1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD Empfang nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von psei, 30. Dezember 2010.

  1. psei

    psei Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich habe mich heute selber mit einem SMART CX 10 HD+ Receiver beschenkt und musste zu Hause feststellen dass ich an meiner Sat-Anlage keine HD Kanäle empfangen kann. Der Receiver meldet auf HD Kanälen immer (sinngemäß) "Signal zu schwach oder nicht angeschlossen". Alle anderen Kanäle gehen nach wie vor, bis auf wenige Ausnahmen (s.u.).

    Dummerweise ist der Haustechniker meines Vermieters zur Zeit im Urlaub, so dass ich erstmal ratlos zurück bleibe.

    Habe mir schon einige Threads zu dem Thema hier im Forum durchgelesen, falls ich bisher alles richtig interpretiert habe deuten meine Symptome auf ein Problem im LH Band hin.

    Ein paar Infos zur Sat-Anlage:
    Diese hängt (mitlerweile) auf dem Dach und ist somit für mich quasi unerreichbar, da ich in einem 5-stöckigen Haus wohne. Als ich damals hier eingezogen bin wurden jedoch ein Universal-LNB und eine neue Multischalter-Anlage installiert, mit der normales Digitalfernsehen möglich war.
    Seitdem die Schüssel allerdings auf das Dach montiert wurde (früher hing sie an der Hauswand), kann ich zB kein EinsExtra, EinsFestival, ZDFDoku...usw mehr empfangen. Als sie noch an der Hauswand hing, gingen diese Kanäle ab und an mit meiner alten DBOX2. Ich habe mich damals schon einmal damit befasst, und habe durch Messen mit der DBOX herausgefunden, dass die Frequenzen dieser Sender "verschoben" bei mir ankamen.

    Meine Fragen nun: Kann eine solche Frequenzverschiebung durch falsche Positionierung der Schüssel entstehen, ist es ein Problem mit dem LNB, oder spinnt der Multischalter? Könnte mir zB vorstellen dass die Schüssel, seitdem sie auf dem Dach ist, nicht mehr 100%ig genau ausgerichtet ist.

    Aus anderen Threads habe ich herausgelesen dass die betroffenen Kanäle alle im LH Band übertragen werden, genauso wie zB Das Erste HD und ZDF HD.

    Falls ja könnte ich unseren Haustechniker bitten, einmal die Frequenzen durchzumessen. Meines Wissens nach hat er ein Messgerät (sah aus wie ein großes Oszilloskop, allerdings mit integrierten Mini-Monitor), mit dem man direkt am Multischalter alle Kanäle prüfen kann.

    Sollte sich nun herausstellen dass am Multischalter alles in Ordnung ist muss der Fehler ja auf dem Weg zu mir nach oben passieren. Allerdings sind mir zB keine Längenbegrenzungen für Koax-Kabel bekannt. Muss man da auf etwas spezielles achten für HD Empfang?

    Habt ihr ein paar Tips für mich wie ich das Problem in den Griff bekommen könnte? Falls zB das LNB oder der Mutlischalter kaputt sein sollten, kann ich dann von meinem Vermieter verlangen dass er sie austauscht?

    Danke für eure Hilfe!

    Grüße
    psei
     
  2. psei

    psei Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD Empfang nicht möglich

    Update:
    Mit manueller Suche, zB nach Das Erste HD findet der Receiver keine Kanäle. ORF1 HD und ORF2 HD z.B. werden aber jedoch in der Sendersuche gefunden, was bedeutet das für die Sat-Anlage?

    Gruß
    psei
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.658
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: HD Empfang nicht möglich

    Wie viele Kabel gehen vom LNB zum Multischalter?
    2 oder 4.

    Sind es nur 2 fehlen die Bänder Low/ Horizontal und Low Vertikal.

    ZDF doku gibts nicht mehr.
    Das ist jetzt ZDF Neo. Dieser sollte zu empfangen sein.
    Die ARD digitalen Zusatzkanäle sind ins Low Band gewandert.

    Das ORF HD da ist ist nicht typisch für eine Anlage ohne Low Band.
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.702
    Zustimmungen:
    4.881
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: HD Empfang nicht möglich

    Es gibt aber auch Einkabel Systeme mit Frequenzversatz.
    Einkabelsystem ? Wikipedia
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: HD Empfang nicht möglich

    Würde ich als klares Zeichen deuten das beim Versetzen nur noch das High-Band angeschlossen wurde, also nur 2 Kabel vom Quattro-LNB zum Multischalter gelegt wurden (denke jetzt mal das in einem 5 Parteien-Haus ein Multischalter sitzen muss).
    Schau mal nach:
    1. wie viele Kabel gehen vom LNB weg bzw. sind dort angeschlossen ?
    2. wie heißt der Multischalter und wie viele Kabel gehen dort rein (vor allem an die beschrifteten Eingänge VH, VL, HH, HL) ?
    3. wenn die Antenne aufs Dach versetzt wurde dann MUSS auf jeden Fall ein Blitzschutz hergestellt worden sein an dem Mast dort ! Schau mal ob an dem Mast ein dickes 1x16mm² Kabel MASSIV (keine Einzelgeflecht-Kabel) angeschlossen ist.

