1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD Aufnahmen vom HD K2 übertragen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von reditalian, 22. August 2009.

  1. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    Anzeige
    Hallo Leute
    Schon mal jemand HD Aufnahmen übers Netz geschickt? Als armer Kabelkunde konnte man ja nun endlich dank ARD/ZDF mal nen bischen was in HD sehen und aufzeichnen. Gestern hab ich den Abend Spielfilm im Zweiten und das Conzert von den Fantavier aufgezeichnet, aber bei HD Material streikt die übertragung per Netz ja fast gänzlich und nach ein paar Minuten gibts "Übertragung abgebrochen". Bei fast 11 GB für den Film brauche ich vermutlich den ganzen Tag zur Übertragung, wenns nicht ganz abbrechen würde. Laufen die HDs bei eurem K2 auch langsam bis fast garnicht? Sieht ja schwer nach nem Softwarebug im K2 aus. Unterschiedliches Tempo bei verschiedenen SD Aufnahmen kennt man ja schon, meist krieg ich aber zumindest meine 3000-3500 kByte/s.

    Gruss
    Thomas
     
  2. ralppp

    ralppp Junior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: HD Aufnahmen vom HD K2 übertragen

    Warum nimmst du keinen USB-Stick oder 'ne externe Festplatte - geht doch viel schneller?

    Servus

    ralppp
     
  3. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD Aufnahmen vom HD K2 übertragen

    Hallo Thomas,

    ich übertrage die Filme auch ausschließlich über 100Mbit LAN. Kann keinen Unterschied der Übertragungsraten zwischen SD und HD beobachten. Habe allerdings einen HD-S2. Nutze noch Mediaport 1.3.1.

    Gruß
    Chris
     
  4. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD Aufnahmen vom HD K2 übertragen

    @ralppp: Wäre Unsinn, da lange Filme aufgrund des FAT-Dateiformats in Häppchen aufgeteilt werden...

    @reditalian: Probier mal in den Radiomodus zu gehen und dann die Übertragung zu starten.
    Warten, bis das Statusfenster im Mediaport anfängt zu laufen, danach den HD K2 ausschalten.
    Auf dem Display müßte jetzt "Bitte warten..." erscheinen.
    Auf diese Weise hab ich fast durchgängig knapp unter 4 Mbit/s.
    Neueste Mediaport-Version und HD S2, sollte aber beim HD K2 nicht anders sein.
     
  5. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: HD Aufnahmen vom HD K2 übertragen

    Hallo
    Gibt es schon eine Möglichkeit von einer ausgebauten HD die Daten auf PC zu kriegen. Wenn sich die Platte initialisieren möchte gehen dann alle Daten verloren oder kann man noch auf sie zugreigen ?
     
  6. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: HD Aufnahmen vom HD K2 übertragen

    Hallo SchnittenGott

    Den kannte ich noch nicht mit dem ausschalten, muss ich mal probieren, hab nur schlauerweise meine beiden HD Aufnahmen schon gelöscht:confused: Mit dem Radiomodus hab ichs bisher sowieso immer gemacht bei den SD Aufnahmen, weils tatsächlich schneller läuft, bis auf manche seltsamen SD Aufnahmen, die auch dann nicht aus dem Quark kommen. Ich staune nur, dass der K2 wenn die Übertagung läuft und man ihn ausschaltet das Netz nicht kappt. Man kann doch im Standby auch nicht übers Netz auf ihn zugreifen.
     
  7. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD Aufnahmen vom HD K2 übertragen

    Der Receiver geht auch dabei nicht komplett in den Standby. Erst wenn die Übertragung beendet ist und man am PC die erscheinende Dialogbox mit OK quitiert geht der Receiver in den Standby. (Das mit der Dialogbox finde ich übrigens ein wenig dämlich.)
    Der Zuwachs bei der Übertragungsrate ist vergleichbar mit dem des Radiomodus.

    Gruß
    Chris
     
  8. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: HD Aufnahmen vom HD K2 übertragen

    Hi Schnittengott
    Bin jetzt dank ZDF Showcase wieder dazu gekommen nen paar Sachen in HD aufzunehmen. Übertragung per LAN kann man absolut vergessen bei HD Aufnahmen. Mediaport quält sich gerade einen ab mit weniger als 300Kbit und meist wird die Übertragung nach ner Weile unterbrochen. Der Tip mit dem ausschalten während der Übertragung hilft bei HD leider garnicht. Ich frag mich, wieso HD Inhalte so bescheiden übers Netzwerk laufen, mit SD Inhalten gehts meist recht gut. Die Übertragung von HD Material ist ja nicht nur grottenlangsam sondert stottert auch total. Das tröpfelt im wahrsten Sinne des Wortes durchs Netzwerk. Hab ja schon fast den Router in Verdacht, warum geht dann allerdings SD recht gut?
     
  9. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: HD Aufnahmen vom HD K2 übertragen

    Das verstehe ich allerdings auch nicht, evtl. liegt hier tatsächlich ein Unterschied zwischen HD K2 und HD S2.
    Das langsamste, was bei mir war (mir trotzdem vollkommen unverständlich), waren mal 2,7 Mbit beim rbb.
    Sonst immer um die 4 Mbit.
    300 kbit hatte ich offen gestanden noch nie, vielleicht liegts doch in irgendeiner Form am Router?
    (Ich benutze einen Router von Draytek, war damit eigentlich immer recht zufrieden. Aber auch höhere Preisklasse, nicht so ein Billig-Quark wie Fritzbox, Horstbox & Co.)
     
  10. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: HD Aufnahmen vom HD K2 übertragen

    Hi SchnittenGott

    Ja mein geliebter alter Draytek liegt jetzt im Keller, weil ich Gigabit LAN und 5GHz WLAN haben wollte und nicht mit nem zusätzlichen AP rumfummeln wollte. Glaube, das ist nen 2900er. Nette Teile hat Draytek damals gebaut, vorallem zu eMule Zeiten und lief wie ein Traktor, selbst mit hunderten P2P Verbindungen war der nicht zu beindrucken. Gigabit konnte der gute Draytek leider noch nicht und WLAN hatte er sowieso nicht. Wenn mir mal gaaaanz langweilig ist, werd ich in mein Netz mal wieder den Draytek einbauen, ich hoffe, der hat sich das letzte Jahr die Konfig gemerkt und ich muss ihn nur anstöpseln. Mal schauen, ob das dann mit den HD Daten besser läuft.
     

Diese Seite empfehlen