festplatte), danach Festplatte im HDS2 neu formatieren.
     

Diese Seite empfehlen