1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

hd receiver (tivo) aus usa in europa?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von lukeaut, 10. Januar 2007.

  1. lukeaut

    lukeaut Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    hallo liebe forum-user,
    meine frage an euch: da ich gerne einen festplatten-recorder (ca300€) für tv und einen hd-receiver (ca 300€) hätte und da dies sehr teuer kommt, habe ich bei ebay gesucht und eine kombination aus beiden gefunden: einen sogenannten TIVO (mit integr. receiver). meine frage also ... ist das überhaupt möglich dieses gerät mit meiner digitalen satelitenschüssel (via astra) zu verwenden oder gibt es da probleme mit den signalstandarts (us/eu), oder liegt es schlussendlich beim lcd (hdready) tv ob der das wiedergeben kann??
    für eure antworten wäre ich sehr dankbar,
    lg lukeaut
     
  2. maliboy

    maliboy Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Andernach
    Technisches Equipment:
    TOPFIELD CRP-2401 mit AlphaCrypt
    SONY KDL-85X8005B mit AlphaCrypt
    AW: hd receiver (tivo) aus usa in europa?

    Die Antwort basiert nur auf Spekulationen, aber ich vermute folgendes:
    1. Kann ich mir vorstellen, das Empfänger aus der USA gar kein PAL können. In der Praxis ist es IMHO oft so, das zwar PAL Geräte NTSC können, aber nicht umgekehrt
    2. Setzen die AMIs bei HDTV IMHO immer noch MPEG2 ein. In Europa wird aber nach und nach alles in H.264 (MPEG4) ausgestrahlt. Also, kann die Box dann kein HDTV darstellen.
    3. Setzen die AMIs IMHO noch kein DVB-S2 ein. Auch das ist in Europa bei HDTV fast 'Standard'. Also wieder ein KO Kriterium für die BOX.
    und zum Schluß. IMHO ist TiVo ja eine Marke (bzw. ein Anbieter) ich kann mir gut vorstellen, das Du bei der Box dann auch kein EPG oder so hast, weil die BOX nur den TiVo Eigenen EPG kann.

    Meiner Meinung: Finger weg...
     
  3. hq79

    hq79 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Berlin
    AW: hd receiver (tivo) aus usa in europa?

    einfach mal googlen..das gerät ist wohl verhältnismäßig neu und wenn man sich so die reviews anguckt, dann scheint digitales kabelfernsehen in den staaten meilen von unserer digitalen kabelwelt entfernt zu sein. ich konnte mit der hälfte der anschlüsse und ausdrücke nichts anfangen :eek: in einem review war zwar die rede davon, daß die box zwar H.264 unterstützt, dies aber softwaremäßig noch nicht freigeschaltet ist.

    einfach selbst lesen:

    http://reviews.cnet.com/TiVo_Series3_HD_DVR/4505-6474_7-32065631.html

    http://www.gizmodo.com/gadgets/feature/tivo-series3-hd-digital-media-recorder-handson-with-video-two-cablecards-no-waitin-199936.php

    http://www.engadget.com/2006/09/12/hands-on-with-the-tivo-series3/

    edit: sowas kommt bei raus, wenn man den ursprungspost nicht richtig liest *gg* sorry. also der tivo3 hd-receiver is ne reine kabelreceiver/recorder kombi (kein satellit), die anderen produkte von tivo sind wohl rekorder, die an bestehende receiver angeschlossen werden, aber auch noch zusätzlich mit dem telefon verbunden werden müssen. http://www.tivo.com/0.0.asp

    so, falls ichs falsch verstanden habe, nicht köpfen, ich wollte nur helfen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2007

Diese Seite empfehlen