1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD-Receiver/DVD-Recorder schlechtes Signal

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von la-luna, 29. Juli 2010.

  1. la-luna

    la-luna Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe seit gestern einen HD-Receiver, vorher war ein "normaler" digitaler Receiver angeschlossen.

    Das Bild ist toll, bis ich den DVD-Recorder einschalte, dann verliert das Bild die Farbe und ist extrem dunkel - entsprechend ist dann auch die Aufnahme.

    Sobald der Recorder wieder ausgeschaltet ist, verbessert sich das Bild. Seltsamerweise habe ich heute eine Sendung über Timer aufgezeichnet und trotzdem live angeschaut. Ich dachte schon, das Problem sei behoben, nachdem ich die Scart-Kabel nochmals fest eingesteckt hatte. Die Aufnahme war aber wieder schlecht und beim nächsten Anschalten des Recorders trat auch wieder der Effekt auf.

    Schluckt der Recorder so viel vom Signal? Wie kann ich das beheben? Bessere Scart-Kabel oder HDMI?
    Anschlusschema ist Satdose, HD-Receiver, Scart auf DVD-Rekorder und von dort Scart auf TV.

    THX
     
  2. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: HD-Receiver/DVD-Recorder schlechtes Signal

    Du hast aber nicht ernsthaft den HD-Receiver über ein Scart-Kabel an den Fernseher angeschlossen? Wenn doch, dann unbedingt gegen ein HDMI-Kabel tauschen, denn nur über HDMI oder Komponentenanschluss kann HDTV geschaut werden. Über Scart gibt es lediglich analoge TV-Signale.

    So, wie ich das verstehe, hängt der Recorder am TV und der Receiver am Recorder. Ich gebe Dir den Tipp und verbinde den VCR-Ausgang (nicht den TV-Ausgang) des Receivers mit einem Eingang am Recorder und diesen über Scart an den Fernseher. Den HD-Receiver, wie schon beschrieben, mittels HDMI-Kabel dirket an den Fernseher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2010

Diese Seite empfehlen