1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD K2: Manche Radiosender kommen nur zerhackt über ditigal out

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Kai-vD, 23. Juli 2009.

  1. Kai-vD

    Kai-vD Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Mein Technisat ist per optischem Digitalkabel mit meinem AVR verbunden.
    Klappt auch alles prima, bis auf dass einige private Radiosender von Sky bzw. KD (z. B. "New Age", "Symphonie", "Best of 60-70er" usw.) oft nur zerhackt vom Receiver wiedergegeben werden.
    Manchmal klappt es auch eine zeitlang und dann setzt die Störung plötzlich z. B. durch Umschalten ein.

    Wenn ich auf einen einen ö. - r. Sender umschalte, oder auf TV ist alles in Ordnung.
    Über die analoge Verbindung zum TV ist die Wiedergabe aller Sender immer ok.

    Weiß jemand Rat?

    Viele Grüße

    Kai
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2009
  2. ralppp

    ralppp Junior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: HD K2: Manche Radiosender kommen nur zerhackt über ditigal out

    Hallo Kai,

    da gibt es außer mir ja doch noch jemanden mit demselben Problem wie ich!:winken: Ich dachte schon, ich wäre der Einzigste, bei dem das auftritt. Ich erspare mir, an dieser Stelle nochmal die Symptome bei meinem HD K2 zu schildern - sie sind schon analog zu deinen. Ich habe das Ganze nur etwas ausfürlicher aufgebröselt. Siehe dazu meinen Beitrag vom 19.05.09 (http://forum.digitalfernsehen.de/fo...probleme-mit-technisat-hd-k2.html#post3378412).
    Mittlerweile habe ich diesbezüglich aufgegeben und werde das Teil demnächst bei meinem Lieferanten in Garantie-Instandsetzung geben. Das war zumindest der Vorschlag von TechniSat.
    Ich bezweifle nur, dass die dort mein Problem überhaupt richtig schnallen werden bzw. die Symptome an ihren Örtlichkeiten nachvollziehen können!?

    Servus

    ralppp
     
  3. Kai-vD

    Kai-vD Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: HD K2: Manche Radiosender kommen nur zerhackt über ditigal out

    Moin Ralppp,

    sieht so aus, als ob wir ein 2-Mitglieder-Club bleiben würden. Da scheinen unsere Geräte ja einen ziemlich seltenen Fehler zu haben.
    Ich habe nun auch meinen Händler informiert und warte noch auf Antwort...

    Viele Grüße

    Kai
     
  4. Kai-vD

    Kai-vD Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: HD K2: Manche Radiosender kommen nur zerhackt über ditigal out

    @ralppp
    Ist dein AVR zufällig auch von Rotel?

    Ich habe mal probehalber meinen Technisat an zwei anderen AVRs ausprobiert: Dort tritt der Fehler nicht auf!

    Technisat hat zwar angeboten das Teil zu tauschen, ich denke aber nicht, dass das etwas bringt.

    Offenbar liegt es an einer "Unverträglichkeit" der Signale mit der KDG seine privaten Radioprogamme ausstrahlt und meinem AVR (Rotel RSX 1067). Solche seltenen Phänomene kommen, wie mir mein Händler sagte, meistens bei höherwertigen Geräten vor, da diese oft sensibler auf Eingangssignale reagieren.

    Ich habe das Problem für mich nun so gelöst, dass ich den Technisat und den AVR auch analog verbunden habe und Radio nun eben über diese Verbindung höre.

    Viele Grüße

    Kai
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2009
  5. ralppp

    ralppp Junior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: HD K2: Manche Radiosender kommen nur zerhackt über ditigal out

    Hallo Kai,

    entschuldige, dass ich dir erst heute antworte!:eek: Irgendwie hatte ich dieses Thema im derzeitigen HD-Hype wieder aus den Augen verloren.

    Jetzt zu deiner Frage: Nein, ich habe keinen Rotel. Mein HD K2 läuft audiotechnisch über meinen Philips DFR9000 (per optischen Kabel). Die Aussetzer gibt es auschließlich bei den Digital Home Radio-Sendern von Kabel Deutschland (ClassicRock, Blues, HeavyMetal usw.). Diese Sender sind auch die einzigen, die mit ziemlich mieser Übertragungsrate übers Kabel laufen. Alle anderen wie die öffentlich rechtlichen Sender oder auch Sunshine Live laufen völlig problemlos und mit höherer Übertragungsrate. Auf die Idee, dass es am Zusammenspiel mit dem AV-Receiver liegen könnte war ich auch schon gekommen. Allerdings hat ein Test an den beiden anderen AV-Receivern von Yamaha und Pioneer keine Besserung gebracht.

    Wie ging es denn bei dir jetzt weiter - hast du die bittere Pille geschluckt und betreibst das gute Teil im Analog-Betrieb? Das wäre ja Perlen vor die Säue geschmissen! Vielleicht sollten wir doch einen Tausch in Erwägung ziehen, schließlich kann es ja nur besser werden und wir hätten auch nichts zu verlieren!

    Servus

    ralppp
     
  6. Kai-vD

    Kai-vD Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: HD K2: Manche Radiosender kommen nur zerhackt über ditigal out

    Ist bei mir genauso.

    Ja, ich glaube bei mir wird bei den anderen Sendern im AVR-Display 48 KHz angezeigt und bei den Problemsendern blinkt die Anzeige mit 44,1 KHz.

    Das wundert mich: Bei mir trat der Fehler an anderen AVRs (Denon und Bose) nicht auf, daher halte ich auch einen Tausch bei mir für sinnlos. Aber bei dir könnte es ja dann eine andere Ursache haben und ein Tausch wäre einen Versuch wert.

    Die analoge Verbindung habe ich zusätzlich gelegt - nur für die Problemsender. Für alles andere nutze ich weiterhin die digitale Verbindung.
    Das ist für mich keine allzu bittere Pille, ich kann damit gut leben. Wenn ich nun nur die analoge Verbindung hätte, würde ich dir Recht geben, aber die paar Radiostationen kann ich gut analog hören, ohne das Gefühl zu haben, viel zu versäumen.

    Viele Grüße

    Kai
     
  7. hob

    hob Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: HD K2: Manche Radiosender kommen nur zerhackt über ditigal out

    hallo sat freunde,
    endlich eine gemeinde, die ein gleiches problem hat,

    ich bin zwar sat-empfänger, aber bei meinen sky radios, verschlüsselt tritt genau das selbe problem auf,
    alle anderen sender funzen einwandfrei, nur eben die alten premiere sender nicht,
    alles geht über optischen ausgang in einen yamaha digital verstärker,

    bisher habe ich auch keine erklärung,

    mfg
    hob
     
  8. ralppp

    ralppp Junior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: HD K2: Manche Radiosender kommen nur zerhackt über ditigal out

    Hast du es auch schonmal an einem anderen Receiver versucht oder bist vom optischen Anschluss auf den Coax-Anschluss (digital) gewechselt?

    Servus

    ralppp
     
  9. Kai-vD

    Kai-vD Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: HD K2: Manche Radiosender kommen nur zerhackt über ditigal out

    Ich bin zwar nicht der angesprochene, aber bei mir hat der Wechsel von optisch zu Coax keine Veränderung gebracht.
     

Diese Seite empfehlen