1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD-Filme von PC zum Digit HD8+ streamen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Teetasse, 7. Mai 2010.

  1. Teetasse

    Teetasse Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich möchte meine Filme die ich mit meiner Technisat HD Karte aufnehme auf dem Receiver streamen. Die Filme habe ich auf meinen Win7 Rechner freigegeben.
    Auf die feigegebenen Orner komme ich nicht, da der Receiver immer ein Benutzername und ein Passwort haben will und von mir keines akzeptiert. Laut dem letzten "Netzwerkprobleme"- Artikel habe ich das alles über UPnP versucht und : Das Streaming klappt.
    Aber:
    Alle aufgenommenen HD-Filme (*.ts) ruckeln bein Abspielen. Die einfachen *.mpg Filme werden ohne Probleme wiedergegeben. An der Netzwerkgeschwindigkeit kanns nicht liegen. (100MBit/s). Mein Netzwerkstreamer (Poppy) spielt die Filme ja auch ab. Ist der Digit HD8+ einfach zu schwachbrüstig??? Ich habe eine Woche Umtauschfrist.
    Gibt es ev. eine Alternative? Ich suche einen Netzwerkstreaming-Client (HD-fähig) + HD-Sat-Receiver in einem Gerät. Vor ein paar Jahren hat Technisat den Telestreamer auf der CEBIT präsentiert - Ist aber wohl in der Schublade verschwunden...

    Hat es also mal jemand hinbekommen, HD-Filme (H.264) im *.ts Format ruckelfrei abzuspielen?
     
  2. mfranz

    mfranz Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD-Filme von PC zum Digit HD8+ streamen

    Seit wann kan der Digit HD8+ UPnP und Streams abspielen? Bei dem HD8-S kann ich nur auf Netzwerkfreigaben zugreifen.
     
  3. Teetasse

    Teetasse Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD-Filme von PC zum Digit HD8+ streamen

    Laut Bedienungsanleitung soll das nicht gehen. Aber diesem Forum haben es offensichtlich schon andere geschafft Filme auf freigegebenen Ordnern abzuspielen. (aber eben nur über UdnP) Bei *.ts Filmen in H264 Format hakt es eben noch. Sollte der TS das nicht schaffen, werde ich die Kiste wieder zu Händler zurückbringen.
    Hardwareseitig sollte der TS aber dazu in der Lage sein. Meine Vermutung ist da eine nicht so optimale Firmware....
     
  4. IGL

    IGL Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    HDS2 + Panasonic TH42PZ80EA
    AW: HD-Filme von PC zum Digit HD8+ streamen

    warum willst das überhaupt mit dem TS machen wenn du schon einen Poppy hast?
     
  5. mfranz

    mfranz Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD-Filme von PC zum Digit HD8+ streamen

    Per UPnP können über den MS-Mediaplayer Verzeichnisse freigegeben werden werden, die aber nur meine PS3 sieht, nicht der HD8-S. Der sieht nur freigegebene Verzeichnisse über die Netzwerkfreigabe (SMB). Die haben mit UPnP aber nichts zu tun. Ich denke mal, dass das bei dem Digit HD8+ nicht anders ist.
     
  6. Teetasse

    Teetasse Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD-Filme von PC zum Digit HD8+ streamen

    An mfranz:
    Aus dem Grund habe ich mir auch den H8+ gekauft. weil der UpnP kennt und mit den Win7 Freigaben klarkommt.
    An IGL:
    Ich möchte mein Heinnetzwerk verbessern. Der Poppy steht z.Z im Schlafzimmer. Beide Kinderzimmer sind über Laptop bzw. PC mit dem Netzwerk verbunden. Im Arbeitszimmer steht mein Win 7 PC als Server. Der ist z.z Arbeitsrechner und über HDMI mit dem Wohnzimmer verbunden. Dieser Zentralrechner übernimmt auch alle Sat-Aufnahmefunktionen und Schnittfunktion. Nun gibt es immer mal Probleme wenn ich arbeiten muss und meine Frau einen aufgenommenen Film sehen will. Dann steiten wir uns um die Maus. Meines Wissens nach gibt es da noch keine Lösung, da z.b auf Bildschirm 1 Maus 1 und auf Bildschirm 2 Maus 2 aktiv sind müsste...
    Also wolte ich demnächst alle geschnittenen Filme auf ein NAS-Laufwerk packen, so dass alle Familienmitglieder auf die Filme zurückgreifen können ohne meine Computerleistung anzuzapfen.
    Ein schönen Nebeneffekt wäre es auch, wenn ich einen Sat-Receiver finden würde der diese Netzwerkplayer-Funktionalitäten hätte.
    Je mehr Geräte im Wohnzimmer stehen, um so mehr Ärger bekomme ich mit meiner Frau, die will einfach nur die aufgenommenen Filme sehen und schert sich um das wie eben überhaupt nicht. Es muss nur einfach funktionieren und da wäre mir schon geholfen, wenn ich ein Gerät weniger stehen habe.
     
  7. Teetasse

    Teetasse Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD-Filme von PC zum Digit HD8+ streamen

    Ich packe mal ein LLink einer aufgenommenen H264-codierten *.ts Datei bei. Vielleicht findet sich ja einer der diese Datei von gigit hd8+ über das Netzwerk öffnen und abspielen kann (rucklfrei):
    RapidShare: 1-CLICK Web hosting - Easy Filehosting
     
  8. mfranz

    mfranz Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD-Filme von PC zum Digit HD8+ streamen

    Also der HD8-S ruckelt bei deinem Beispiel auch. Die Netzwerkbandbreite (100MBit) nutzt der HD8-S nicht aus. Ich schätze mal, dass der HD8+ sich da nicht anders verhält.
     
  9. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: HD-Filme von PC zum Digit HD8+ streamen

    @Teetasse

    Interessehalber hab ich den Link angeklickt und die Aufnahme auf eine USB-Festplatte heruntergeladen.
    Angeschlossen an einem Digicorder HDS2 (altes Modell) kann die Aufnahme ruckelfrei abgespielt werden.
    Ebenso am WD TV Live sowie mit diversen SW-Playern.

    Das Problem liegt also eindeutig an Deinem H8+.
     
  10. mfranz

    mfranz Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD-Filme von PC zum Digit HD8+ streamen

    Es geht hier um das Abspielen über das Netzwerk. Von der USB-Platte sollte das beim HD8+ kein Problem sein.
     

Diese Seite empfehlen