    Gegen diese ganze "Theorie" spricht allerdings dein "Edit" das du im Suchlauf ORF HD findest !!!! Schwer jetzt zu sagen ob der ggf. schon in der Senderliste drin war und deshalb da angezeigt wird da diese Programme ja verschlüsselt sind. ABER.. wird bei diesen Sendern das EPG angezeigt wenn du auf sie umschaltest und weiterhin sendet auf diesem Transponder auch noch "Servus TV HD" der frei zu empfangen ist und der dann auf jeden Fall auch bei dir empfangbar sein müsste... schau mal nach dem noch !

    P.S. da der Smart-Receiver eh RAPS unterstützt brauchst du einfach nur das mal aufzurufen und die Sender werden dir automatisch alle richtig in das Gerät eingespeist... das auf jeden Fall auch mal machen !
     
  6. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HD Empfang nicht möglich

    Nicht nur das EPG müsste bei verschlüsselten Sendern zusehen sein,sondern bei Empfang auch Signalqualität und Pegel dieser Sender.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: HD Empfang nicht möglich

    Mir würde noch mehr einfallen (unnötiges)... aber eines reicht doch und da sah ich eben das mit dem EPG als am einfachsten verständlich zu erklären an....
     
  8. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HD Empfang nicht möglich


    Warum siehst du jede Ergänzung oder Antwort als Angriff auf deine Person?
    Aber wünsche dir und allen anderen hier im Forum einen guten Rutsch ins neue Jahr und mögen eure Wünsche in Erfüllung gehen.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: HD Empfang nicht möglich

    Das ist nichts das ich gegen mich sehe... das ist etwas das aber hier im Forum aktuell zum Ritual wird das immer etwas obendraufgesetzt werden muss das absolut unnötig ist und mehr den Beitragstarter verwirrt durch unnötige Infos.

    Bei vielen sehe ich das schon als "Ich will mehr Beiträge auf dem Zähler haben" ... und das mit am besten wenig Worten und oft sogar so geschrieben das man sieht das sie noch nicht einmal den Beitrag durchgelesen haben auf den sie antworten (schau dir gerade mal den "Streit" hier zwischen johannes9999 und Nelli an.. Johannes9999 sagte ihm genau das was ich jetzt hier schreibe und wurde gerade gestern Abend dafür im Board gesperrt ! Einer mit vielen Tausend Beiträgen dem auch was aufgefallen ist und er das ausgesprochen hat).

    Das war jetzt hier nicht alles auf dich bezogen, du schreibst ja eigentlich immer sehr sachlich und kompetent.

    Dito mit dem Rutsch usw. usw.... lass nich zu viel rein in den Hals heut Nacht !

    P.S. und von den Forums-Spammern mit "sag nein zu HD+" will ich jetzt erst gar nicht anfangen ! Da bekommt man ja schon Augenkrebs wen man sieht wer da gerade die Antwort geschrieben hat !
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2010
  10. psei

    psei Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD Empfang nicht möglich

    Hi!
    Erstmal frohes neues Jahr und vielen Dank für die bisherigen Antworten!

    Ich kann leider nicht feststellen welcher Multischalter verbaut ist und was genau rein und rausgeht, da dieser in einem abschließbaren Kasten im Keller hängt. Der Kabelstrang, welcher in de Kasten reinläuft, besteht aber insgesamt aus 14 Kabeln, und hier im Haus wohnen 10 Parteien. Die Vermutung liegt also nahe dass 4 von der Schüssel kommen und die restlichen 10 dann die Signale auf die Wohnungen verteilen. Für genauere Infos muss ich wohl auf den Techniker warten.
    Ich kann leider ebensowenig gucken ob an der Schüssel ein Blitzschutz installiert ist, da die Schüssel nicht im Sichtbereich liegt und ich auch nicht auf das Dach raufkomme.

    Ein Update zu ORF HD: Dieser werden zwar vom Sendersuchlauf gefunden, jedoch kommt auch dort der Hinweis 102, dass das Signal nicht verfügbar oder zu schwach ist wenn ich auf den Kanal schalte. Ich finde es aber seltsam, dass die ORF Kanäle zB bei der Suche gefunden wird, aber SAT 1 HD, RTL HD etc zB garnicht... Servus HD wird ebenfalls gefunden, kann aber auch nicht empfangen werden, auch nicht der EPG. Gleiches gilt für alle anderen HD Sender.

    Hier eine Liste aller Kanäle, die ich definitiv NICHT empfangen kann:
    - alle HD Sender
    - Phoenix
    - EinsPlus
    - EinsExtra
    - EinsFestival


    ZDFneo und ZDF Theaterkanal gehen, habe ich gerade geprüft.


    Grüße
    psei
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2011

Diese Seite empfehlen