1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD-Receiver, obwohl nur RöhrenMöhre?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von OzBert, 16. Oktober 2007.

  1. OzBert

    OzBert Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Zug (Schweiz)
    Anzeige
    Grüezi

    Nachdem ein Elektriker heute unseren Kabelpegel auf die "Normhöhe" hat heben können, kann ich auch von einer Sat-Installation Abstand nehmen, und das in den Nebenkosten enthaltene Kabelfernsehen nutzen.

    Derweil analog, jedoch mit der kostenfreien Option auf digitales Kabel-TV. Unser Anbieter (Telezug, Schweiz) bietet die analog angebotenen Sender kostenfrei auch in digitaler Form an. Notwendig ist deren Miet-/Kaufempfänger, oder ein DVB-C welcher CONAX kann. Eine Alphacrypt TC, sowie die Telezug Smartcard (einmalig 30 CHF) habe ich bereits.

    Ab November sollen auch (weitere) HD-Sender hinzukommen.

    Jetzt ist die Frage die des Empfängers.

    Bislang liebäugle ich mit einer Dreambox 7025+ und zwei DVB-C Empfängerkarten. Als Sichtgerät steht ein kleiner 50Hz 16:9 Loewe CS1 Röhren-TV zur Verfügung. Der wird wohl auch noch eine gute zeitlang seinen Dienst leisten. Ein grosser Fernsehschauer bin ich nicht (mir sind Dokus und die deutschen Dritten, sowie englischer Orginalton wichtig), so dass wohl auch kein Flachbildschirm in Bälde einziehen wird. Statt dessen dann, in einem anderen Zimmer, ein Beamer zum Film schauen.

    Macht es Sinn statt der Dreambox einen HD-Receiver zu kaufen? Das ich das Material nicht in HD-Güte darstellen kann, derweil, ist, klar.

    Jedoch würde dann ja das Senderangebot steigen (z.B. SFR HD), und ich hätte etwas zeitgemässes.

    Oder einen einfachen DVB-C Empfänger, plus einen "einfachen" DVB-C-HD-Empfänger, statt der Dreambox? Was würdet ihr tun?

    Derzeit nehme ich nur DVB-T mit meinem Mac auf (und da empfange ich sinnvoll nur SF1 und SF2).

    Das wäre wiederum auch noch eine Möglichkeit, eine Elgato EyeTv 610 DVB-C Box an den Mac angeschlossen, und die Aufnahmen "irgendwie" zum TV streamen. Eine analoge EyeTv 200 habe ich gerade bei eBay günstigst geschossen, die primär um altes Videomaterial zu digitalisieren.

    Viele Grüsse aus der heute sonnigen Zentralschweiz
    OzBert
     
  2. lastsamurai74

    lastsamurai74 Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    306
    AW: HD-Receiver, obwohl nur RöhrenMöhre?

    Um HD Sender sehen zu können muß der Receiver via HDMI mit den TV verbunden werden.
    Da dein TV kein HDMI Anschluß hat, kein HD so einfach ist das....:winken:


    MFG
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: HD-Receiver, obwohl nur RöhrenMöhre?

    Es muss gar nichts mit HDMI verbunden werden.:D
    Wie OzBert richtig schrieb, sieht er die Sendungen dann nur in PAL und nicht in HD Qualität.
    Das ist alles.
     
  4. lastsamurai74

    lastsamurai74 Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    306
    AW: HD-Receiver, obwohl nur RöhrenMöhre?


    Dann macht HD Fernsehen ja richtig spaß und Sinn... Was für ein Blödsinn:D


    MFG
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: HD-Receiver, obwohl nur RöhrenMöhre?

    Auch wen es für Dich Blödsinn ist, ist es technisch möglich.

    Nicht jeder hat das Geld gleich alles gleichzeitig zu kaufen. HD Receiver und HD TV Gerät.:winken:
     
  6. lastsamurai74

    lastsamurai74 Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    306
    AW: HD-Receiver, obwohl nur RöhrenMöhre?

    Also ich meine irgend wo mal gelesen zu haben, das wenn man kein HDMI Anschluß hat und dann einen HD Sender sehen möchte das Bild einfach Schwarz bleibt und nichts mit nur PAL usw.?????


    MFG
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2007
  7. OzBert

    OzBert Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Zug (Schweiz)
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: HD-Receiver, obwohl nur RöhrenMöhre?

    Dann hast Du Quatsch gelesen.:winken:
    Hatte ich nämlich auch erst.
    Erst den HD Receiver und ein halbes Jahr später erst den HD TV Empfänger.:p
     
  9. lastsamurai74

    lastsamurai74 Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    306
    AW: HD-Receiver, obwohl nur RöhrenMöhre?

    Okay dann will ich Dir das mal glauben... :D Aber wenn er erst in 1-2 Jahren sich einen HD TV zulegt würde ich jetzt keinen HD Receiver kaufen, in der Zeit kommt noch so viel neues und bezahlbares das es jetzt nicht viel Sinn machen würde....

    MFG
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: HD-Receiver, obwohl nur RöhrenMöhre?

    Da hast Du allerdings wieder recht.
    Ist aber jeden sein Bier.
     

Diese Seite empfehlen