1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD S2, Aufnahmen alle weg!

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Bittergalle, 6. Februar 2008.

  1. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Anzeige
    Heute Morgen wollte ich die nächtlichen Aufzeichnungen kontrollieren. Alle lieferten ein schwarzes Bild. Nachdem ich dann mal ältere Aufzeichnungen, die gestern noch liefen, angeklickt habe, gab es auch da ein schwarzes Bild. Im Festplattenmenü wurde mir dann erklärt die Festplatte müsse formatiert werden. Was anderes blieb mir auch nicht übrig, denn ein Reset hat auch nicht geholfen. Also: alle Aufzeichnungen futsch. Was soll die Festplattenüberprüfung wenn sie nicht mal versucht die Aufnahmen zu retten? Da man keine Aufnahme zurück spielen kann, macht bei HD-Aufnahmen auch sichern keinen Sinn. Ein eigener Rettungsversuch (Festplatte ausbauen und an den Rechner hängen) bringt auch nichts, da 1. Garantieverlust, 2. unbekanntes System. Das ist ja vielleicht ein Mißt! Ich muß jetzt tatsächlich schon wieder auf meinen Kathrein 910 zurück greifen. Der zeichnet diese Aufnahmen ja auf externe Festplatte und Fat 32 auf. Der Technisat ist mir z. Z. zu unsicher. Wenn das öfter passiert, weden alle mit fast gefüllter 500 und vielen HDTV-Aufnahmen viel Spass haben. Solange dass Gerät noch nicht ganz ausgereift ist, solltet Ihr wenigstens Eure SD-Aufnahmen sichern. Im Notfall gehts dann halt auf DVD. Technisat empfiehlt auf jeden Fall einen Reset. Toll, ohne Möglichkeit die Senderliste und die Einstellungen zu sichern.

    PS. Ich habe jetzt mal ein wenig gegoogelt. Dies Problem gibt es recht häufig. Die Aufzeichnungen des HD S2 sind nicht besonders sicher.

    Nochmal PS: übrigens soll man die Senderlisten mit dem entsprechendem Technisat-Programm auch vom HD-S2 auslesen und wieder einspielen können (hier wird oft gesagt, dass das nicht ginge), das einzige Handycap ist, laut Technisat, dass man die dann nicht auf dem Rechner bearbeiten kann und dass man sich, wenn man die Daten wegen einem Fehler vor einem Reset sichert, den Fehler u. U. wieder mit aufspielt. Also, ist Euer Gerät OK?, dann Daten sichern.
     
  2. sat.henry

    sat.henry Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    27
    Technisches Equipment:
    #* diverses, immer wieder mal was neues
    AW: HD S2, Aufnahmen alle weg!

    Hallo, (2te Antwort :confused: warum wurde der 1te Thread gelöscht?)

    Wie voll war die Platte? Beim DigiCorder (egal SD/HD) ist die Platte bei ~80/85% für "normale" Aufzeichnungen voll da auch u.a. eine "Datei" für Timeshift Aufnahmen auf der Platte abgelegt wird. Auszerdem werden die SFi Daten auch auf der Platte abgelegt!

    Wurden mehere Aufzeichnungen (z.B. FernsehSerien) zwischendurch gelöscht & so die Platte "fragmentiert"? Ein "DEFRAG" habe ich bei TS schon angeregt.

    Ich kenne das Problem, hatte es auch selbst schon mal; lt. TS sollte man die Platte immer wieder mal formatieren um solche Probleme zu "beheben" Vorher muss mal halt die Aufzeichnungen "sichern" auf DVD o.ä.

    "Platte prüfen" macht genau das, die Platte wird geprüft und sonst nichts! Ich hatte 'mal einen Dateifehler das eine Aufzeichnung nur dann sichtbar war wenn man mit OK + grüne Taste ins PVR Listing gewechselt hat, wenn nur die AufzeichnungsListe aufgerufen wurde war diese Aufzeichnung nicht da.

    mfg, sat.henry
     
  3. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: HD S2, Aufnahmen alle weg!

    Du must genau da geantwortet haben als ich den Beitrag gelöscht habe. Die Themenüberschrift war nicht eindeutig (keine Gerätebezeichnung drin) und eine Änderungsfunktion dafür hab ich nicht gefunden.
    ca. 20%
    Reichlich, direkt vorher.
    Das ging ja nicht, es war nichts von der Platte zu holen. Alle Titel da, aber kein Film. Ich zeichne mit dem Teil nur HDTV auf, was mach ich dann mit den Aufzeichnungen wenn ich sie gesichert habe?
    Aber ganz dicht sind die noch? Oder was? Sichern und in dem Müll werfen? Wenn deren Festplattensystem nicht anständig funktioniert, und wie Du und hschenk das sagen ist das wohl öfter so, auch bei anderen Technisat-Geräten, dann sollen die mal aus den Hufen kommen und dringend und schnell nachbessern. So ist das System ja faktisch nicht brauchbar. Was soll man beispielsweise mit einer 500 Festplatte wenn man sowieso alle 100 GB sichern muß? Absturz der Platte ohne Warnhinweis dass sie voll ist? Die Firmware wird doch wohl in der Lage sein das, mit Sicherheitsreserve, zu berechnen und zu melden. Sowas passiert ja nicht mal bei Topfield, Kathrein usw. Wie heist das bei Asterix: die Spinnen, die Römer. Da gibts aber jetzt `ne gepfefferte Mail. Jetzt bin ich stinksauer, nicht bei dem Preisen so eine bekloppte Antwort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2008
  4. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    553
    AW: HD S2, Aufnahmen alle weg!

