1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD-S2- Auflösung, was stimmt nun?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von HiFi-Mirko, 11. März 2008.

  1. HiFi-Mirko

    HiFi-Mirko Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    110
    Anzeige
    Hallo,

    wegen gegenteiliger Meinungen, was eine automatische Auflösungseinstellung beim HD-S2 anbelangt, habe ich an Technisat folgende Mail an den Support gesendet:

    "Guten Tag,
    >
    > ich beabsichtige mir einen Technisat HD-S2 zuzulegen. Ein Kaufkriterium f=C3Œr
    > mich ist die Darstellung der Programme "so wie es gesendet" wird.
    > Beispiel: Discovery HD wird ja in 1080i gesendet, dies sollte ÃŒber HDMI
    > genauso herausgegeben werden, wie z.B. ZDF in 576er Auflösung.
    > Mein derzeitiger HD-Receiver von Topfield beherrscht diese automatische
    > Wiedergabe, nach meinem Kenntnisstand der HD-S2 (noch) nicht, die Auflösung
    > kann nur "fest" im MenÌ hinterlegt werden. Bei Einstellung 1080i werden auch
    > SD-Programme hochskaliert.
    > Irre ich mich oder ist dies so? Falls dies so ist, wird dies in einer evtl.
    > neuen Firmware behoben?
    >
    > Vielen Dank im Voraus"


    Darauf kam folgende Antwort:

    "vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Die Bildeinstellungen für den HDMI-Ausgang sind wie folgt im Receiver
    einstellbar: auto, 576i, 576p, 720p und 1080i.
    Durch die "auto" Funktion ist es also möglich das der Receiver automatisch auf
    das passende Format umstellt Bzw. dieses Einstellt.

    Wir hoffen, Ihnen mit diesen Hinweisen geholfen zu haben, und verbleiben


    mit freundlichen Grüßen"


    So ganz schlau werde ich der Support Antwort nicht.

    Kann die "Auto" Funktion nun automatisch das Bildsignal so wie es kommt am HDMI ausgeben, also 576i bei ZDF und 1080i bei Premiere HD?

    Irgendwer hat mal geschrieben, das die "auto" Funktion nur das Display "fragt", welche auflösung es kann und dann die höchste wählt incl. Skalierung von ZDF auf z.B. 1080i
    :confused: :confused: :confused:
     
  2. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: HD-S2- Auflösung, was stimmt nun?

    Das sind alles nur Vermutungen. Was "Auto" wirklich macht, steht nicht mit Sicherheit fest. Die Antwort von Technisat an Dich klingt ja sehr schön. Du hast eindeutig gefragt aber in meinen Augen keine eindeutige Antwort erhalten. Am Besten nochmal nachhaken. Wenn das so ist wie ich die Antwort, in Verbindung mit Deiner Frage, verstehe, dann funktioniert Auto nicht so wie es soll, dann ist das ein Bug.
     
  3. tfan07

    tfan07 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: HD-S2- Auflösung, was stimmt nun?

    Hi,

    also ich habe am SAT-Rec. auch auf "Auto" (Bildauflösung) und auf "optimal" (Bilddarstellung) eingestellt. (u. natürlich über HDMI!)

    Wenn ich nun alles einschalte, zeigt es mir als Auflösung immer "720p" an!

    Diese Info kommt allerdings vom TV her, und da hab ich keine Möglichkeit eine bestimmte Auflösung zu wählen.
    Nur die Bilddarstellung, ist beim TV generell auf "Auto Aspect" eingestellt.
    Was wie ich finde, optimal zu der Einstellung des SAT-Rec. passt.

    Wäre doch mal interessant zu wissen, welche Auflösung bei euch gestartet wird, wenn ihr die gleichen Einstellungen macht!

    Nur so als Anmerkung: Meine Geräte werden alle über die FB "Log. Harmony One" gesteuert, absolut genial! Wer eine billigere, aber dennoch 100% funktionierende (u. komfortable) FB sucht, der sollte bei der Harmony 555 zugreifen!
    @hschenk - Natürlich nur für Leute, die auf etwas mehr Komfort stehen! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2008
  4. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD-S2- Auflösung, was stimmt nun?

    @HiFi-Mirko

    Diese TechniSat-Antwort sieht mir nach einer üblichen Standard-Antwort aus.
    Was auto wirklich bewirkt, ist nicht immer und bei jedem gleich. Die Antwort ist jedenfalls nicht klar und eindeutig.
    Ich empfehle, die für Deinen TV beste Variante durch Ausprobieren zu wählen. Bei meinem TV liefert die Einstellung 720p z.B. das eindeutig bessere Bild bei allen Sendern als auto. So wie es scheint, liefert eben auto nicht immer die beste Varainte an den TV.
    Korrekt interpretiert müsste auto die jeweilig empfange Auflösung zum TV senden. Klarer wäre eine Einstelloption 1:1, das würde jeder verstehen (also 576 bleibt 576, 1080i bleibt 1080i etc) und der TV würde die Skalierung übernehmen.

    Universal-Fernbedieungen: Kürzlich bei Aldi (!) eine MEDION mit Lernfunktion für CHF 19,- (= EUR 12,-) gekauft. Die geht auch einwandfrei.
     
  5. carstenhb

    carstenhb Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Köln
    AW: HD-S2- Auflösung, was stimmt nun?

    Hi,

    so ganz richtig und ganz falsch ist die Antwort sicher nicht.
    Der Ablauf ist eigentlich wie folgt:

    Bei 'auto' sollte der Receiver den über HDMI angeschlossenen TV 'fragen',
    welche Auflösungen er denn so beherrscht. Diese Information ist über das
    'Info-Frame' abzulesen. Der TV hat in einem (EEP)ROM diese Daten abgelegt.
    Das ist fast genauso wie an einem PC, wo die Grafikkarte den Monitor
    über seine Eigenschaften befragt. Schaut mal bei 'Eigenschaften' Eures
    Monitors nach, wenn dort 'auto' eingestellt ist (rechter Mausklick auf einen
    leeren Windoof-Desktop, Eigenschaften-Einstellungen-Erweitert).
    Dort steht meist 'Plug&Play'. Diese Kommunikation, kommt vom DVI-Standard,ist bei HDMI fast genauso vorhanden.
    Wenn der TV also quasi 'falsche' Werte in seinem ROM hat,
    dann weiß der arme Receiver ja nix von einer höheren Auflösung.
    Übrigens steht da auch drin, ob das TV z.B. 24 oder
    25p verträgt. Also nützt es nix, alle möglichen TVs zu testen, jedes ist
    da anders...
    Da hilft halt nur, auf 'Plug&Play' zu verzichten und manuell einzustellen.
    Naja, es KANN auch sein, das der Receiver das Ganze falsch auswertet,
    klar, und dann würde ein Update natürlich helfen.
    Man kann nur sagen, wenn EIN Receiver (oder Bluray-Player o.ä.) es
    an einem bestimmten TV RICHTIG macht, andere Receiver nicht, dann liegt
    es am Receiver. Wenn nicht, dann am TV...

    Viel Spaß beim Brasseln!

    carstenhb
     
  6. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: HD-S2- Auflösung, was stimmt nun?

    Bei Auto gibt der HD S2 zu meinem TV die 1080er Auflösung (obwohl das Display das physikalisch nicht kann). 1080 ergibt auch klar das beste Bild, egal was kommt, es skaliert ja immer der Technisat.
    Wenn ich den Technisat aber per Hand auf 576 umstelle, dann wird das Bild bei SD-Sendungen deutlich besser, fast perfekt. Dann scaliert der TV, und der kann das viiiiiel besser. Allerdings hab ich dann das Problem dass ich bei HD-Sendungen den Technisat weder auf 1080 usw. umstellen muss. Denn wenn der HD S2 auf 576 bei HD-Sendungen eingestellt ist, rechnet er runter und liefert tatsächlich 576. Kein Vorteil wenn z. B. in 1080 gesendet wird, obwohl der gesamte Bildeindruck dann immer noch besser ist.
    Auto ist ja eigentlich die richtige Bezeichnung für das was er tut, aber es müsste für die Leute die einen sehr guten TV mit besserem Scaler als der Technisat noch eine Einstellung geben, etwa unchanged (unverändert) oder ähnlich. Damit würde dann das im original gesendete Format zum TV gehen, unverändert. Jeder kann dann so einstellen wie er das beste Bild bekommt und Automatikfunktionen des TV`s gehen nicht verloren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2008
  7. HiFi-Mirko

    HiFi-Mirko Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    110
    AW: HD-S2- Auflösung, was stimmt nun?

