1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD-Receiver mit Timeshift via USB?

Dieses Thema im Forum "HDTV - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Roadrunner19, 14. Februar 2010.

  1. Roadrunner19

    Roadrunner19 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo im Forum,

    derzeit schauen wir über einen Topfield PVR 4000 und wäre da nicht HD würde das auch so bleiben.
    Nun stellen sich aber ein paar Fragen, die ihr mir bestimmt beantworten könnt:

    1. Viele DVB-S Receiver verfügen über einen USB-PVR. Ich hatte mal einen Comag, bei dem sich das Bild immer einfror sobald man Timeshift nutzte. Da diese Funktion von uns nahezu täglich benutzt wird, würde ich gerne wissen ob die Übertragung via USB problemlos funktioniert?
    :confused:

    2. Werden Aufnahmen in HD gespeichert und mit entsprechender Qualität von der Festplatte wiedergegeben.

    Ich danke Euch schon mal.
    :winken
     

Diese Seite empfehlen