1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD-Fox+ via HUMAX W-LAN Stick mit Netzwerk verbinden

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Paule78, 16. März 2012.

  1. Paule78

    Paule78 Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, allerseits!

    Ich habe mir den Humax HD-Fox+ gekauft
    Willkommen bei HUMAX
    mit dem dazugehörigen W-LAN-Stick.
    Willkommen bei HUMAX

    Die Installation des Receivers verlief problemlos. Reicht für meine Bedürfnisse auch vollkommen.

    Danach habe ich den WLAN-Stick in die USB-Buchse am Gerät gesteckt, die MAC-Adresse von der Unterseite des Receivers in meiner MAC-Geräteliste des Routers (Telekom Speedport W701V) hinzugefügt, und bei den HUMAX-Einstellungen ("Menü-Einstellungen-System-InternetEinstellungen-WiFi konfigurieren") mit Networkkey die WLAN-Verbindung hergestellt. Hat auch geklappt und wurde bestätigt.

    Ich dachte, über die "TV Portal" Taste auf der Fernbedienung würde es jetzt losgehen mit dem Online-Zugriff auf die TV-Mediatheken. Aber da heißt es nur "Cannot connect to network. Please check your internet connnection or network setting."

    Weiß jemand, woran das liegen könnte? Muss man noch was anderes einstellen? Humax sagt, man müsse da irgendwelche Ports (6090, 8094) freischalten. Davon steht in keiner Betriebsanleitung was. Hab ich probiert. Bringt nichts. Ich solle doch mal die Telekom fragen. Die von der Telekom sagen, ich solle doch mal bei Humax fragen.

    Jetzt frage ich mal lieber euch, als Experten. ;-)

    Schönen Dank und Grüße,
    Paule
     

Diese Seite empfehlen