1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD-Kabel-Receiver

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Michacologne, 31. August 2008.

  1. Michacologne

    Michacologne Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mein Abo bei Premiere auf HD umgestellt und von Premiere einen HD-Receiver von Philips (DCR9001/22) erhalten. Leider habe ich durch Recherchen festgestellt, dass dieser Receiver nicht so toll sein soll. Daher überlege ich, ob ich den Receiver umtauschen soll. Mich beschäftigen dabei folgende Fragen:

    Wenn ich mir einen Receiver zu lege, der nicht das Logo "geeignet für Premiere" trägt, jedoch die Möglichkeit bietet, über CI-Module Premiere-Smartcards zu entschlüsseln, welche Probleme können dabei auftreten? Ich interessiere mich zum Beispiel für den DigiCorder HD K2 von Technisat. Welches CI-Modul muss ich für Premiere kaufen?

    Oder kann jemand eine Empfehlung für einen anderen Receiver aussprechen?

    PS: Zusätzlich empfang ich auch ein digitales Programmpaket von Unitymedia. Da habe ich bereits gelesen, dass es generell zu Problemen bei anderen als von Unitymedia zur Verfügung gestellten Receivern kommen soll (bisher im Einsatz: Humax PR-Fox-C). Muss ich dann also künftig zwei Receiver verwenden (und eine zweite Smartcard bei Premiere beantragen) oder wie läuft das? Die von Unitymedia angebotene Variante, 5 EUR monatlich extra für eine universelle Smartcard zu bezahlen, kommt für mich nicht in Frage.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2008
  2. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: HD-Kabel-Receiver

    Ich würde dir erst mal vorschlagen, dass du dein Receiver selbst ausprobierst und dann selber entscheidest, ob der Receiver deinen Ansprüchen genügt.

    Im Internet liest man über viele Geräte, dass sie so toll seien bzw. dass sie sooo schlecht sind, und dann gibts wieder gegenteilige Meinungen.

    Also selbst austesten, urteilen und dann handlen. oder eilt das mit dem zurück schicken?

    Grüsse
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD-Kabel-Receiver

    kommt auf die Karte an. Wenn eine UM01 Karte ist dann brauchst Du das Alphacrypt Classic. Wenn es eine I02 oder K02 Karte ist, dann reicht das Alphacrypt Light modul aus. (mit dem Classic laufen alle UM oder Premiere Karten).
     
  4. Michacologne

    Michacologne Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Köln
    AW: HD-Kabel-Receiver

    Nein, habe den Receiver erst gestern erhalten. Wollte auch sowieso erstmal selber ausprobieren. Aber man (ich) will ja immer das Beste vom Besten und immer auf dem neuesten Stand sein :p.

    Ich finde das Angebot einfach unübersichtlich. Glaubt man den ganzen Bewertungen, scheint jedes Gerät Vor- und Nachteile zu haben. Mir kommt es eigentlich nur darauf an, dass das Bild optimal ist und die Bedienung nicht nervt.

    Was mich bei meinen bisherigen Receivern genervt hat, ist die ständige Jugendschutz-Eingabe. Dies soll wohl nur bei "geeignet für Premiere"-Receivern so sein. Ist dies denn wirklich so? In diesem Zusammenhang habe ich auch gelesen, dass man zur Aktivierung der Smartcard einen "geeignet für Premiere"-Receiver braucht. Wie oft muss man denn die Karte aktivieren? Ich blicke da nicht mehr ganz durch :eek:.
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.534
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    AW: HD-Kabel-Receiver

    Du brauchst diesen Receiver um ein Abo bei Premiere zu bekommen.
    Das hat mit der Freischaltung der Karte nichts zu tun.
    Wenn dein Receiver/CI die Verschlüsselung von Premiere kann(siehe Beitrag von Gorcon) dann kommt auch das Freischaltsignal durch.
    Wenn ich mich nicht irre hält so eine Freischaltung bis zu 6 Wochen.
     
  6. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    733
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: HD-Kabel-Receiver

    Wo gegen möchtest Du den denn bei Premiere umtauschen? Zeitweise gibt es den fast genau so schlechten Humax PR-HD1000C!

    Um den Technisat HD K2 richtig nutzen zu können brauchst Du aber zwei CI-Module und zwei Smardcard`s!
    Diesen Aufwand auch nur um zwei verschlüsselte Programme zur gleichen Zeit aufnehmen zu können! Nachträglich kann er nichts entschlüsseln.

    Gerade für DVB-C sind kaum Modelle (HD-PVR`s) verfügbar, da lohnt es sich noch für jedes einzelne Gerät im http://www.hifi-forum.de/ zu lesen was die Besitzer der Teile schreiben!

    Dann warte bis die Kabelversion vom Vantage HD 8000S Twin PVR raus kommt
    oder Du schaust dir die Dream DM 800 HD an.

    Der Humax iCord HD sollwohl auch bald als Kabelversion raus kommen? Der kann dann sogar 4 Programme aufnehmen.
    MfG, C.
     
  7. Michacologne

    Michacologne Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Köln
    Das geht ja gut los (AW: HD-Kabel-Receiver)

    Tja, heute wollte ich den PCR 9001/22 von Philips ausprobieren. Und schon beim Aufstellten des Gerätes wurde mein Vorhaben gestoppt. Die Smartcard lässt sich in den CI-Slot nicht einführen. Auch ein Anwinkeln brachte da nichts. Bei der Philips-Hotline gab man sogar zu, dass dies ein sehr häufiges Problem ist und bot ein Austausch an. Nach Recherchen stellte ich fest, dass diese Probleme bereits seit 2006 bestehen. Meine Befürchtungen haben sich also bestätigt.

    Im Moment klappt auch echt gar nichts bei mir in Sachen Digital TV. Ich sag nur Unitymedia...
     

Diese Seite empfehlen