    Hallo Bittergalle und alle anderen,

    genau die Funktion, die Du beschreibst, macht mein aktueller Topfield 7700. Dort gibt es eine Einstellung "Automatisch Input / Output".
    Ohne den TV zu fragen, gibt er die Signale eben so aus, wie sie kommen, also 576i wird auch 576 an den TV geleitet (wobei zusätzlich einstellbar ist, ob er deinterlaced also 576p oder 576i ausgeben soll).
    Bei HDTV Sendungen, welche in 1080i gesendet werden, gibt er dann auch 1080i aus. Bei HDTV Sendungen, welche 720P gesendet werden, kommt ebenfalls dann 720P am HDMI Ausgang an.
    Das Bild ist definitiv besser wenn der TV scaliert (Pioneer aktueller 50 Zoll Plasma), als wenn dies der Receiver macht.

    Und genau auf diese Funktion lege ich Wert. Wenn dies der Technisat nicht kann, ist es für mich (im Moment) ein K.O. Kriterium.
     
  8. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD-S2- Auflösung, was stimmt nun?

    @carstenhb
    Deine Ansicht
    ist richtig und falsch zugleich.
    Es geht darum, dass nicht der HD S2 skalieren soll, sondern der TV, weil viele moderne TV's (auch meiner) dies noch besser beherrscht als der HD S2.
    Deshalb der korrekte Hinweis von Bittergalle
    oder wie schon erwähnt einfach 1 : 1.

    @HiFi-Mirko
    Da hast Du recht, das ist einer der (wenigen) Vorteile des Topffield (vielleicht sogar der einzige ;)?)
    Ich verwende ebenfalls einen grossen Plasma (55" Hitachi), im Vergleich hat bei diesem der HD S2 aber trotzdem eindeutig das bessere Bild gezeigt als der Topf. Das war für mich eines der Kaufkriterien.
    Ich persöhnlich verwende am HD S2 die Einstellung 720p für alle Sendungen (HD + SD). Jedesmal umschalten mag ich nicht. Ich muss aber auch sagen, dass bei SD-Sendungen 576p vom TV besser skaliert werden als vom Receiver, allerdings ist der Unterschied extrem minim.
    Andersrum war das Bild mit dem Topfield mit keiner Einstellung so gut wie dasjenige des HD S2 auf 720p. Also das Gegenteil Deiner K.O. Ansicht. Möglicherweise harmoniert aber nicht jede Kombination TV-Receiver gleich gut.

    Am besten wäre für Dich, wenn Du das (an Deinem TV) ausprobieren könntest. Gut oder besser sind manchmal auch subjektiv, zudem manchmal auch eine Frage der Gewöhnung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2008
  9. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: HD-S2- Auflösung, was stimmt nun?

    Na ja, Du hast ja den tollen Topfield, da brauchst Du den HD S2 ja auch nicht und alles ist graue Theorie. :D(ich gebe hschenk recht, der HD S2 scaliert ein deutlich besseres Bild als der Topfield mit oder ohne, der HD S2 kann fast alles besser. Viel besser.)

    hschenk, das mit der "Gewöhnung" ist aber kein Argument. Man kann sich auch an Rheuma, Raucherhusten usw. gewöhnen, besser wird es davon aber nicht, ist aber früher kaputt :).
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2008
  10. HiFi-Mirko

    HiFi-Mirko Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    110
    AW: HD-S2- Auflösung, was stimmt nun?

    Hallo,

    danke für Eure Antworten. Eine "Kompromiss" Einstellung auf 720P mag bei einem HD Ready Plasma oder LCD gut sein. Ich hab mir den Pioneer Full HD Plasma aktueller Bauart gegönnt und möchte dann HD auch in voller Auflösung sehen. Aber immer die Auflösung umstellen bei SD nervt mich, zumal es nur im Menü geht.

    Werd mal abwarten, ob es irgendwann von Technisat ein Update gibt, welches das behebt.

    Ansonsten bin ich mit dem Topf ja zufrieden, wollte halt einen Receiver, der beim Aufnehmen noch ein anderes Bild wiedergeben kann, das geht beim Topf nicht.
     

Diese Seite empfehlen