    Die Antwort von Technisat kann doch wohl so ernst nicht gemeint sein???

    Da ich gesicherte Dateien nicht wieder auf die interne Festplatte zurücksichern kann, nützt mir doch das reine Sichern überhaupt nichts, wenn ich die Filme nicht auf DVD brennen will.

    Davon abgesehen gehe ich als "normaler" Anwender davon aus, dass ein Formatieren eigentlich gar nicht notwendig ist.
     
  5. plempos

    plempos Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    34
    AW: HD S2, Aufnahmen alle weg!

    @bittergalle

    Das gleiche Problem mit der Festplatte ist bei mir bisher zwei mal aufgetreten.
    Leider waren auch alle Aufnahmen weg.:mad:

    Erst hatte ich die FP im Verdacht.
    Aber jedesmal als die Aufforderung zur Formatierung der FP kam, war ich vorher im Menü des HD S2 und dabei stürzte er ab.
    Nach einem Neustart hatte ich dann keinen Zugriff auf die FP.:confused:

    Die Probleme traten aber erst mit der aktuellen Firmware 2.35.0.7 (856e) auf.:eek:

    Könnte also auch an der Firmware liegen:confused:
     
  6. Tomspeed

    Tomspeed Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    383
    Ort:
    Germany
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit ISIO S1
    AW: HD S2, Aufnahmen alle weg!

    ich hatte das mal mit dem S2, dort waren alle Aufnahmen weg, ich konnte aber trotzdem mit Mediaport auf die Aufnahmen zugreifen und diese auf den PC übertragen.
     
  7. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: HD S2, Aufnahmen alle weg!

    Das war bei mir auch so. Aber der Zugriff auf die Platte war noch da, leider nur für das Inhaltsverzeichnis. Ich habe allerdings eben etwas beobachtet was Deine Erfahrung erhärtet. Ich war im Menue und wollte was nachsehen. Schlagartig gingen alle Lichter aus. Dann fuhr das Gerät wieder anstandslos hoch und tat als wenn nichts gewesen wäre. Wenn das gestern während der Aufzeichnung passiert ist, würde das erklären warum die Platte defekt geschrieben war. Passiert das mit Windows (ausschalten während des Schreibens) braucht man jede Menge Glück damit überhaupt noch was läuft, im Gegensatz zun Technisatist bei Windows das Betriebssystem ja auch auf der Platte. Da ist ein fetter Bug in der Firmware. Ich weis leider nicht mehr wo ich in den Einstellungen war, sonst könnte man das eventuell ausgrenzen. Die Zuverlässigkeit des Gerätes ist damit im A....! Ein halbes Jahr die besten HDTV`s mitschneiden kann mit einem Schlag erledigt sein. plempos ist das beide Male mit der neuesten Soft passiert, oder davor auch schon?
     
  8. plempos

    plempos Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    34
    AW: HD S2, Aufnahmen alle weg!

    @bittergalle

    Ja, Firmware 2.35.0.7 (856e) aufgespielt.
    Mit den älteren Versionen der FW gabs solche Probleme bei mir nicht.:p
     
  9. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2, Aufnahmen alle weg!

    Das dumme ist nur, dass TechniSat auf meine diesbezügliche Anfrage geantwortet hat, dass die bisherigen Tools für den S2 eben auf dem HD S2 eben nicht funktionieren würden und ich diese keinesfalls einsetzen solle.
    Ich hab extra nochmals hachgehakt, da ich in diesem Forum anderslautende Behauptungen gelesen habe.
    .
     
  10. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD S2, Aufnahmen alle weg!

    Mit dem S2 hatte ich dieses Problem 2 Mal innert 18 Monaten. Allerdings war danach auch mit Mediaport nichts mehr zu machen.
    Im HD S2 ist mir dies zum Glück noch nie passiert.
    Obwohl wir kürzlich während einer nächtlichen Timer-Aufnahme einen kurzen Stromausfall hatten. Nur der bisher aufgenommene Teil der Aufnahme war futsch. Nach dem Wiedereinschalten des Stroms schaltete der HD S2 sogar wieder ein und startete eine neue Aufnahme.

    Könnte es eventuell sein, dass die original eingebauten Seagate-Platten an diesem Problem beteiligt sind?
    :confused:
     

Diese Seite empfehlen