1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD K2 Aufnahmen brechen ab

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von kabelfix, 26. Dezember 2011.

  1. kabelfix

    kabelfix Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe meinen HD K2 seit ca. 1 Monat in Verwendung und bisher keine Probleme, auch die Aufnahmen waren alle in Ordnung - bis vor 2 Tagen:

    Ich habe am 24.12. eine Aufnahme von ARTE - normal wie immer per PVR Timer programmiert - und siehe da, ohne erkennbaren Grund hat die Aufnahme nach 8min50 abgebrochen, obwohl sie eigentlich ca 2 Stunden hätte dauern sollen.
    Ähnlichens ist mir gestern mit einer Aufnahme von RTL passiert: Abbruch nach 1min50 - ohne erkennbaren Grund ( hätte ebenfalls ca 2 Stunden dauern sollen). Hier habe ich die Beobachtung gemacht, das die Info "PVR Timer" am Gerät noch zu einer Zeit sichtbar war, als der Recorder schon lange nicht mehr ordnungsgemäß aufgenommen hat.
    Dazwischen lag allerdings eine Aufnahme von PHOENIX ( 1h43min lang ), bei der es keine Probleme gab.
    Vor dem 24.12. habe ich ca. 20 Aufnahmen ohne Probleme per PVR Timer gemacht.
    Die Festplattenüberprüfung ergab keine Fehler, meine aktuelle Software ist 2.35.0.8 ( 1424c ), ich weiß, sie ist "veraltet", war beim Kauf des Receivers drauf. Festplatte ist die originale 320GB Platte.

    Vielleicht kann mir jemand helfen.
    Danke Kabelfix
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2011
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: HD K2 Aufnahmen brechen ab

    Es gab keine Überlagerung von 3 Aufnahmen? Das wird bei der Programmierung angezeigt. Alternativ hast du während 2 Aufnahmen liefen auf ein anderes Programm geschaltet, was möglicherweise geht, aber dann möglicherweise eine Aufnahme stoppt. Ich habs lieber noch nicht probiert, nur wenn ich es vergessen habe, schaltete das Gerät im Moment der Parallelaufnahme auf den Sender um ohne dass ich was mache. Ob man dann wieder umschalten kann weiß ich nicht, ich möcht ja meine Aufnahmen ggf. nicht ruinieren.
     
  3. kabelfix

    kabelfix Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD K2 Aufnahmen brechen ab

    Danke für deine rasche Antwort, aber

    - es gab KEINE Überschneidung der Programmierungen
    - und das Gerät war ( immer ) im Standby, ich habe kein Programm "nebenbei" geguckt ( was ja eigentlich möglich ist ).
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: HD K2 Aufnahmen brechen ab

    Programm nebenbei ist nur möglich, wenn nicht 2 Aufnahmen laufen. Dann kann man kein weiteres Programm schauen, ich habs jedenfalls noch nie probiert um die Aufnahmen nicht zu gefährden. Es passiert dann das wie ich beschrieben habe. Wenn ich ARD und ZDF gleichzeitig aufnehme und ARTE schaue, schaltet der HDK2 automatisch auf ZDF (wenn mit ARD überschnitten und als spätere Aufnahme). Ob man dann wieder umschalten kann weiß ich nicht.

    Ansonsten sieht es nach einem Fehler aus. Kannst ja noch versuchen den Auto Standby im Menü Grundeinstellungen auszuschalten wenn noch nicht geschehen, auch wenn ich das nicht wirklich für die Fehlerquelle halte.

    Und was spricht gegen die aktuelle Software?
     
  5. kabelfix

    kabelfix Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD K2 Aufnahmen brechen ab

    Software update auf 2.35.0.10 ( 1424f ) ist gerade im Gang.
    Ich werde den Film von RTL heute noch einmal programmieren und dann berichten, ob es geklappt hat.

    Danke vorerst für deine Hilfe.
    LG kabelfix

    12:10:
    update nur mit TEVION Stick, nicht aber mit TRANSCEND Stick gelungen!
    Ich bin gespannt ob die heutige Aufnahme von RTL funktioniert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2011
  6. kabelfix

    kabelfix Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD K2 Aufnahmen brechen ab

    Nun gestern gabs einen Abbruch 25 min vor Filmende beim RTL Film, heute habe ich es wieder mit einer ARTE Aufnahmen versucht > statt 35 min wurden nur 6min 58 aufgenommen.

    Wenn ich auf Timeraufnahme drücke, so kommt bei mir nicht mehr "Festplattentimer" an 1.Stelle des Menüs, sondern "DVR Timer", was immer das sein mag.
    Vielleicht ist das die Ursache meiner Probleme. Die Auswahl "Festplattentimer" gibt es nicht mehr.
    Außerdem funktioniert der automatische SFI nicht mehr in vollem Umfang und ich hatte gestern 3x beim Exportieren von Filmen eine Fehlermeldung " Abbruch ".

    Könnte ein Reset ( Netz-Steckerziehen für eine gewisse Zeit ) ev. Abhilfe schaffen?
    Muss ich dann die Senderlisten wieder neu eingeben, oder bleiben diese erhalten ( gesichert auf Stick habe ich sie ).

    Danke für eure Hilfe.
     
  7. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: HD K2 Aufnahmen brechen ab

    Hallo kabelfix

    Ich habe zwar die Satversion deines Receivers, aber trotzdem behaupte ich das das Stromlosmachen des Receiver nicht den Verlust der Sendertabelle mit sich bringt, diese ist wo anders gesichert (Flashspeicher).
    Würde an deiner Stelle den Receiver über Nacht komplett vom Strom trennen.

    Good luck, Tschau und Grüße, Frank.
     
  8. kabelfix

    kabelfix Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD K2 Aufnahmen brechen ab

    Danke,

    habt ihr an 1.Stelle im Timer Menü den Eintrag "Festplattentimer" wie in der Bedienungsanleitung beschrieben, oder "DVR Timer" wie bei mir.
    Ich glaube, dass BEVOR ich die angeführten Aufnahmeprobleme hatte, dort der Eintrag "Festplattentimer" stand, ganz sicher bin ich mir allerdings nicht.
    Was könnte diese Änderung verursacht haben?

    Das Vom-Netz-nehmen werde ich kommende Nacht versuchen und morgen berichten, ob sich etwas geändert hat.

    LG kabelfix
     
  9. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: HD K2 Aufnahmen brechen ab

    Über SFI rote Taste gedrückt 1. Eintrag ist "Neuer Festplatten-Timer".
    Über Menü "Timer verwalten" 1. Eintrag Timer-Übersicht 2. Eintrag "Neuer Festplatten-Timer".

    Meiner Meinung nach nur ein Firmwareupdate, was anderes nicht.
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: HD K2 Aufnahmen brechen ab

    Ja, DVR Timer ist schlicht nur eine Umbenennung in der neuen Software, das hat technisch überhaupt keine Auswirkungen.

    Die Senderliste geht beim Stecker ziehen nicht verloren. Würde das empfehlen. Ansonsten ist wirklich irgendwas hinüber.
     

Diese Seite empfehlen