1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD-Receiver und SD-Fernseher, Kombination sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rakru, 3. September 2009.

  1. rakru

    rakru Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    plane die Anschaffung eines neuen SAT-Receivers (evtl. mit Festplatte).
    Mein TV, ein 42 Zoll Panasonic Plasma kann kein Full HD, sondern nur 1024x768 (Sitzabstand 3,50m).

    Eine Anschaffung in die Zukunft wäre sicherlich ein HDTV-Sat-Receiver.
    Bin mir aber nicht sicher ob das bei meinem TV-Gerät eher Nach- als Vorteile hat.

    Vorausgesetzt man empfängt hochauflösende Bilder müsste ja dann irgendwo runterscaliert werden.
    Momentan wird ja bei normalen PAL-Fernseher hochscaliert auf 1080i.
    FullHD und Heimkinoton sind bei mir eher sekundär.

    Im Alltag sehe ich hauptsächlich TV und höre Sattellitenradio. Wichtig ist, das ich über die Fernbedienung des Receivers die Lautstärke regulieren kann.

    Mein jetziges Gerät ist per Cynch und optischen Kabel am Heimkinoverstärker angeschlossen. Ich benutze aber immer den Cynch-Tonkanal. Wenn ich den optischen Kanal benutze kann ich zwar 5.1, muss aber die Lautstärke an der seperaten Fernbedienung des Verstärkers regeln, was nicht besonders alltagstauglich ist.
    So bleibe ich bei Cynch (Stereo) und regel die Lautstärke über die FB des Receivers. Optional kann ich dann auch auf Heimkino umschalten, kommt aber so gut wie nie vor.
    Schnelle Umschaltzeiten sind natürlich auch angenehm.

    Momentan schwanke ich zwischen dem teuren TechniSat DigiCorder HD S2 Plus (HDTV) und dem günstigeren Panasonic DMR-EX72S (nicht HDTV).
    Es haben sicher beide Geräte hervorzuhebende Vorteile, aber zu Umschaltzeiten und Lautstärkenregulierung ist im Netz nichts zu finden.

    Wie ist das? HD-Receiver und SD-Fernseher? Ist das mit Kanonen auf Spatzen geschossen?

    Bin für jeden Hinweis auch im Hinblick auf die oben genannten Kriterien dankbar.

    Gruß
    rakru

     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2009

Diese Seite empfehlen