1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD+ Karte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Glotzenfritz, 10. Juni 2012.

  1. Glotzenfritz

    Glotzenfritz Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich bin mir nicht sicher, aber brauche ich ein Modul für eine HD+Karte
    für RTL HD ( Sendergruppe), in meine CI + Schnittstelle im TV ?
    (Samsung LE 32 D 579). Oder kann man die so einstecken ?


    Glotzenfritz
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.135
    Zustimmungen:
    1.371
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: HD+ Karte

    Die kannst Du natürlich nicht so einstecken. Du benötigst entweder das original CI+ Modul für HD+ Karten oder ein alternatives CI Modul.

    Wobei zu beachten ist, das nicht jedes CI+ Modul in jedem CI+ Schacht uneingeschränkt funktioniert. Bei CI+ gibt es sehr oft Kompatibilitätsprobleme.

    CI+ ist Lotto.

    Beim Kauf eines HD+ CI+ Moduls ist in der Regel eine HD+ Karte mit bei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2012
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: HD+ Karte

    Richtige Rubrik im Forum (wo es nie "hin moderiert" wird wenn es einmal hier falsch eingestellt wurde): http://forum.digitalfernsehen.de/forum/common-interface-codierung/
    Unfassbar wie viele Leute das alles dort gerade parallel besprechen und dafür die passende Rubrik gefunden haben.... haben sich sicherlich 10 Sekunden mehr Zeit bei der Rubrikenauswahl gelassen und nicht einfach die Rubrik ausgewählt wo gerade am meisten los war.

    Richtige Seite im Netz um das alles nachzulesen: https://www.hd-plus.de/#/alles-ueber-hd-plus/wie-empfange-ich-hd-plus
     
  4. qupfer

    qupfer Silber Member

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD+ Karte

    da der Thread nun schonmal offen ist.....

    Einfach mal nach TV inkl. Typenbezeichnung + Unicam googeln und schauen ob du in diversen Foren Ergebnisse findest. Sagen die ein, ja - kompatibel aus (idealerweise mit Bezug zu einer bestimmten Firmwareversion) dann kannst du dir
    - Unicam
    - Unicam Programmer
    - USB <--> Serial Adapter
    (kostet insgesamt etwa genausoviel wie das offizielle HD+ CI Modul, ignoriert aber "Kopierschutz")
    bestellen und dem HD+ "Genuss" steht nichts mehr im wege. Ich würde dann zuerst die neuste Firmware (imho Sparta 5.irgendwas) aufspielen und testen. Wenn es geht, nicht mehr "anfassen" und bei dieser Firmware bleiben. Es gibt dann ja keinen wirklichen Grund zu Updaten. Gehts nicht, dann ältere ausprobiereb (aus den Erfahrungen der diversen Foren)
    Aber Wichtig sind halt die Erfahrungen von HD+ KArte in kombination mit deinen TV und Unicam.
    Als Beispiel: Technisat S1 funktioniert HD+ mit schwarzer HD+ Karte im Unicam nur, wenn der Deep-Standby genutzt wird. Nutzt man das "Fast-Boot" (da ist der Receiver beim Einschalten schneller nutzbar, verbaucht aber im Standby mehr Strom) geht es nicht oder nur sehr unzuverlässig. Kann man mit der verlängerten Bootzeit leben (dafür dann aber auch weniger Strom) ist Unicam nach wie vor geeignet - sonst nicht (das meine ich mit "Erfahrungen").
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2012

Diese Seite empfehlen