1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD+ Receiver als SD Receiver + HD+ Karte (später) in anderem Receiver verwenden

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von karlmueller, 25. Juli 2010.

  1. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Wir suchen für den Urlaub in Griechenland einen günstigen Receiver mit USB PVR Funktion. Eigentlich wollten wir nur einen SD Receiver kaufen weil wir dort eh nur einen kleinen Röhren TV haben aber bei Metro habe ich einen HD+ Receiver mit USB PVR (ich hab mir leider net aufgeschrieben was genau das für einer war) inkl. HD+ Smartcard für 100 Euro gesehen.

    Da hab ich mir gedacht wenn ich die 50 Euro für die HD+ Smartcard abziehe würde der Receiver an sich ja nur noch 50 Euro kosten was dann auch fast nicht teurer als ein SD Receiver mit USB PVR Funktion wäre.

    Die 1 jährige Freischaltung beginnt ja erst wenn man die Karte das erste mal in einen Receiver steckt also könnte ich die ja dann einfach in den Schrank legen bis unsere andere HD+ Karte abgelaufen ist und dann sollte die ab dem Zeitpunkt 1 Jahr laufen. Und in einem anderen Receiver sollte die HD+ Karte ja eigentlich auch problemlos laufen weil ja alle HD+ Smartcards gleich und nicht receiverabhängig sind, oder?

    Aber meine Hauptsorge ist der Receiver weil ich hier mal etwas gelesen habe dass ein HD+ Receiver die SD Versionen von den Privaten garnicht (oder zumindest nicht ohne weiteres) empfangen kann aufgrund von Einschränkungen in der Software. Und wenn wir dann im Urlaub auf dem Receiver ohne HD+ Smartcard die Privaten garnicht schauen könnten wäre das natürlich auch nicht wirklich toll.

    Wisst ihr dazu mehr? Kann man die SD Sender einfach manuell in die Senderliste einfügen oder geht das garnicht oder sind die SD Sender sogar normal in der Senderliste vorhanden?

    Danke

    mfg

    karlmueller
     
  2. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.892
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    AW: HD+ Receiver als SD Receiver + HD+ Karte (später) in anderem Receiver verwenden

    Hallo,

    kommt wohl auf den Receiver an. Eigentlich kannst du die SD Sender manuell wieder suchen falls der Receiver die SD Versionen löscht wenn du die Karte einschiebst. Aber auch hier gilt. Den HD+ Quatsch am besten NICHT unterstützen..

    Gruß
     
  3. Lord Elmchen

    Lord Elmchen Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2008
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD+ Receiver als SD Receiver + HD+ Karte (später) in anderem Receiver verwenden

    Normalerweise werden die entsprechenden SD-Programmlistenplätze der Privaten beim Einschieben der HD+ SmartCard durch die HD-Varianten ersetzt. Über den Sendersuchlauf lässt sich das aber ändern.

    Bei dem genannten Receiver wird es sicherlich um einen der Comag SL60HD-Clones handeln. Davon würde ich, unabhängig vom Thema HD+, die Finger lassen.
    Comag SL60 HD+ - comag.tv
     

Diese Seite empfehlen