1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

hd-receiver an sat-receiver mit festplatte anschliessen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tsron, 5. August 2007.

  1. tsron

    tsron Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    essen
    Anzeige
    hallo,

    mal eine (für wissende vermutlich dumme) frage::rolleyes:

    kommenden montag werde ich wohl einen premiere-vertrag abschliessen und scheinbar macht es wohl sinn, für 99€ den hd-receiver dazuzunehmen?!

    kann ich jetzt eigentlich den neuen hd-receiver ganz normal an den fernseher UND an meinen alten normalen sat-receiver (dreambox 7000 mit festplatte) anschliessen um diesen dann als video-rekorder zu benutzen? kann man das antennen-signal da irgendwie "durchschleifen"? klar, dass ich keine hd-sendungen aufnehmen (bzw von der dreambox abspielen) kann. aber ich habe die hoffnung, dass ich zumindest so wie heute auch weiterhin aufnehmen kann?!

    blödsinn oder machbar??? :)

    gruss
    michael
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: hd-receiver an sat-receiver mit festplatte anschliessen?

    Machbar und Blödsinn zugleich.
    Nur mit einem extra Anschluss an das LNB sind alle Funktionen der Receiver gewährleistet.
    Beim Durchschleifen kann es passiert das Du eine Sendung aufnimmst, aber nichts siehst, weil das LNB das Signal nicht bereitgestellt.
    Also besser beide unabhängig von einander an das LNB anschließen.
    Gegebenenfalls ist das LNB auszuwechseln und natürlich eine Extra Leitung zu legen.
     
  3. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: hd-receiver an sat-receiver mit festplatte anschliessen?

    Meinst du mit HD-Receiver einen PVR oder einen HDTV Receiver? IMHO dürfte es sich bei dem 99 Euro Angebot nur um einen PVR handeln und dieser wird deine Dreambox in keiner Weise ersetzen. ;)
     
  4. tsron

    tsron Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    essen
    AW: hd-receiver an sat-receiver mit festplatte anschliessen?

    danke für eure antworten - genau das habe ich befürchtet

    und ja - für 99€ gibt es bei premiere lediglich einen HDTV-receiver. meine idee war, durch den "anschluss" der dreambox an den HDT-receiver die zeit zu überbrücken, bis es HDTV-PVR-receiver gibt. bislang weiss ich nur von einem - und der ist auch noch etwas buggy, wie ich gelesen habe

    gruss
    michael
     
  5. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: hd-receiver an sat-receiver mit festplatte anschliessen?

    Hallo Michael,
    das ist machbar und sinnvoll.
    Da Du ja zum schaun eh' nur einen der Receiver anhast, stören die sich dabei nicht.
    Wie Nelli aber schon bemerkte, kann es Dir passieren, daß Dir der eingeschaltete HDTV-Receiver eine Aufnahme mit der DM kaputt macht.
    Besser ist sicher ein zusätzliches Kabel, geht aber auch so.
    Gruß
    Thomas
     
  6. tsron

    tsron Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    essen
    AW: hd-receiver an sat-receiver mit festplatte anschliessen?

    sooo - habe jetzt mal alles angeschlossen...

    - HD-receiver über HDMI an den fernseher
    - antennen-kabel vom koax-ausgang des HD-receivers an koax-eingang der dreambox. die dreambox dann über scart an den fernseher angeschlossen

    klappt alles auch soweit. im test konnte ich sogar mit der dreambox ARD aufnehmen und ZEITGLEICH über HDMI HD-tv gucken. kann mir einer erklären, warum das ging??? :eek:

    ist es so wie oben beschrieben eher "zufall", dass die aufnahme der dreambox nicht durch das zappen mit dem HD-reciver (vom dem das signal doch eigentlich kommt?!) zerstört wurde?

    da ich mir kaum vorstellen kann, hier einen ganz tollen weg gefunden zu haben, wie man mit nur einer LNB-leitung zwei receiver versorgen kann, würde mich echt interessieren, was da passiert ist :)

    gruss
    michael
     
  7. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: hd-receiver an sat-receiver mit festplatte anschliessen?

    Ne, kein Zufall. Fast alle deutschen Sender liegen auf einer Ebene, abgesehen von VIVA, DSF und ein paar anderen.
    Wenn beide empfangenen Sender auf einer Ebene liegen, kommst Du mit einem Kabel völlig hin.
    Gruß
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen