1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD/Bluray mit folgendem System abspielen?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Simi La Bimi, 21. Juli 2008.

  1. Simi La Bimi

    Simi La Bimi Silber Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    638
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Da ein Bluray-Laufwerk für den PC ja eine relativ günstige Lösung zum Abspielen von HD-Filmen ist, würde ich gerne wissen ob meine Hardware da eine vernünftige Wiedergabe auch zulässt. Vielleicht kann mir einer der Fachleute helfen? Außerdem ist die Frage, ob ein DVI auf HDMI-Kabel auch die volle HD-Übertragung unterstützt?

    Das System ist folgendes:
    AMD Athlon 3500+
    1 GB Ram
    Geforce 7600 GT
     
  2. reidor

    reidor Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    64
    AW: HD/Bluray mit folgendem System abspielen?

    Mit der Hardware ist keine vernünftige Wiedergabe möglich -> mindestens die Grafikkarte ist ungeeignet

    nvidia: 8500, 8600, 8800 GS, GT, GTS 512 und 9600 GT
    ati: 2400/2600, 3000er, Onboard-Grafik 780G

    Auch die CPU könnte etwas zu schwach sein.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: HD/Bluray mit folgendem System abspielen?

    Ja, aber die Blu-Ray Softwareplayer werden HDCP verlangen (aus Kopierschutzgründen). HDCP geht zwar auch über DVI, aber du must mal prüfen ob Monitor und Grafikkarte das denn können.

    Das natürlich unabhängig davon ob die Leistung des Systems überhaupt reicht.

    cu
    usul
     
  4. Simi La Bimi

    Simi La Bimi Silber Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    638
    Ort:
    Köln
    AW: HD/Bluray mit folgendem System abspielen?

    @reidor: Schonmal danke für die Einschätzung! Wäre ein Dual Core-Prozzi notwendig?

    Hätte dann den PC an meinen Samsung-LCD eben über dieses Kabel angeschlossen. Heißt die Graka bzw. der Ausgangmuss dieses HDCP explizit können und die Kabel können das auch nicht alle??
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: HD/Bluray mit folgendem System abspielen?

    HDCP hat mit dem Kabel selber nichts zu tun. Das Kabel ist dumm und verbindet nur die Pins in den Buchsen.

    cu
    usul
     
  6. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: HD/Bluray mit folgendem System abspielen?

    L:DL
     
  7. ThomasXXL

    ThomasXXL Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Oberhausen/NRW
  8. Simi La Bimi

    Simi La Bimi Silber Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    638
    Ort:
    Köln
    AW: HD/Bluray mit folgendem System abspielen?

    Laut Programm ist die Hardware ok (alles grün), außer das fehlende Laufwerk natürlich. Der Prozessor ist angeblich unbekannt ^^
     
  9. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: HD/Bluray mit folgendem System abspielen?

    Bezüglich der Grafikkarte bin ich auch unsicher. Ich würde mir also mindestens eine der genannten Grafikkarten zulegen. Damit hast du dann eine Hardware-Beschleunigung beim H.264 Decoden, womit dein Vorhaben klappen sollte.

    Die AACS Decodierung braucht weniger Proz-Leistung als manche denken. Ich hab bis vor 3 Monaten BluRays auf nem AMD Sempron 3300+ abgespielt (mit ATI Radeon HD 2600 PRO). Ging problemlos - nur bei Dolby TrueHD Tonspuren ging er in die Knie...

    Viel nebenher kannst du natürlich nicht machen. Aber ich denke das ist dir klar...

    Falls du Probleme bzgl. HDCP kriegen solltest, besorg dir den roten Fuchs. Der hilft auch im Falle von Dolby TrueHD Tonspuren (in dem Fall die BR einfach auf Platte ziehen und von dort abspielen; dann fällt AACS weg und Dolby TrueHD ist kein Problem mehr).

    Eine Dauerlösung ist das aber natürlich nicht - ich hab jetzt (auch noch aus anderen Gründen) aufgerüstet und habe einen Intel Core 2 Quad 6600 ... damit läuft ALLES ohne Probleme und nebenher kann noch was weiß ich was alles laufen.

    Greets
    Zodac
     

Diese Seite empfehlen