1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD-Empfang (KD) mit integriertem Tuner.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von isarauen, 10. Februar 2010.

  1. isarauen

    isarauen Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Liebes Forum,

    habe mich schon ein weile hier durchgewühlt und trotzdem sind einige Fragen offen:

    War hier in München beim zuständigen Kabelnetzbetreiber (KMS) und habe mich erkundigt, ob einer der Vormieter bereits einen Kabelanschluss hatte. (Hausanschluss gibt es keinen) Antwort: Jein, irgendwas war mal, aber genauer konnten sie mir das nicht sagen.

    - Erkennt man an der Dose, ob bereits ein Anschluss verlegt wurde? Die montierte Dose hat 2 Anschlüsse, wobei eine in der Mitte eine weiße Kunststoffhülse besitzt.

    Dose sieht so aus: http://img142.exs.cx/img142/6650/dose27jr.jpg

    - Laut Datenblatt des Fernsehers (37rv635d) besitzt er folgende Tuner: DVB-T, DVB-C, DVB-C HD (H.264). Brauch ich demnach für HD-Empfang keinen externen Tuner?

    - Zusätzlich hat er ein "Common Interface (CI)"-Schacht. Für den Betrieb welcher HD-Sender wird dieser Schacht benötigt?

    - Laut KMS kostet die ganze Geschichte einmalig 35 und monatlich 22 Euro zzgl. 2,90 für KD. DAs Anwesen wird angeblich von KD "betreut".

    - Ist es korrekt, dass KD nun doch die ÖR als HD-Programme einspeist?

    - Eine weitere Möglichkeit wäre ein Empfang über DVB-T, wäre das vergleichbar?

    Ich habe bisher noch gar keinen TV, oben beschriebener würde mir kostenfrei überlassen werden (Mutter), daher die vielleicht etwas "naiven" Fragen.

    Ich bedanke mich im Voraus für die Unterstützung.

    Grüße aus München.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2010
  2. grischn

    grischn Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD-Empfang (KD) mit integriertem Tuner.

    Nein, brauchst keinen externen Receiver.

    Den Ci Schacht brauchst du um verschlüsselte Programmangebote empfangen zu können. Ohne CI-Modul und dazugehöriger Smartcard empängst du digital (DVB-C) nur die ÖR in SD, also glatte 2 Sender. Also brauchst du für alle HD Sender bei KD ein CI-Modul mit Smartcard oder einen externen Receiver mit Smartcard.

    Anscheinend Kabelgebühren und 2,90 für das Digital Paket bei KD. Dort kannst du auch erfahren was für Programme das beinhaltet. Ab 12.2. (evtl schon jetzt) im ausgebauten Gebiet von KD auch ARD HD, ZDF HD und ARTE HD.

    Vergleichbar mit HD? Nö ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2010
  3. isarauen

    isarauen Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: HD-Empfang (KD) mit integriertem Tuner.

    Schönen Dank erstmal. Was bedeutet SD? Ist das ein reduziertes HD?

    Kannst Du was zur Dose sagen? Könnte das schon einmal ein digitaler Kabelanschluss gewesen sein?
     
  4. olli62

    olli62 Senior Member

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: HD-Empfang (KD) mit integriertem Tuner.

    SD = Standardauflösung = PAL (hier Zulande) Klick
     
  5. isarauen

    isarauen Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: HD-Empfang (KD) mit integriertem Tuner.

    Also bekomme ich so oder so kein (echtes) HD über den Kabelanschluss von KD?

    Muss mich vielleicht noch einmal für die dummen Fragen entschuldigen, aber ich habe sogar noch einen analogen Plattenspieler zuhause, vielleicht sagt das einiges zu meinem technischen digitalem Verständnis aus.
     
  6. grischn

    grischn Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD-Empfang (KD) mit integriertem Tuner.

    Wenn du über die Dose analoges PAL Fernsehen empfangen kannst (normal über Antennenkabel), dann kannst du auch digitales Fernsehen empfangen (SD), da beide Signale eingespeist werden. Für HD haben die Sender einen extra Programmplatz (bei ARD in München auf 618MHZ) und du benötigst dafür einen HD-fähigen Receiver, welchen du ja im Fernseher deiner Mutter integriert hast.
    Schliess doch einfach mal den TV an die Dose an, stell den TV auf DVB-C und mach nen Sendersuchlauf. Wenn du ARD empfängst wird Kabel bei Dir eingespeist. Wenn du sogar noch einen HD Sender empfängst (ARD HD) is deine Dose auch auf den neuesten Stand.
    Da ARD HD aber bei KD nicht frei empfangbar ist, brauchst du dazu noch eine Smartcard (die du bei PAketbestellung für 2,90/Monat von KD bekommst) und ein CI Modul für deinen TV (Alphacrypt Light z.B.) um das zu entschlüsseln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2010
  7. Sir Mihmchen

    Sir Mihmchen Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: HD-Empfang (KD) mit integriertem Tuner.

    Das ist leider nicht ganz korrekt!!!
    Du kannst ALLE ÖR-SENDER auch HD unverschlüsselt digital empfangen!!!!
    (ARD, ZDF, 3Sat, Arte, Arte HD, Das Erste HD, ZDF HD, BFS, ZDF Neo, 1 Plus, dir Dritten, etc.)

    Du brauchst eine CI-Modul mit Smartcard nur um dir PRIVATEN digital zu empfangen.
     
  8. grischn

    grischn Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD-Empfang (KD) mit integriertem Tuner.

    Was ich aber nicht ganz verstehe ... wenn du von KMS den Anschluss bekommst/hast, warum dann noch zusätzlich an KD zahlen? Bei KMS hast du alles frei empfangbar - auch ARD HD, ZDF HD und ARTE HD, siehe hier.
     
  9. grischn

    grischn Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HD-Empfang (KD) mit integriertem Tuner.

    Glaube jetzt nicht das alle HD Sender der ÖR frei empfangbar sind aber werd das heut abend mal testen. Bin der Meinung die sind im Kabel Digital Paket für 2,90/Monat drinnen.
    Bei KMS jedenfalls sindÖR als auch Private frei empfangbar ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2010
  10. isarauen

    isarauen Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: HD-Empfang (KD) mit integriertem Tuner.

    Das ist das, was ich auch nicht verstehe. Der Mitarbeiter von KMS hat in seinem "System" nachgesehen und mir erzählt, dass auf diesem Anwesen "KD drauf wäre".

    Ich werde mir mal ein Antennenkabel besorgen und schaun, was dabei rauskommt, bevor ich den Kabelanschluss abonniere.

    Da gibt es jetzt widersprüchliche Aussagen, was stimmt denn nun?

     

Diese Seite empfehlen