1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD+-Karte irgendwann als Eintrittskarte für echtes Bezahlfernsehen?

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von Kreisel, 27. November 2010.

  1. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.889
    Zustimmungen:
    1.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Hallo,

    derzeit kann man ja mittels einer HD+-Karte nur werbefinanzierte Privatsender in HD sehen. Somit ist eine solche Karte für mich auch in einem freien Receiver völlig uninteressant.

    Ich fände es gut, wenn die Karte zukünftig auch dazu verwendet werrden würde, den Sat-Nutzern HD-Sender zugänglich zu machen, die man nicht via Sky HD sehen kann. Davon gibt es ja immer mehr und momentan gehe ich davon aus, dass der ein oder andere HD-Sender in nächster Zeit erst mal nicht via Sky zu sehen sein wird. HD-Sender abseits von Sky gibt es inzwischen ja mehr als genug:

    MTVN HD
    Unitel Classica HD
    Mezzo HD
    Brava HD
    Deluxe Lounge HD
    FOX HD
    SyFy HD
    TNT Film HD
    TNT Serie HD
    Sport 1+ HD
    BonGusto HD
    Planet HD (ab Dezember)
    AXN HD (ab Februar 2011)...

    Warum also nicht ein Extra-Paket mit echtem Bezahlfernsehen? Dazu müsste ASTRA natürlich selbst Interesse daran haben, ein solches Paket aufzubauen, also quasi die Role einnehmen, die inzwischwen auch die Netzbetreiber im Kabel spielen.

    Wie seht ihr das?

    Gruß

    Kreisel
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.737
    Zustimmungen:
    2.058
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: HD+-Karte irgendwann als Eintrittskarte für echtes Bezahlfernsehen?

    Ist sicherlich eine Möglichkeit.

    Aber auch eine Kooperation mit Sky wäre denkbar, wenn es irgendwann mal um die Reichweite gehen sollte.
     
  3. srumb

    srumb Platin Member

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    343
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: HD+-Karte irgendwann als Eintrittskarte für echtes Bezahlfernsehen?

    Neue HD-Sender ja - aber nicht über die HD+-Karte.
    Früher oder später kommen dann alle Sender, die nur mit dieser Karte zu empfangen sind, auf den Geschmack der Restriktionen. Das gilt es zu verhindern!
     
  4. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.889
    Zustimmungen:
    1.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: HD+-Karte irgendwann als Eintrittskarte für echtes Bezahlfernsehen?

    Mir gehts eben primär darum, dass auch über Sat Bezahlfernsehen abseits von Sky eine genau so normale Option wird, wie sie es schon im Kabel und via Entertain und Co. ist. Bis auf MTV Unlimited und das Fernsehpaket gibts ja leider nichts in der Richtung. Das HD-Paket von "Fernsehen für mich" ist in meinen Augen ein schlechter Witz, wenn man es vor allem mit dem HD-Angebot von Unity Media vergleicht, die in meinen Augen programmlich derzeit das beste abseits von Sky bieten.
     
  5. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.889
    Zustimmungen:
    1.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: HD+-Karte irgendwann als Eintrittskarte für echtes Bezahlfernsehen?

    Ohne HD+-Karte wäre mr ein solches Angebot natürlich auch viel lieber. Nur kann ich mir abseits von SES-ASTRA überhaupt niemanden vorstellen, der Interesse daran haben könnte, ein solches Angebot aufzubauen.
     
  6. nmmicha

    nmmicha Platin Member

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD+-Karte irgendwann als Eintrittskarte für echtes Bezahlfernsehen?

    Wie es da mit Konkurrenz in den einzelnen Netzten aussieht weiß man ja. Die Vermarktung des eigenen Pay-TV Paket ist wichtiger als das den Konkurrent voll einzuspeisen.

    So ein Zustand wäre nicht gut bei Sat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2010
  7. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.940
    Zustimmungen:
    969
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: HD+-Karte irgendwann als Eintrittskarte für echtes Bezahlfernsehen?

    Deine genannten Sender sind doch PayTV Sender. HD+ ist doch kein PayTV.
    Sky HD = Pay TV mit nativen Material
    HD+ = hochskalierte Free TV SD Sender.

    Ganz klare Struktur!
     
  8. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.889
    Zustimmungen:
    1.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: HD+-Karte irgendwann als Eintrittskarte für echtes Bezahlfernsehen?

    Als zusätzliches Paket wäre sowas bestimmt kein Problem.
     
  9. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.940
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: HD+-Karte irgendwann als Eintrittskarte für echtes Bezahlfernsehen?

    HD+ ist ja der Nachfolger vom gescheiterten Entavio. Und da würde man wieder zum alten Modell zurückkehren. HD+ ist Gängelung pur und Wegelagerei.
     
  10. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD+-Karte irgendwann als Eintrittskarte für echtes Bezahlfernsehen?

    HD+ Gängelplattform mit Pay TV Sendern wird es nicht geben.

    Nciht jeder Sender möchte mit dem GängelTV in einem Atemzug genannt werden, Pay TV hat es in Deutshcland schon schwer genug, eine Ausstrahlung auf der Gängelplattfor HD+ würde den Todesstoß bedeuten.
     

Diese Seite empfehlen