1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD-Receiver und Mediaplayer

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von buzzy, 27. März 2012.

  1. buzzy

    buzzy Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hi zusammen,

    ich will meinen alten Topfield 5000 ausmustern und durch einen HD-fähigen ersetzen. Klingt einfach - aber was der "Neue" auf jeden Fall können muss (und das gut) ist die Aufgabe meines alten Netzwerk-Media-Players (Xtreamer) übernehmen (und das besser als selbiger ;)).
    Sprich: er soll via Netzwerk (Powerline) Filme (auch FullHD) und Musik abspielen und sich idealerweise noch benutzfreundlich bedienen lassen können (Stichwort "Ehefrau").

    Aufgrund eins Zeitungsartikels bin ich auf den Kathrein UFS923 gestoßen, der das ja alles zu können scheint (incl. DLNA-Server-Funktionalität). Nun hab ich in diesem Forum folgenden Thread gefunden (http://forum.digitalfernsehen.de/fo...opfield-vs-kathrein-vs-humax-vs-dreambox.html), der die "großen" Hersteller nicht sonderlich gut wegkommen lässt (Stichwort CI+).
    Ich selber beziehe weder HD+, noch bin ich Sky-Abonnent - aufgrund dessen ich mal sagen würde, dass mir das momentan rel. egal sein kann, oder?
    Insofern die Upscaling-Fähigkeiten des Kathreins so gut sind, die in div. Tests beschrieben, sehe ich auch keinen Grund, auf HD+ zu wechseln. Und Sky...weiss ich noch nicht, ob ich mir das mal hole.

    Langer Rede kurzer Sinn: ich bin offen für Alternativen und habe auch ein rel. großzügiges Budget, was jedoch z.B. durch den Erwerb einer DreamBox 8000 gesprengt würde.

    Hier meine Must-Haves:

    *2 DVB-S2 Tuner
    *Abspielen von FullDH-Filmen und Musik via LAN von meinem NAS (QNAP TS412)
    *Streamen von Aufnahmen vom Receiver zum PC via LAN
    *ordentliche Bild und Ton-Qualität (an sich eh klar)

    HbbTV - den Begriff habe ich letztens zum ersten Mal gehört ;) Klingt aber interessant...

    Habt Ihr irgendwelche Empfehlungen für mich?

    Danke schon mal,
    Buzzy
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.259
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: HD-Receiver und Mediaplayer

    Xtrend 9200, der kann fast alles was überhaupt möglich ist (auch HbbTV).
    Absolut restriktionsfrei, keine HD+ Technik und auch ohne CI+ Unstandard, keinerlei Fremdzugriff :D!

    Discone :winken:

    >> YouTube - CI-Plus -- Das trojanische Pferd im Wohnzimmer <<
     
  3. buzzy

    buzzy Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: HD-Receiver und Mediaplayer

    Hi, danke für den Tipp!
    Ich hab mal ein wenig gegoogelt und hab mich durch Xtrend Support Forum geklickt. Täuscht das oder ist das Teil eher was für "Bastler" (im Sinne von Konfigurieren)? Da war viel die Rede von irgendwelchen Images, die man aufspielen kann etc.
    Und in manchen Threads wurde mit Begriffen hantiert, von denen ich noch nie was gehört habe ;-)
    An sich bin ich ja auch ein Bastler, aber eher wenn's um PCs geht...bei Receivern brauch ich das ehrlich gesagt nicht auch noch.

    Meinst Du, das Teil ist dann das richtige für mich? Weil wenn ich was anschaffe, wo ich erst Stunden mit Konfigurierung investieren muss, krieg ich Ärger *g*

    Grüße,
    Buzzy
     

Diese Seite empfehlen