1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD Kabelreceiver

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Toppa, 29. November 2007.

  1. Toppa

    Toppa Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,
    hoffe ich bin im richtigen Bereich mit dem Post!

    Ich "verzweifel" langsam und hoffe hier hat jemand einen Tipp für mich
    oder sind meine Ansprüche zu hoch?

    Ich suche einen HD Receiver für meinen Kabel Anschluss und
    er sollte folgendes haben:

    - Platz für 2 Smartcards (Premiere und Unitymedia) von mir aus auch über CI (dann bräuchte ich zu den passenden Modul auch einen Link)
    - HDMI
    - optischer Ausgang
    - Ethernet (will kein RS232 oder USB)
    - wenn USB um da ne Festplatte extern anzuschließen und nicht für Updates
    - interne Festplatte muss nicht sein, nehme sehr wenig auf
    - total hässlich muss er auch nicht sein ;)

    Hatte mir eigentlich schon den Humax PR-HD 1000 C in Herz geschlossen, aber der hat kein Ethernet. Der Philips DCR 9000 DVB-C HDTV hat auch kein Ethernet.

    Vielleicht hättet ihr ja 2-3 Empfehlungen für mich... ohne Festplatte sollte er maximal 300-350 Euro kosten. Weniger wäre natürlich schöner! :D

    Freu mich auf Antworten.
     
  2. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: HD Kabelreceiver

    mit deinen ansprüchen wirds glaub ich nichts werden.

    Die HD Receiver haben meines Wissens nach alle keinen Ethernet Anschluß.

    Ein weiterer Vorschlag wäre noch der Topfield 7700 - Funktion für externe Festplatte ist noch in der Entwicklung - Ethernet gibts jedoch auch hier nicht.

    Grüsse
     
  3. Toppa

    Toppa Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Beiträge:
    4
    AW: HD Kabelreceiver

    Da brauche ich dann aber 2 CI Module oder?
    Wenn ja welche muss ich nehmen, da blick ich nicht so ganz durch!

    Ist der USB am Topfield für die Updates gedacht?
    Wenn ja, wie funktioniert das? Muss ich den am PC anschließe der
    einen Internet Anschluss hat?


    Mit Ethernet gibt es schon viele... aber irgendwie nur für SAT (warum auch immer)
     
  4. maliboy

    maliboy Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Andernach
    Technisches Equipment:
    TOPFIELD CRP-2401 mit AlphaCrypt
    SONY KDL-85X8005B mit AlphaCrypt
    AW: HD Kabelreceiver

    Zwei AlphaCrypt Light Module reichen. Für jede Karte eines.

    Nein. Du lädst das Update auf Deinen PC, kopierst es auf einen USB Stick (mit FAT/FAT32) und steckst den in den USB Anschluß. Danach kannst Du am TOPFIELD die Firmware updaten. Es ist also nur ein USB Stick Notwendig. Wenn man den nicht hat, kann man auch Seriell updaten...
    Ob, wenn die HDD Unterstützung drin ist, Updates auch über die HDD gehen, weiß ich nicht, gehe aber davon aus.

    Wofür brauche ich LAN, wenn ich keine Platte habe ? Also, ich kenne auf Anhieb keine. Allerdings habe ich mir den HDTV Markt für DVB-S auch nicht so genau angeschaut...
     
  5. Toppa

    Toppa Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Beiträge:
    4
    AW: HD Kabelreceiver

    Der USB ist aber an der Rückseite oder?
    Also müsste ich jedesmal das Teil rausziehen usw.
    Find das lästig mit dem Stick irgendwie!

    Deswegen eben Ethernet... hab da einen Router wo man PC und meine Playstation 3 dran sind... da wäre Platz für den Receiver und von mir aus sollte der dann bei jedem Start kurz ins Inet schauen ob es neue Software/Firmware gibt und fertig!
    Leider hat mein 107er Full HD auch kein Ethernet!
    Würde vieles vereinfachen in meinen Augen!

    Also entweder mit der USB Sache leben oder noch warten und weiter hoffen!

    Für SAT haben die hier Ethernet:
    Inverto IDL 5520 - Scena 5
    DGStation Cuberevo
    Kathrein UFS 910 si/sw

    Also werd ich die Anschaffung erstmal auf Anfang 2008 verschieben und weiter hoffen!
     
  6. maliboy

    maliboy Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Andernach
    Technisches Equipment:
    TOPFIELD CRP-2401 mit AlphaCrypt
    SONY KDL-85X8005B mit AlphaCrypt
    AW: HD Kabelreceiver

    Für soetwas gibt es ja USB Verlängerungen ;)

    Das wird wahrscheinlich der neue 6000er können. Ist aber kein HD. Er hat halt nur HDMI und Ethernet/WLAN (ich hoffe ja, das das Ethernet Model auch für Kabel kommt).
     
  7. Toppa

    Toppa Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Beiträge:
    4
    AW: HD Kabelreceiver

    Nenn mich komisch... aber ich bin einer der Kabel hasst, also will ich
    nicht die ganze Zeit auf so eine Verlängerung schauen.
    Es gibt leider Kabel... aber man sieht kein einziges! ;)

    Aber hauptsächlich geht es ja eher um das umständliche Verfahren,
    runterladen... auf Stick... an den Receiver...
    mit Ethernet könnte man das alles "erschlagen"

    Wenn der 6000 kein HD ist... ist der auch nichts für mich!

    Hab mir gerade mal das Datenblatt vom DGStation Cuberevo angeschaut und da steht:



    DVB-C sollte für Kabel stehen oder seh ich das falsch?
     
  8. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: HD Kabelreceiver

    Sollte so sein -das mit dem C.

    Bei den Ansprüchen die du stellst, wird dri nicht viel was anderes übrig bleiben als dir deine eigene Enterprise zusammen stellen zu lassen - die kannst du dir zusammen bauen wie du willst.

    Man muß auch die Hersteller der Produkte verstehen. Ich wäre z.B. nicht bereit mehr Geld für einen Receiver auszugeben nur damit er Ethernet Anschluß hat.

    Ausserdem kann man sich die Software auch über den Satelliten holen - dauert oft ein bisschen bis sie verfügbar ist, aber man erspart sich das umstecken mit dem USB Stick.

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen