1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD Filmkanal mit 1080p (FullHD) - Eine Idee

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von Italia, 12. Dezember 2011.

  1. Italia

    Italia Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Bei meinem letzten USA Trip habe ich auf Direct TV einen Premium Film Kanal mit 1080p gesehen. Waere das eurer Meinung nach ein sinnvoller Mehrwert auch fuer SKY Deutschland um zumindest in Sachen Bildqualitaet mit einer Blu Ray Disco gleichzuziehen oder sagt ihr, dass es nicht rechnen wuerde bzw der visuelle Mehrwert du HD 720p bzw. 1080i zu gerin ist.Bin mal gespannt was ihr so denkt... :winken:
     
  2. drstan

    drstan Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: HD Filmkanal mit 1080p (FullHD) - Eine Idee

    bevor sky dafür bandbreiten verschwendet, sollten die lieber ihr sonstiges HD programm ausbauen: 13th street HD, scyfy HD, tnt film HD, tnt serie HD, axn HD etc
     
  3. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: HD Filmkanal mit 1080p (FullHD) - Eine Idee

    Meines Wissens ist der DirectTV Kanal aber kein Live TV Sender sondern VOD. Oder hat sich das mittlerweile geändert?
    Außerdem können die Sky Receiver kein 1080p.
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HD Filmkanal mit 1080p (FullHD) - Eine Idee

    Der ist schon Broadcast, nicht VOD. Und er sendet in 1080p24

    Bei Filmen ist 1080i50 eh identisch zu 1080p25 - das ist drum wieder so ein Esoterik-Thread.
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HD Filmkanal mit 1080p (FullHD) - Eine Idee

    Der Kanal sendet aber nur sporadisch. Comcast hat auch einen Movie-Kanal auf 24p, der zeitweise aufgeschaltet wird.
     
  6. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.438
    Zustimmungen:
    1.172
    Punkte für Erfolge:
    163
    Erst einmal kann kein verfügbarer Receiver mit dem Format umgehen und dann wäre meiner Meinung nach die erforderliche Bitrate von 30-40 Mbit/s eine ziemliche Verschwendung für einen kaum sichtbaren Unterschied, wenn man sich die durchschnittliche Bilddiagonale in den Wohnzimmern ansieht.
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HD Filmkanal mit 1080p (FullHD) - Eine Idee

    Hä, wo kommen jetzt die 30-40 Mbit/s wieder her?
     
  8. Eike

    Eike Moderator

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.128
    Zustimmungen:
    5.864
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: HD Filmkanal mit 1080p (FullHD) - Eine Idee

    Bei den üblichen Sitzabständen ist der Unterschied zwichen 1080i und p kaum zu bemerken. Die TVs heutzutage setzen die Bilder perfekt zusammen.
    Auch finde ich das Sky aus den Bitraten ein erstaunlich sauberes Bild herausholt.
    Bei vielen Filmen bemerke ich zwischen Blu-ray und Sky, was das Bild angeht, keinen Unterschied. Beim Ton siehts da anders aus.

    Neuste Receiver (z.B. von Technisat) errechnen ja auch 1080p Bilder. Der Vorteil ist je nach angeschlossenen Fernseher allenfalls marginal.
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HD Filmkanal mit 1080p (FullHD) - Eine Idee

    Also, die Bildqualitätsunterschiede zwischen BD und Sky sieht man schon. Aißer, die haben in den letzten 12-15 Monaten ein Wunder vollbracht, was ich bezweifel.

    Wie auch immer, ich versteh nicht, warum Sky die Movie-Sender nicht vorencoded, warum das bei einem Konservensender immer in Echtzeit sein muss. Es sind eh alles Konversensender auf dem Transponder, drum könnte man die Bildqualität deutlich steigern. Ist halt schade, dass soviele Resoucen verschwendet werden, weil niemand mal innovativ sein möchte.
     
  10. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.762
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: HD Filmkanal mit 1080p (FullHD) - Eine Idee

    Wie hopper schon andeutete, eine unsinnige Diskussion um des Kaisers Bart. Das fängt an mit der Laien-Bezeichnung "1080p" (ohne Bildfrequenz- und damit Bandbreiten-Angabe), denn ob ein HDTV-Sender mit 1080p50 sendet oder ob ein Kunde übers 2m-HDMI-Kabel 1080p50 schickt, macht einen großen Mehrkosten-Unterschied aus!

    1080p24-Sender wären bandbreitenmäßig kein Problem, erfordern ohne jeden Bildqualitäts-Vorteil aber neue Receiver. Deutlich sichtbare Vorteile gibt es erst mit progressiven 50- oder 60-Hz-Videoquellen (EBU-Zielplanung), und Avatar-Regisseur Cameron arbeitet beim 2. Film aus Pandora schon damit. Das Geheul hierzulande über die erneuten Umstellungskosten wird groß sein...
     

Diese Seite empfehlen